Vampire: The Masquerade – Bloodhunt: Wichtige Tipps und Tricks für den Einstieg

14.05.2022

Vampire: The Masquerade – Bloodhunt: Wichtige Tipps und Tricks für den Einstieg © YouTube/IGN

Im Battle Royal „Vampire: The Masquerade – Bloodhunt“ kämpfen Spieler und Spielerinnen gegeneinander, bis der oder die letzte Überlebende auf dem Schlachtfeld steht. Beachtest Du die Tipps aus unserem Guide zu „Vampire: The Masquerade – Bloodhunt” wirst Du diese Person regelmäßig sein.

Was sind die besten (Grafik-)Einstellungen?

In Battle-Royale-Spielen wie „Vampire: The Masquerade – Bloodhunt” kämpfen Spieler und Spielerinnen gegeneinander. Es geht also um Aufmerksamkeit, einen guten Ping und die nötige Portion Skill. Auch die Einstellungen sind wichtig, denn eine gute Performance im Spiel kann den Sieg bedeuten.

Wir zeigen Dir hier, welche Grafikeinstellungen die besten sind und wie Du die höchstmöglichen FPS aus dem Spiel herausholst. Diese Einstellungen können zwar die Qualität der Grafik leicht mindern, bringen Dir durch die verbesserte Performance aber im Spiel einen starken Vorteil gegenüber anderen Spielern und Spielerinnen.

Anzeigemodus: Vollbild

Auflösung: 1.920 x 1.080

FPS-Limit: Unbegrenzt

Framerate-Glättung: Aus

Helligkeit: 0,6

AMD FSR 1.0: Aus

Auflösungsskalierung: 100

Sichtweite: Weit

Materialqualität: Mittel

Texturqualität: Mittel

Texturfilterung: 4x

Effekte: Mittel

Blattwerk: Mittel

Beleuchtungsqualität: Mittel

Qualität volumetrischer Nebel: Mittel

Umgebungsverdeckung: Mittel

Screen Space Reflection: Mittel

Schattenqualität: Mittel

Anti-Aliasing: Aus

Volumenstreuung: Mittel

Bewegungsunschärfe: Aus

Chromatische Aberration: Ein

Filmkörnung: Aus

Bloom: Aus

Lens Flare: Aus

Lichtstrahlen: Aus

Neben den Grafikeinstellungen ist natürlich auch Deine Scrollgeschwindigkeit wichtig. Diese stellst Du unter “Gameplay | Tastatur/Maus” ein. Im Gameplay-Reiter kannst Du Dir auch aussuchen, ob sich Deine Minimap drehen soll oder immer Richtung Norden ausgerichtet ist.

Account Error 10 und 27: So behebst Du sie

Möchtest Du Dich mit Deinem neuen Account einloggen, erhältst Du vielleicht die Fehlermeldung “Account Error (10)” oder “Account Error (27)”. Das bedeutet, dass der Spielaccount nicht mit Deinem Steamaccount verlinkt ist und Du Dich deswegen nicht einloggen kannst. Diese Fehlermeldung meint also nicht, dass die Server down sind. So behebst Du den Fehler:

  • Um in die Lobby zu gelangen, musst Du Deinen Account zunächst auf der offiziellen Webseite einloggen.
  • Klicke anschließend oben rechts auf “Mein Konto” oder Deinen Accountnamen.
  • Scrolle auf der Webseite runter, bis Du den Punkt “Verknüpfte Konten und Accounts” siehst.
  • Klicke unter “Steam” auf “Verknüpfen” und folge den Schritten, um die beiden Accounts miteinander zu verbinden.
  • Du kannst das Spiel nun starten und gelangst sofort in die Lobby. Hast Du es bereits geöffnet, musst Du es beenden und neu starten.

    Alle Waffen in Vampire: The Masquerade – Bloodhunt

    Du kannst im Spiel bis zu drei unterschiedliche Waffen mitnehmen: zwei Fernkampfwaffen und eine Nahkampfwaffe. Standardmäßig bist Du mit einer Pistole und Deinen Fäusten ausgestattet.

    Nahkampfwaffen

  • Fäuste
  • Feueraxt
  • Katana
  • Scourge Blades
  • Spiked Bat

    Distanzwaffen

  • 9-Barrel
  • Armbrust
  • Doppelläufige
  • Doppelte Armbrust
  • Dual Pistols
  • Leichtes Maschinengewehr
  • Maschinenpistole
  • Minigun
  • Pistole
  • Pumpschrotflinte
  • Revolver
  • Salvengewehr
  • Schallgedämpfte SMG
  • Scharfschützengewehr
  • Sturmgewehr
  • Umschaltbares Maschinengewehr

    Vampire: The Masquerade – Bloodhunt und die beste Waffe im Spiel

    Maschinenpistolen und Sturmgewehre sind die perfekten Hauptwaffen für ein Spiel wie „Vampire: The Masquerade – Bloodhunt”. Probiere als Zweitwaffe das Scharfschützengewehr aus und teste, ob Du gut damit umgehen kannst. Es richtet pro Schuss einen enormen Schaden an und lässt Dich aus dem Hinterhalt agieren und so Gegner und Gegnerinnen ausschalten, die Dich noch gar nicht wahrgenommen haben.

    Möchtest Du nicht mit einem Scharfschützengewehr spielen, bietet sich eine Schrotflinte als zweite Wahl an. Sie richtet auf kurze Distanzen viel Schaden an und bietet Dir die Möglichkeit, selbst aggressivste Spieler und Spielerinnen in Windeseile auszuschalten.

    Als Nahkampfwaffe eignet sich alles, was nicht Deine eigenen Fäuste sind: Feueraxt, Katana, Scourge Blades und Spiked Bat. Probiere alle Waffen aus und wähle die, die am besten zu Deinem Spielstil passt.

    Vermeide eigene Blutjagden und nutze fremde geschickt

    Möchtest Du die umherlaufenden Menschen aussaugen, achte darauf, dass Du dabei unbeobachtet bist. Ansonsten löst Du eine Blutjagd aus, die Dich für andere Spieler und Spielerinnen 60 Sekunden lang aufdeckt. Das bringt Dir einen enormen Nachteil, da Du so gefundenes Fressen bist. Das Gleiche passiert, wenn Du Vorbeigehende versehentlich erschießt.

    Einer der besten Tipps für „Vampire: The Masquerade – Bloodhunt”: Besonders Einsteigende konzentrieren sich zunächst vollends auf die Blutjagd anderer Protagonist:innen und vergessen alles andere um sich herum.

    Fremde Blutjagden kannst Du geschickt nutzen, indem Du sie zunächst aus der Ferne beobachtest. Befindet sich das gejagte Ziel im Kampf mit anderen Spielenden, wird es durch den Kampf vermutlich geschwächt. Du kannst ihn oder sie unterstützen, indem Du zunächst die Angreifer oder die Angreiferin mit einem Scharfschützengewehr attackierst und erledigst.

    Kralle Dir die unaufmerksamen Vampire und Vampirinnen und kümmere Dich im Anschluss um das bereits geschwächte und gejagte Ziel. So profitierst Du einfach von der Blutjagd anderer, bleibst in sicherer Reichweite und erbeutest manchmal sogar hochwertige Ausrüstung.

    Weitere Tipps und Tricks zu Vampire: The Masquerade – Bloodhunt

  • Rüstungen anlegen: Du kannst gefundene Rüstungen anlegen, indem Du Tab drückst und auf das Rüstungssymbol klickst.
  • Heilen: Auf die gleiche Weise kannst Du Dich heilen, wenn Du entsprechende Gegenstände im Inventar hast.
  • Interaktion mit dem Tab-Menü: Verstecke Dich, bevor Du mit dem Tab-Menü interagierst und Rüstungen anlegst oder Dich heilst. Die meisten Aktionen dauern eine Weile, in der Du ungeschützt und ein leichtes Ziel für andere Spieler und Spielerinnen bist.
  • Fundort von Kisten: Kisten befinden sich auf der Map immer am gleichen Ort. Merke Dir die Position gut, um in künftigen Spielen davon zu profitieren.
  • Neue Waffen suchen: Beginne jedes Spiel mit der Suche nach neuen Waffen und tausche schnellstmöglich Deine Pistole aus.
  • Geschärfte Sinne nutzen: Drücke X und nutze Deine geschärften Sinne, um Waffen, Rüstungen und weitere interessante Items zu finden. Auch potente Sterbliche findest Du über die Scanfunktion.
  • Extraleben besorgen: In Spielmodi mit Extraleben kannst Du Dir an potenten Sterblichen ein verlorenes Extraleben zurückholen. Das ist ein enormer Vorteil, der Dir in Matches eine weitere Chance gibt.
  • Bewegung rettet Leben: Bewege Dich in Kämpfen möglichst viel, damit Gegner und Gegnerinnen Dich nicht so einfach treffen. Auch Sprünge können leichte Treffer verhindern.
  • Suche Deckung: Wirst Du mit einem Scharfschützengewehr angegriffen, suche schnell Deckung hinter Mauern oder begib Dich in einen Durchgang zwischen den Häuserwänden.
  • Nachladen nicht vergessen: Nutze Ruhephasen, in denen kein Kampf ansteht und lade Deine Waffen nach. So sorgst Du dafür, dass Du sie in entsprechenden Situationen benutzen kannst.

    Haben Dir unsere Tipps zu Vampire: The Masquerade – Bloodhunt geholfen? Schreibe uns gerne in die Kommentare.

    Dieser Artikel Vampire: The Masquerade – Bloodhunt: Wichtige Tipps und Tricks für den Einstieg kommt von Featured!

  • © Vodafone GmbH ⁄ Constantin Flemming

    Weitere News

    Top News

    Musik news

    Ukraine-Krieg: Jamala kann sich ESC in Großbritannien vorstellen

    Formel 1

    Formel 1: Schumacher-Teamchef: «Konnten es fast gar nicht glauben»

    Tv & kino

    Schauspielerin: «Avatar»: Sigourney Weaver spielt Jugendliche

    People news

    Kardashian-Ehemann: Travis Barker hatte Entzündung der Bauchspeicheldrüse

    Internet news & surftipps

    Nach Hackerangriff: Uni Maastricht bekommt Lösegeld mit Gewinn zurück

    Auto news

    Test: BMW K 1600 GT: Die für die Langstrecke

    Das beste netz deutschlands

    Featured: Grüner Glasfaserausbau: Spatenstich für Vodafones umweltschonendes Pilotprojekt in Freiburg

    Internet news & surftipps

    Pressefreiheit: Türkei sperrt Webseite der Deutschen Welle

    Empfehlungen der Redaktion

    Games news

    Featured: Vampire: The Masquerade – Swansong: Tipps zum interaktiven Vampir-Abenteuer

    Games news

    Featured: PC-Spiel Vampire Survivors: Dieser Steam-Geheimtipp lässt Dich nicht mehr los

    Games news

    Featured: Elex 2: Tipps & Tricks für den Einstieg in die Open World

    Games news

    Featured: Elden Ring: Das sind die besten 5 Mods

    Games news

    Featured: Elden Ring: So betrittst Du das Haus Vulkan

    Games news

    Featured: The Cycle: Frontier – die besten Tipps für das Schlachtfeld

    Games news

    Featured: Trek to Yomi: Die besten Tipps, Tricks und Strategien

    Tv & kino

    Featured: Vampire in the Garden: Alle Infos zur Netflix-Anime-Serie der Attack on Titans-Macher