US-Rockmusiker Meat Loaf gestorben

21.01.2022 Mit seiner beeindruckenden Stimme und zahlreichen Filmauftritten begeisterte Meat Loaf über Jahrzehnte hinweg seine Fans. Nun ist der Sänger gestorben. Auch frühere bekannte Weggefährten nehmen Abschied.

Der US-Sänger Meat Loaf, der als Rocklegende mit jahrzehntelanger Karriere weltweit Erfolge feierte, ist tot.

Meat Loaf sei im Alter von 74 Jahren gestorben, hieß es am Freitag in einer Mitteilung auf dem verifizierten Facebook-Profil des Musikers, die sein Agent Michael Greene der dpa bestätigte. «Es bricht uns das Herz zu verkünden, dass der unvergleichliche Meat Loaf heute Nacht im Beisein seiner Frau Deborah gestorben ist.» Seine Töchter Pearl und Amanda sowie enge Freunde seien in den vergangenen 24 Stunden bei ihm gewesen.

Die Todesursache werde nicht bekanntgegeben, sagte Greene dem Branchenblatt «Deadline». Die unglaubliche Karriere des Musikers habe sich über sechs Jahrzehnte erstreckt, in denen er weltweit über 100 Millionen Alben verkauft und in über 65 Filmen mitgewirkt habe, hieß es in der Mitteilung weiter. Darunter seien «Fight Club» (1999), «Rocky Horror Picture Show» (1975) und «Wayne's World» (1992). Auch sein Debütalbum «Bat Out of Hell» (1977), mit dem Meat Loaf seinen internationalen Durchbruch feierte, sei bis heute eines der meistverkauften Alben aller Zeiten.

«Wir wissen all die Liebe und Unterstützung zu schätzen, die wir in dieser Zeit der Trauer über den Verlust eines so inspirierenden Künstlers und wundervollen Menschen erfahren», sagte Greene. «Von seinem Herzen zu euren Seelen... Hört niemals auf zu rocken!»

Auch frühere Wegbegleiter nahmen in sozialen Medien Abschied. US-Sängerin Cher erinnerte sich, sie habe «so viel Spaß» mit Meat Loaf bei den Aufnahmen zum Rocksong «Dead Ringer for Love» (1981) gehabt. «Bilde ich mir das nur ein oder sterben alle zwei Tage großartige Menschen in der Kulturwelt?», schrieb sie weiter. Der britische Sänger Boy George sendete «Liebe und Gebete an all seine Familie und engen Freunde».

«Im Gewölbe des Himmels wird Rock erschallen. Ruhe in Frieden», twitterte der britische Star-Komponist Andrew Lloyd Webber. «Grüß Jim von mir», hieß es weiter unter Verweis auf den US-Texter, Komponisten und Musikproduzenten Jim Steinman, der im vergangenen April gestorben war. Mit Steinman schuf Meat Loaf unter anderem sein Debütalbum und feierte einige seiner größten Erfolge.

Meat Loaf sei «gleichzeitig furchteinflößend und kuschelig gewesen, was selten und ziemlich wunderbar ist», schrieb der Schauspieler Stephen Fry. «Was für eine Legende. Ruhe in Frieden», kommentierte der Sänger Rick Astley.

Der als Marvin Lee Aday im US-Bundesstaat Texas geborene Musiker musste im Verlauf seiner Karriere neben großen Erfolgen auch einige Rückschläge einstecken. Nach seinem Hitalbum «Bat Out Of Hell» kam für Meat Loaf, dessen Künstlername auf Deutsch Hackbraten bedeutet, erst einmal der Absturz: Der Sänger ruinierte sich auf einer Welttournee die Stimme und kämpfte danach mit Problemen wie Depressionen, Alkoholsucht und weniger erfolgreichen Nachfolge-Alben.

Mit «Bat Out of Hell II: Back into Hell» (1993) und «Bat Out of Hell III: The Monster is Loose» (2006) schaffte er Comebacks. Zu einem seiner bekanntesten Lieder gehört der Welthit «I'd Do Anything for Love (But I Won't Do That)».

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Fußball news

Premier League: Klopp hält Meisterschaft mit Liverpool für unwahrscheinlich

Gesundheit

Fit bleiben: Diese Sportarten eignen sich bei Arthrose

Auto news

Stiftung Warentest: Kinderfahrräder: Teils zu schwache Bremsen und Schadstoffe

Das beste netz deutschlands

Interessengruppen: Neue Funktion: Twitters Communities sind fertig

Tv & kino

Featured: The Rookie Staffel 5: So geht es mit der Nathan-Fillion-Serie weiter

Tv & kino

Frankreich: Stars und Glamour beim Filmfestival in Cannes

Handy ratgeber & tests

Featured: Google Pixel Watch: Alle bekannten Infos zu Release, Preis und Specs

Internet news & surftipps

Cyberkriminalität: Hackerattacken für deutsche Unternehmen besonders teuer

Empfehlungen der Redaktion

Musik news

Rockmusiker: «Herzzerreißend» - Frau und Töchter trauern um Meat Loaf

Musik news

Musik-Charts: Viertes Nummer-eins-Album für Billy Talent

Musik news

Wut, Trauer, Mahnung : Eine Playlist mit großen Anti-Kriegs-Liedern

Musik news

Motown-Legende: Soul-Ikonen feiern «Temptations 60»

People news

«Ganz ich selbst»: Autobiografie von Mariah Carey auch auf deutsch

Musik news

Mit 86 Jahren : US-Country-Star Mickey Gilley gestorben

Tv & kino

Romanze: «Marry Me»: Jennifer Lopez sucht die Liebe

People news

Rocksänger: Der Brave mit der Mähne - Jon Bon Jovi wird 60