Stranger Things 4-Musik: Diese Songs verbreiten den Spirit der Achtziger

28.07.2022 Die Netflix-Erfolgsproduktion „Stranger Things“ versprüht nicht nur in optischer Hinsicht das Flair der Achtziger Jahre. Auch der Soundtrack der Serie teleportiert Dich direkt in die längst vergangene Dekade. Wir haben für Dich einen Blick auf die Stranger Things 4-Musik geworfen.

Stranger Things 4-Musik: Diese Songs verbreiten den Spirit der Achtziger © Netflix

Kate Bush, Falco, Metallica: Wer nach der Jahrtausendwende zur Welt gekommen ist, weiß mit diesen Namen nicht zwangsläufig etwas anzufangen. Doch die vierte Staffel der Sci-Fi-Mysteryserie Stranger Things rückt die großen Stars der Achtziger zurück ins Rampenlicht und erweckt das musikalische Jahrzehnt wieder lautstark zum Leben. Die folgenden vier Songs aus dem Stranger Things 4-Soundtrack möchten wir Dir besonders ans Herz legen, also schnall Dich bitte an. Die Zeitreise beginnt!

Kate Bush: Running Up That Hill (A Deal With God) (1985)

Dass „Running Up That Hill“ von Kate Bush nicht schon längst Teil des Stranger Things-Soundtrack ist, überrascht rückblickend ein wenig. Denn obwohl das Stück bereits 1985 erschienen ist, wirkt es, als habe die britische Sängerin den Song extra für die Netflix-Serie komponiert. „Die Duffer Brüder haben die Serie ins Leben gerufen“, erzählt Bush im Interview mit BBC4, „und wir haben sie von der ersten Staffel an gesehen, also war ich bereits damit vertraut. Ich finde es sehr schön, dass sie den Song auf so eine positive Weise verwendet haben, quasi als eine Art Talisman für Max. Das ist wirklich sehr rührend.“ Das sehen Stranger Things-Fans weltweit nicht anders — und Kate Bush konnte noch einmal eine völlig neue Anhängerschaft für sich gewinnen.

Falco: Rock Me Amadeus (1985)

Die deutschsprachigen Musiker:innen, die in den USA den großen Durchbruch geschafft haben, kannst Du an einer Hand abzählen. Einen Finger solltest Du dabei für Falco reservieren, denn mit seiner Über-Single „Rock Me Amadeus“ feierte der exzentrische Wiener auch jenseits des Atlantiks große Erfolge. Im Text beschäftigt er sich mit einem Gedankenspiel: Was wäre eigentlich passiert, wenn Wolfang Amadeus Mozart durch die Wiener Punk-Szene der Achtziger bewegt hätte? „Er war Superstar / Er war populär / Er war so exaltiert / Because er hatte Flair“, singt Falco über sich selb… äh… über Mozart — und landete damit den ersten und bisher einzigen deutschsprachigen Nummer-eins-Hit in den USA, der nun auch zur Stranger Things 4-Musik gehört.

Kiss: Detroit Rock City (1976)

Zugegeben, mit „Detroit Rock City“ von Kiss haben wir einen Song in diese Liste gemogelt, der bereits vier Jahre vor Beginn der Achtziger erschienen ist. Doch trotzdem passt die Nummer hervorragend zum Soundtrack von Stranger Things. Kiss versprühen mit ihrem energiegeladenen Hard Rock nämlich schon Mitte der Siebziger die Party-Stimmung, die feierwütige Gruppen wie Mötley Crüe und Def Leppard erst in den Achtzigern heraufbeschwören. Detroit Rock City ist ein Musterbeispiel dafür und es hat einen guten Grund, dass die Band noch heute jedes ihrer Konzerte mit diesem Song eröffnet: Er zündet von Anfang an. Und bei den Pyromanen von Kiss darfst Du das durchaus wörtlich nehmen, wie Du in diesem Video sehen kannst:

Metallica: Master Of Puppets (1986)

Egal, welche „Die besten Metal-Platten aller Zeiten“-Liste Du Dir anschaust: Das dritte Metallica-Album „Master Of Puppets“ wird in 99 Prozent der Fälle in der Top 3 zu finden sein. Das liegt nicht zuletzt am genialen Titeltrack der Platte. Inhaltlich beschäftigen sich die Metal-Legenden darin mit dem Thema Drogen, die Süchtige im Griff haben wie ein Meister der Marionetten. Im Finale der vierten Staffel von Stranger Things deuten die Macher:innen der Serie das Stück allerdings ein wenig um und lassen Hauptcharakter Eddie das Metal-Epos aus einem anderen Grund auf der E-Gitarre schmettern. (Das kann Eddie-Darsteller Joseph Quinn sogar wirklich.)

Welche Songs aus Stranger Things magst Du besonders gerne? Wir sind auf Deinen Kommentar gespannt!

Dieser Artikel Stranger Things 4-Musik: Diese Songs verbreiten den Spirit der Achtziger kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Timon Menge

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Bundesliga: Teenie als BVB-Matchwinner: Moukoko stiehlt Modeste die Show

People news

Energiekrise: Harald Schmidt: Die Leute haben keine Angst vor dem Winter

Games news

Featured: NBA 2K23: Das erwartet Dich im neuen Teil der Basketball-Simulation

People news

US-Schauspielerin: Trauer um Anne Heche: Schauspielerin nach Unfall gestorben

Job & geld

Geld vom Staat: Förder-Reform: Das müssen Sie für Ihre Sanierung wissen

Auto news

Porsche 911 „Sally Special“: Comic-Carrera wird Wirklichkeit

Internet news & surftipps

«Lohnfindungsprozess»: Verdi ruft Beschäftigte bei Amazon zum Streik auf

Internet news & surftipps

Unternehmen: Südkoreas Präsident begnadigt Samsung-Erbe

Empfehlungen der Redaktion

Musik news

Sängerin: Kate Bush nach Chart-Erfolg: «Welt ist verrückt geworden»

Musik news

«Running Up That Hill»: Lied von 1985: Kate Bush an Spitze der UK-Charts

Regional berlin & brandenburg

Berlin: Kult um Kate Bush: Spektakel «Wuthering Heights Day»

Musik news

Flashmob: Kult um Kate Bush: Spektakel «Wuthering Heights Day»

Tv & kino

Featured: 7 Stranger-Things-Fakten, die Deine Welt auf den Kopf stellen

Regional rheinland pfalz & saarland

Naturkundemuseum: Wieso Wissenschaftler neue Arten nach Rockstars benennen

Tv & kino

Featured: Stranger Things 4 | Serienkritik: Blutige Tränen und düstere Zeiten

Reise

Nach Rockstars benannte Arten: Ausstellung «Rock Fossils» in Frankfurt zu sehen