WWE 2K22 in der featured-Spielekritik: Das langersehnte Comeback der Wrestling-Simulation

11.03.2022

WWE 2K22 in der featured-Spielekritik: Das langersehnte Comeback der Wrestling-Simulation © 2K

Neue Optik, eine angepasste Steuerung und ein Superstar im Rampenlicht: „WWE 2K22“ ist jüngst erschienen und könnte nach dem desaströsen Vorgänger nun die glorreiche Rückkehr für die Wrestling-Reihe bedeuten. Ob 2K Games dieses Unterfangen gelungen ist, erfährst Du in unserer Spielekritik.

Nach dem Totalausfall „WWE 2K20“ mit unzähligen Bugs hat sich das US-amerikanische Entwicklerstudio Visual Concepts eine längere Entwicklungszeit für den Nachfolger eingeräumt. Damit wurde der Ableger für das Jahr 2021 übersprungen und mit WWE 2K222 kommt nun die von Fans lang ersehnte Rückkehr in den Wrestling-Ring. Wir haben die Sportsimulation für Dich getestet. Das erwartet Dich!

Die WWE 2K22-Spielmodi: Vom Superstar Showcase bis zur eigenen WWE-Karriere

WWE 2K22 stellt Wrestling-Fans gleich fünf Spielmodi zur Verfügung. Im Fokus steht der Showcase-Modus, der dieses Mal die Karriere von Rey Mysterio beleuchtet. Hier kämpfst Du Dich chronologisch durch die legendärsten Matches des WWE-Stars – darunter beispielsweise der Kampf gegen Eddie Guerrero bei der Wrestlemania 21 oder gegen den Undertaker beim Royal Rumble 2010. Das Gameplay springt an ausgewählten Stellen nahtlos zu Live-Action-Aufnahmen von den entsprechenden Kämpfen. Das sorgt nicht nur für einen netten Show-Effekt, sondern auch für ein immersiveres Spielerlebnis.

Willst Du hingegen etwas mehr Management-Funktionen übernehmen, dann erweist sich MyFACTION als ideale Wahl für Dich. Hier sammelst Du – ähnlich wie beim Ultimate Team in den FIFA-Spielen – Kämpfer:innen aus Kartenpaketen und stellst Dein eigenes Team zusammen. Mit Boosts und Side Plates, die Dir Vorteile im Kampf gewähren, stimmst Du Dein Team auf ihre Kontrahent:innen ab und sammelst Punkte und Token, mit denen Du mitunter weitere Kartenpakete erhältst. Zwar fehlte uns die Langzeitmotivation in MyFACTION, doch letztendlich ist der Modus Geschmackssache.

Wenn Du eher Lust hast, Dir Deinen eigenen Wrestling-Star zu erschaffen, kannst Du Deine Solo-Karriere mit MyRISE starten. Hier erstellst Du Dir Deine Kämpfer:in und erarbeitest Dir mittels verschiedener Storylines und Herausforderungen den Titel als Wrestling-Champion. Zudem ist auch der altbekannte Universe-Modus spielbar und der aus den „Smack Down vs. Raw“-Spielen bekannte GM Mode kehrt nach Jahren der Abstinenz als MyGM zurück. Insgesamt trumpft WWE 2K22 mit einer überschaubaren, aber abwechslungsreichen Palette an Spielmodi auf, die für jeden Wrestling-Fan gute Unterhaltung bieten – egal ob mit oder ohne Story.

Steuerung und Gameplay: Kämpfe wie noch nie zuvor

Das grundlegende Spielprinzip von den WWE 2K-Spielen ist selbst für Spieler:innen ohne Wrestling-Expertise nach wenigen Sekunden glasklar: Dein Gegenüber soll mit Kickouts, Finishern und zahlreichen weiteren Wrestling-Moves auf spektakuläre Weise in die Schranken gewiesen werden. Zwischendurch gilt es feindliche Angriffe zu blocken, zu kontern oder diesen auszuweichen. Nachdem die Steuerung bereits für WWE 2K20 verändert wurde und für Furore sorgte, passte 2K das Tastenlayout erneut an und feilte an den einzelnen Gameplay-Mechaniken. Diese fühlen sich nun durchdacht an und sorgen endlich wieder für knackige Kämpfe ohne verwirrende Tastenkombinationen oder unfertig wirkende Features.

WWE 2K22 Auswahl des Lineups

Männliche und weibliche Storylines stehen Dir zu Verfügung, um die Konkurrenz zu plätten. — Bild: 2K

Eine ausgeklügelte Neuerungen zum Kontern wartet außerdem auf Dich: Du kannst nahende Attacken Deiner Kontrahent:innen nun nicht bloß mit einem schlichten Gegenangriff abwehren, sondern aus der eigenen Verteidigung heraus selbst angreifen. Drückst Du in dem Moment jene Tastenkombination, die Dein:e Widersacher:in theoretisch für die nahende Attacke drückt, führst Du einen Spezial-Konter aus. Diese Art von kleinen Nuancen sind es, die das gute Gameplay von „WWE 2K19“ erweitern und den jüngsten Ableger in dieser Hinsicht wirklich großartig erscheinen lassen. Dadurch wird das Gameplay zwar etwas komplizierter, doch bietet es selbst für Sportspiel-Profis die Möglichkeit auch nach jahrelanger Erfahrung neue Spielstile zu erproben. Wenn Du demnach nicht bloß willkürlich in die Tasten hauen, sondern eine astrein durchgeplante Show mit spektakulären Manövern abliefern möchtest, gelingt es Dir mit „WWE 2K22“ so gut, wie mit keiner Wrestling-Simulation zuvor.

Kleine Mankos fanden wir lediglich bei der Kameraperspektive, die sich nur bedingt anpassen lässt, sowie der geringen Anzahl an Arenen. Doch diese können Spieler:innen immerhin selbst erstellen und Plattform-übergreifend mit der Community teilen.

https://www.vodafone.de/privat/service/gaming-pass.html

Der Kader: Mehr als 150 spielbare Wrestler:innen

In WWE 2K22 kannst Du Dich zum aktuellen Zeitpunkt mit 168 verschiedenen Wrestler:innen im Ring austoben. Das ist eine äußerst beachtliche Summe und ein eindeutiger Pluspunkt. Zudem wurden bereits weitere Stars für die Zukunft angekündigt.

WWE 2K22 John Cena und The Rock stehen sich gegenüber

Du kannst auch aus einer riesigen Bibliothek an Stars wählen. — Bild: 2K

Der Schwierigkeitsgrad lässt sich individuell anpassen und sorgt für eine stetige Herausforderung. Wenn Du etwa merkst, dass Du nahezu jeden Schlag Deines Gegenübers ohne Mühen abwehrst, kannst Du das Zeitfenster für Konterangriffe verringern und plötzlich erfordert der Kampf etwas mehr Geschick und bessere Reaktionszeiten. Möchtest Du länger Spaß mit dem Game haben, stellen diese Einstellungsmöglichkeiten ein praktisches Feature dar.

Performance und Optik: So gut läuft WWE 2K22

Wenn Du auch nur einen Blick in WWE 2K22 wirfst, wird Dir direkt deutlich: Visual Concepts hat das Wrestling-Spektakel optisch ordentlich aufpoliert. Denn die Spiele-Engine, das für die Darstellung der Spielegrafik zuständige Programm, wurde komplett überarbeitet. Und das macht sich bis auf wenige Ausnahmen bemerkbar. Die Charaktermodelle wirken authentischer, Licht- und Schatteneffekte sehen besser aus als jemals zuvor und die Animationen laufen größtenteils flüssig. Lediglich einige Manöver wirkten in unserem Test abgehakt und hier und da flimmerte ein Mantel auf seltsame Weise durch die Gegend. Doch handelt es sich bei diesen technischen Macken nur um Kleinigkeiten und keineswegs um vergleichbare Patzer wie die zahlreichen Bugs des Vorgängers.

WWE 2K22: Release und Editionen

WWE 2K22 erscheint am 11. März 2022 für die PlayStation 4, PS5, Xbox One, Xbox Series S/X und den PC. Mit der Deluxe Edition kannst Du Dich ab sofort in die Wrestling-Action stürzen. Dort ist neben dem Hauptspiel das Undertaker Immortal-Pack, ein Season Pass für alle DLCs, ein MyRISE-Mega-Boost- und SuperCharger-Packs sowie limitierte WWE SuperCard-Inhalte enthalten. Die nWo-Edition bietet neben dem Content der Deluxe-Edition obendrein weitere Inhalte, die da wären: MeineFRAKTION-EVO-Karten, alternative nWo-Ausstattung für Hollywood Hogan, Scott Hall, Kevin Nash und Syxx, einen spielbaren Eric Bischoff-Charakter sowie die Arenen WCW Souled Out 1997 und WCW Bash at the Beach 1996.

WWE 2K22 - Infobox

Plattformen: PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series S/X, PC
Release-Datum: 8. / 11. März 2022
Preis: Rund 70 Euro
Entwicklerstudio Visual Concepts
Publisher 2K Games

Freust Du Dich auf die überarbeitete Wrestling-Action in WWE 2K22? Teile uns Deine Meinung gerne in den Kommentaren mit!

Dieser Artikel WWE 2K22 in der featured-Spielekritik: Das langersehnte Comeback der Wrestling-Simulation kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Oliver Koch

Weitere News

Top News

People news

65. Geburtstag: Harald Schmidt über Deutschland: «Der Laden läuft»

Sport news

European Championships : Fairplay deluxe: Andorra-Läufer hilft Dänen nach Sturz

Tv & kino

Featured: Helloween: So schaust Du die Filme in der richtigen Reihenfolge

People news

US-Rapper: Asap Rocky wegen Schusswaffen-Vorfalls angeklagt

Internet news & surftipps

Gaming: Computerspielbranche wächst deutlich langsamer

Mode & beauty

Schminke für heiße Tage: Hohe Temperaturen: So verläuft das Make-up nicht

Auto news

Umfrage: Was wird vor der Urlaubsfahrt kontrolliert?: Die Hälfte ist ordentlich

Internet news & surftipps

Studie: Jugendliche etwas weniger online - aber mehr als vor Corona

Empfehlungen der Redaktion

Games news

Featured: WWE 2K22: Das erwartet Dich im neuen Teil der Wrestling-Reihe

Games news

Featured: WWE 2K22: Die besten Tipps und Tricks zur Wrestling-Simulation

Games news

Featured: Auf diese Xbox-Gaming-Highlights freuen wir uns 2022 besonders

Games news

Featured: NBA 2K23: Das erwartet Dich im neuen Teil der Basketball-Simulation

Games news

Featured: Stranger of Paradise: Final Fantasy Origin: Das ist bisher zum neuen Ableger der Reihe bekannt

Games news

Featured: Was kostet der Xbox Game Pass – und welches Abo lohnt sich für wen?

Games news

Featured: FIFA 23: Diese Neuerungen erwarten Dich in der Fußballsimulation

Games news

Featured: Hidden Deep startet im Early Access: Neues Sci-Fi-Game bietet 80er-Jahre-Horror unter Wasser