«Mario Party Superstars»: Futter für den Konsolen-Abend

16.12.2021 Auf Spieleabenden an der Konsole ist «Mario Party» seit Jahrzehnten ein Klassiker. «Mario Party Superstars» bringt nun die Anfänge der Reihe zurück auf die Nintendo Switch.

Retro-Rolle rückwärts: «Mario Party» geht zurück zu den eigenen Wurzeln. Mit der Neuauflage «Mario Party Superstars» gibt es nun den zweiten Teil der Reihe für die Nintendo Switch.

Beim Spielprinzip verlässt sich «Mario Party Superstars» auf bekannte Stärken: ein Haufen kleiner Spielchen nach dem Prinzip «Alle gegen alle» oder im Team. Hier muss man so viele Sterne wie möglich sammeln. Es wird gewürfelt, Figuren bewegen sich über das Spielfeld, dabei lösen sie Ereignisse aus - und schon finden sich Spielerinnen und Spieler in diversen Minispielen wieder.

So wie früher, sieht aber besser aus

Anders als zuvor kehrt « Mario Party Superstars» dabei aber wieder zu seinen Ursprüngen zurück: Statt komplett neuer Spielwelten wurden fünf Spielbretter sowie mehr als 100 Minispiele aus den ersten drei Spielen der Reihe neu belebt. Damals noch für Nintendo 64 erschienen, wurden sie nun allerdings an die modernere Switch angepasst.

Grafisch sind die Spielbretter und Minispiele teils kaum wiederzuerkennen. Selbst die Musik wurde originalgetreu neu aufgenommen. Auch von den technischen Möglichkeiten profitiert das Spiel, wie zum Beispiel von einem Online-Mehrspielermodus, der erst zum zweiten Mal in der Reihe mit von der Partie ist.

Während «Mario Party Superstars» das Rad vielleicht nicht neu erfindet, bringt Nintendo einen neuen Teil auf den Markt, der wohl wieder alles bietet, das sich Fans erhoffen: Spaß für Freunde und die ganze Familie, bei dem sich keiner ausgeschlossen fühlen muss.

«Super Mario Superstars» gibt es exklusiv für die Nintendo Switch für rund 60 Euro.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Borussia Mönchengladbach: Eberl-Rückzug mit Tränen: «Beende etwas, was mein Leben war»

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Apple mit Rekord-Weihnachtsquartal trotz Chip-Knappheit

Reise

Neue Einstufung: 13 afrikanische Länder von Corona-Risikoliste gestrichen

Musik news

Musik-Charts: Viertes Nummer-eins-Album für Billy Talent

Musik news

Musik-Charts: Viertes Nummer-eins-Album für Billy Talent

Auto news

Ampelschläfer oder Schleicher: Wann ist das Anhupen erlaubt?

Tv & kino

Featured: The Woman in the House Across the Street from the Girl in the Window: Alle Infos zur Netflix-Serie

Das beste netz deutschlands

Rat der Bundesnetzagentur: Vor Online-Käufen Anbieter checken

Empfehlungen der Redaktion

Games news

Featured: Die besten Spiele für die Nintendo Switch: Unsere Gaming-Highlights 2022

Games news

Auf Irrwegen ins Raumschiff: «SplitterCritters+»: Zerschneide die Welt, bis alles passt

Musik news

«Keys»-Universum: Alicia Keys: Jazz, Blues und Soul im Doppelpack

Musik news

«Equal»: Ed Sheeran kündigt Album für 29. Oktober an

Games news

Insel der Sorglosigkeit: Barbra Streisands B-Seiten aus sechs Jahrzehnten

Musik news

Time Clocks: Joe Bonamassa reist zu den Blues-Wurzeln zurück

People news

Olympia: Helene Fischer zu Olympia-Song: Hoffe, dass er Glück bringt

Musik news

Die Reaktion: Helge Schneider macht wieder Jazz