Jan Delay hat wegen Lindenberg angefangen zu singen

Der Hamburger Musiker ist schon lang mit Udo Lindenberg, dessen Fan er ist, befreundet. In der «Zeit» schreibt er über die Beziehung mit ihm.
Der Sänger Udo Lindenberg (l) und Jan Delay sind Freunde geworden. © picture alliance / Jens Kalaene/dpa

Udo Lindenberg ist ein Grund, warum der Rapper Jan Delay zur Musik gekommen ist. Er sei ein ultragroßer Fan gewesen, schreibt Delay in einem Text, der am Donnerstag in der aktuellen Hamburg-Ausgabe der Wochenzeitung «Die Zeit» erscheint.

«Wegen ihm habe ich überhaupt erst angefangen zu singen.» Nach ihrer ersten Zusammenarbeit im Jahr 2005 hätten sie begonnen, sich öfter zu treffen. «Seither waren wir immer füreinander da.»

Lindenberg soll am 7. September die Ehrenbürgerwürde der Freien und Hansestadt Hamburg verliehen werden. Gewürdigt werden sein künstlerisches Schaffen, das seit Jahren mit Hamburg verbunden ist, und sein außerordentliches Engagement für die Stadt. Zu diesem Anlass hat Delay mit dem persönlichen Text gratuliert.

Im vergangenen Jahr habe er seinen Freund Udo Lindenberg wegen der Corona-Pandemie fast gar nicht gesehen, sagte Delay in der «Zeit». Lindenberg hätte Kontakte vermieden. «Ich versteh das natürlich, aber er hat mir schon gefehlt.» Früher seien sie beide auch mal nächtelang zusammen im Auto durch die Stadt gefahren, hätten Musik gehört oder sich stundenlang unterhalten.

Besonders fände er die Art, wie Unterhaltungen zwischen den beiden oftmals ablaufen, erzählte Delay. Manchmal würde Lindenberg dabei einfach aufstehen, die Fenster zu machen, dann quatsche er mit anderen Leuten. «Aber dann setzt Udo sich wieder hin und hakt genau da ein, wo er zehn Minuten zuvor aufgehört hat zu reden.» Das sei nämlich das Ding: «Udo ist überhaupt nicht so verpeilt, wie man meint. Er ist immer messerscharf am Start.»

© dpa

Alle Alben und Songs zum Download bei Vodafone Music

Udo Lindenberg
Musik entdecken
Weitere News
Top News
Fußball news
Fußball-WM: Tunesiens «bitterer» Stolz: WM-K.o. an historischem Tag
Tv & kino
Schauspielerin: Christiane Hörbiger mit 84 Jahren gestorben
Gesundheit
Geistiger Abbau: Neues Medikament: Fortschritt bei Alzheimer-Therapie
Internet news & surftipps
Mails, SMS & Co: Ermittler sollen in EU leichter an Daten kommen
Tv & kino
Schauspieler: Hugh Grant erinnert sich ungern an eine Tanzszene
Tv & kino
Mit 60 Jahren: Schauspieler Tobias Langhoff gestorben
Internet news & surftipps
Kriminalität: Gegen den Hass: Neue Strategie soll Antisemitismus eindämmen
Internet news & surftipps
Technik: Autos sollen am Stuttgarter Flughafen autonom parken können
Empfehlungen der Redaktion
Regional hamburg & schleswig holstein
Auszeichnung: «Absoluter Hammer»: Lindenberg nun Hamburgs «Ehren-Paniker»
Regional hamburg & schleswig holstein
Musik: «Get Back To Audimax!» - Otto und Co. zurück auf Uni-Bühne
Musik news
Musik: «Absoluter Hammer» - Udo Lindenberg ist Hamburgs Ehrenbürger
Musik news
Rockmusiker: Udo Lindenberg erhält Hamburger Ehrenbürgerwürde
Musik news
Sänger: Jan Delay möchte unbedingt noch zu Elton John
Regional hamburg & schleswig holstein
Auszeichnungen: Udo Lindenberg erhält Ehrenbürgerwürde am 7. September
Regional hamburg & schleswig holstein
Musik: Panikrocker Lindenberg erhält Hamburger Ehrenbürgerwürde
Musik news
Musik: Kraftklub, Kaulitz, Delay & Co. starten Reeperbahn-Festival