Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Bjarne Mädel hält wenig von Dating-Apps

Wer auf ein Date mit Kultschauspieler Bjarne Mädel hofft, braucht dafür nicht das Internet bemühen oder eine Dating-Veranstaltung besuchen. Dort würde der 45-Jährige wohl nicht nach einer Partnerin suchen.
Bjarne Mädel
Der Schauspieler und Regisseur Bjarne Mädel. © Marcus Brandt/dpa

Schauspieler Bjarne Mädel (45, «Der Tatortreiniger») glaubt nicht an beliebte neue Methoden des Kennenlernens. «Speed-Dating wäre jetzt nicht mein Weg», sagte der Berliner der Deutschen Presse-Agentur in Hamburg. «Ich komme noch aus einer Generation, in der man dafür in die Kneipe gegangen ist - oder auf Veranstaltungen wie Konzerte und Theater.»

Etwa von seinem Neffen wisse er aber, dass es heute anscheinend völlig normal sei, sich auch über Portale oder die App Tinder zu liieren. «Wo man wohl eigentlich zunächst miteinander ins Bett will, aber dann vielleicht sagt, wir haben uns dabei ja auch ganz gut unterhalten. Dann lernt man sich halt so kennen», meinte der Kult-Schauspieler ein wenig spöttisch.

Mädel, der sein eigenes Privatleben lieber bedeckt hält, hat da Vorbehalte. «Das schnelle "Mag ich - Mag ich nicht", "Daumen hoch - Daumen runter" der sozialen Medien als auch Speed-Dating empfinde ich als extrem oberflächlich», sagte der 45-Jährige. Es sei zwar zunächst effektiv - führe am Ende aber vielleicht umso mehr in die Einsamkeit.

Um abgrundtiefe Verlorenheit und verzweifelte Versuche, ihr zu entkommen, dreht sich auch der neue «Sörensen»-Krimi mit Mädel als Hauptdarsteller und Regisseur. Am Mittwoch, 18. Oktober, um 20.15 Uhr ermittelt er in «Sörensen fängt Feuer» (ARD) nach dem Roman von Sven Stricker zum zweiten Mal als verpeilter Kommissar in Ostfriesland. Weitere Mitwirkende sind Karoline Eichhorn, Michael Maertens und Joachim Meyerhoff.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Mati Diop
Tv & kino
Berlinale 2024: Politisch bis zum Schluss
Filmpreise der Screen Actors Guild
Tv & kino
«Oppenheimer» räumt bei Hollywoods Schauspiel-Preisen ab
Mark Chapman
People news
Geschoss aus Waffe von Lennon-Attentäter wird versteigert
Google
Internet news & surftipps
Googles KI generiert keine Bilder von Personen mehr
Mobilfunkmast
Internet news & surftipps
Internetverband rechnet mit Zunahme des 5G-Datenverkehrs
Sundar Pichai
Internet news & surftipps
Google-Chef für globales KI-Regelwerk
Borussia Dortmund - TSG 1899 Hoffenheim
Fußball news
Rückschlag für Borussia Dortmund: 2:3 gegen Hoffenheim
Long Covid in Reha-Zentrum
Gesundheit
Gehirnnebel wohl durch Störung der Blutversorgung verursacht