Richtfest am Hip-Hop-Museum in New York

25.05.2022 Der Hip-Hop soll in der New Yorker Bronx entstanden sein. Das soll ein neues Museum würdigen. Jetzt wurde Richtfest gefeiert.

In der Bronx in New York entsteht das Hip-Hop-Museum. © Christina Horsten/dpa

Das Hip-Hop-Museum in New York ist seiner Eröffnung einen großen Schritt näher gekommen. An dem Gebäude im Stadtteil Bronx, in dem das Museum und rund 550 Wohnungen beherbergt sein werden, wurde am Mittwoch Richtfest gefeiert.

«Das ist ein weiterer Meilenstein für den Hip-Hop», sagte Direktor Rocky Bucano bei der Zeremonie. Die Eröffnung des Museums ist derzeit für 2024 geplant. Erst im vergangenen Jahr war - mit Stars wie Nas, LL Cool J und Grandmaster Flash - der Grundstein für das Gebäude gelegt worden. Der Bau der Ausstellungshalle kostete rund 80 Millionen Dollar (etwa 75 Millionen Euro).

Der Hip-Hop soll in den 70er Jahren in der Bronx entstanden sein, als Musiker wie DJ Kool Herc nicht die kompletten Songs ihrer Platten, sondern nur die Instrumentalteile zwischen dem Gesang spielten - dazu kam dann Sprechgesang. Heute ist Hip-Hop in all seinen Ausprägungen einer der am weitesten verbreiteten Musikstile überhaupt. «Das Hip-Hop-Museum gehört hier in die Bronx», sagte der frühere Stadtteilpräsident Ruben Diaz, «wenn du Hip-Hop liebst, dann muss das hier ein wahrgewordener Traum sein».

© dpa

Weitere News

Top News

Sport news

Tennis: Kerber vor Wimbledon: «Erste Runden sind nie einfach»

Handy ratgeber & tests

Featured: Flaggschiff-Smartphones 2022: Besondere Features von iPhone 13 Pro Max und Co.

Reise

Auslandsreise: Ein Grundstock an Landeswährung hilft im Urlaub

Auto news

Energie der Sonne: Start-up Lightyear bringt Solarauto Zero

Handy ratgeber & tests

Featured: Xperia 10 IV vs. iPhone SE (2022): Preis und Leistung auf dem Prüfstand

Das beste netz deutschlands

Web- und App-Tipp: Vivaldi: Browser mit Mail-Postfach, Kalender und mehr

Musik news

England: Glastonbury-Festival mit Billie Eilish und Paul McCartney

Tv & kino

Krimireihe: «Tatort» macht Sommerpause - Das kommt noch dieses Jahr

Empfehlungen der Redaktion

Musik news

Totschlag: US-Rapper Kidd Creole zu 16 Jahren Haft verurteilt

Panorama

Tragödie: Trauer in New York nach schwerem Wohnhausbrand

Regional hamburg & schleswig holstein

Hip-Hop-Musical: Musical «Hamilton»: Ein Stück Revolution kommt nach Hamburg

Regional berlin & brandenburg

Tanzen: Breakdance ist 2024 bei Olympia in Paris dabei

Musik news

Musik-Legende: Bob Dylan wird mit eigenem Museum geehrt

Musik news

Festwoche zu 20 Jahre Pinakothek der Moderne im September

Musik news

Hip-Hop-Band: Fantastische Vier feiern Tourauftakt in Hamburg

Reise

New Yorks grüne Oasen: Ab zur Beeren-Ernte in die Bronx