Kida Khodr Ramadan verurteilt - 33 Fahrten ohne Führerschein

08.02.2022 Fahren ohne Führerschein - das kommt Kida Khodr Ramadan teuer zu stehen. Allerdings ist der Strafbefehl noch nicht rechtskräftig.

Kida Khodr Ramadan («In Berlin wächst kein Orangenbaum») ist inzwischen auch als Regisseur tätig. © Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

Der Schauspieler Kida Khodr Ramadan (45), Star der Clan-Serie «4 Blocks», ist wegen vielfachen Autofahrens ohne Führerschein zu einer Freiheitsstrafe von zehn Monaten auf Bewährung verurteilt worden.

Laut Strafbefehl des Amtsgerichts Berlin-Tiergarten vom Montag muss Ramadan als Auflage außerdem 20.000 Euro an wohltätige Einrichtungen zahlen. Das teilte das Gericht auf Anfrage mit, nachdem zuvor «Bild» und «B.Z.» berichtet hatten. Der Strafbefehl war noch nicht rechtskräftig.

Ramadan und sein Anwalt äußerten sich auf Anfrage nicht zu dem Thema. Der Schauspieler erschien nach Angaben einer Gerichtssprecherin am Montag nicht zu der Hauptverhandlung, daraufhin ging das Gericht in das sogenannte schriftliche Strafbefehlsverfahren über. Ramadan fuhr laut dem Urteil in 33 Fällen ohne Führerschein. In einem Fall ging es zugleich um Urkundenfälschung.

Ramadan spielte in der mehrfach ausgezeichneten Fernsehserie «4 Blocks» das Oberhaupt eines kriminellen arabischstämmigen Clans in Berlin-Neukölln, das sich mit Mord, Gewalt, Drogendeals, anderen Gangstern und den Fahndern vom LKA auseinandersetzen muss.

Im richtigen Leben sagte der Schauspieler im Januar, er träume von einer Rolle als Berliner «Tatort»-Kommissar. «Das wird dann halt kein Micky-Maus-«Tatort», sondern sowas «Miami Vice»-Mäßiges.» Der Sender RBB äußerte sich zurückhaltend und erklärte, man kenne den Wunsch, drehe aber jetzt mit dem neuen Berliner «Tatort»-Duo.

© dpa

Weitere News

Top News

Sport news

Tour de France: Zwei Jahre nach Horror-Crash: Jakobsen triumphiert im Sprint

Tv & kino

TV-Tipp: Guido Ganz mit neuer Wett-Show bei RTL 

Tv & kino

Abschied: Schauspieler William Cohn gestorben

Das beste netz deutschlands

Featured: Grüner Glasfaserausbau: Spatenstich für Vodafones umweltschonendes Pilotprojekt in Freiburg

People news

Mode: Pierre Cardin wäre 100 geworden: Feier in Venedig

Internet news & surftipps

Pressefreiheit: Türkei sperrt Webseite der Deutschen Welle

Reise

Etwa zehn Euro pro Person: Venedig verlangt ab 2023 von Tagestouristen Eintritt

Handy ratgeber & tests

Featured: Sony WH-1000XM5 vs. Sony WH-1000XM4: So hat Sony seine Kopfhörer verbessert

Empfehlungen der Redaktion

People news

«4 Blocks»-Star Ramadan verurteilt: Fuhr ohne Führerschein

Tv & kino

Schauspieler: Kida Khodr Ramadan träumt von Neuköllner «Tatort»

Tv & kino

Sensible Studie: Elegisches Drama «Égalité» von Kida Khodr Ramadan

Tv & kino

TV: Axel Milberg: "Der 'Tatort' ist, als ob Tante und Onkel regelmäßig zu Besuch kommen"

Regional berlin & brandenburg

Film: Deutscher Filmpreis wird verliehen

People news

TV: Corinna Harfouch wird neue Berliner "Tatort"-Kommissarin

Regional hessen

Bad Hersfeld: Auch Renzi und Plathe bei Festspielen

Panorama

Hendl und Bier: Prozess um Oktoberfest-Gutscheine