The Devil in me: Alle überleben – so rettest Du jeden Charakter

Das Mörderhotel in “The Devil in Me” kann für alle Charaktere tödlich enden – muss es aber nicht! Wir zeigen Dir, wie alle Charaktere in The Devil in Me überleben und welche Aktionen dazu nötig sind.
The Devil in me: Alle überleben – so rettest Du jeden Charakter © YouTube/PlayStation

Die Filmcrew aus The Devil in Me muss von Dir ins rechte Licht gerückt werden, um als Gruppe zu überleben. Hinter jeder Ecke warten neue Gefahren auf die Charaktere. Viele davon sind tödlich, andere jagen Dir und der Gruppe nur einen Schrecken ein. Damit Du möglichst viele Figuren rettest, haben wir eine genaue Anleitung für Dich.

Aber Achtung: Abhängig von Deinen Entscheidungen im Spiel können einzelne Situationen leicht abweichen. Schaffst Du es, alle Charaktere lebend aus dem Horrorhotel entkommen zu lassen, winkt Dir die Trophäe “Glückliches Ende”.

Tipp: Mark und Kate sprechen in einer Szene in ihrem Zimmer über ihren Amethysten, der sie beruhigt. Nimmst Du ihn nach diesem Gespräch auf und steckst ihn in die Tasche, fallen Kate spätere QTEs (Quick-Time-Events) leichter.

Wer ist der Killer in The Devil in Me?

Verantwortlich für die Morde im nachgebauten Horrorhotel von H. H. Holmes ist der Killer, der seinem großen Vorbild nacheifert. Obwohl zunächst angenommen wird, dass Hotelbesitzer Moretti der Mörder hinter der Verkleidung ist, stimmt das nicht. Die Charaktere im Spiel und die Community auf der ganzen Welt fragen sich gleichermaßen: Wer ist der Killer? Die Antwort darauf bleibt das Geheimnis der Entwickler.

Die Maske des Killers in The Devil in Me

Prolog: Kann ich Jeff und Marie vor dem Tod bewahren?

Die ersten beiden Minuten des Spiels sind ein Rückblick. Hier begleitest Du ein frisch verheiratetes Paar in den Flitterwochen, die dem Killer H. H. Holmes zum Opfer fallen. In diesem Teil gilt es verschiedene Entscheidungen zu treffen, die letztlich aber allesamt den Tod der Liebenden auslösen. Der Tod dieser beiden Charaktere ist unumgänglich.

The Devil in Me: Alle überleben – Erin in der dunklen Kammer retten

Damit die Praktikantin Erin überlebt, ist Fingerspitzengefühl und etwas Mut gefragt. In der Szene, in der Erin in dem kleinen dunklen Zimmer gefangen ist, wird es brenzlig. Nicht nur, dass der Mörder sie angreift: Erin hat einen Asthma-Anfall und braucht ihren Inhalator.

Der Angreifer bietet ihr die Chance, den Inhalator zu nutzen. Greif zu und verwende ihn, damit Erin überlebt.

Erin's Inhalator in The Devil in Me

The Silver Ash Institute: Soll sich Erin verstecken?

Während Erin durch das The Silver Ash Institute geht, wird sie von Kate über Lautsprecher vor einer Gefahr gewarnt. Erin soll sich im Schrank vor dem Mörder verstecken, der geradewegs auf sie zukommt.

An dieser Stelle musst Du auf den Rat von Kate hören und Dich verstecken, sonst wird Erin vom Mörder getötet.

So schützt Du Charlie im Verbrennungsofen

Im Laufe der Geschichte ist es unausweichlich, dass Charlie in den Verbrennungsofen gesperrt wird. Dieser Raum ist mit einer dicken Tür verschlossen. Das Spiel bietet Dir hier zwei Optionen:

  • Tür aufbrechen
  • Bodengitter anheben und verstecken

    Charlie kann die Tür nicht aufbrechen. Seine einzige Chance zu überleben besteht darin, die Gitter im Boden anzuheben. Dafür musst Du ein paar Quick-Time-Events schaffen. Zunächst sieht es so aus, als würde er trotz seines Verstecks aufgrund der Hitze sterben. Später wird aufgelöst, dass er überlebt hat.

    Eine der Vorahnungen zeigt Dir, dass Charles beim Fluchtversuch scheitert. Das ist der Hinweis darauf, dass er nur unter den Gittern überlebt. Es lohnt daher sich immer, die Umgebung nach Items abzusuchen. Manche geben Dir dank der Vorahnungen Tipps dazu, wie eine mögliche Zukunft aussehen kann.

    Charlie vor dem Tod in der Müllpresse bewahren

    Nachdem Charlie den Verbrennungsofen überlebt hat, blickt er der Gefahr erneut ins Auge. Ein Müllzerkleinerer zerquetscht erbarmungslos alles, was der Mörder hineinwirft. An dieser Stelle musst Du alle QTEs schaffen, damit Charlie überlebt.

    The Devil in Me: Kate oder Erin in der Druckluftkammer retten

    Diese makabere Falle stellt Dich vor die Wahl: Kate oder Erin? Jede von ihnen ist in einer Luftkammer gefangen, in der sich der Druck erhöht. Beide Frauen ächzen und drohen zu kollabieren. Jetzt ist es Deine Aufgabe, Dich für eine Seite zu entscheiden.

  • Wählst Du, dass Kate überlebt, stirbt Erin.
  • Wählst Du aus, dass Kate stirbt, überleben beide.

    Glaskasten mit beweglicher Wand: Wie überleben Jamie und Kate?

    Nach einer kurzen Zwischensequenz bewegt sich die Wand im gläsernen Raum auf eine der Frauen zu. Du hast die Option, auf einen großen roten Knopf zu drücken. Auch wenn es nicht so wirkt: Beide Charaktere können hier überleben. Ob Du den Knopf drücken solltest, hängt davon ab, welche Figur den Schraubenzieher aus einer früheren Szene in der Tasche hat.

  • Drücke, wenn Kate den Schraubenzieher hat.
  • Drücke nicht, wenn Jamie den Schraubenzieher hat.
    Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

    So überlebt Jamie den Kampf auf dem Dach

    Der Killer verfolgt Kate bis auf das Dach, auf dem Du verschiedene Quick-Time-Events schaffen musst. Kommt es zu einem Kampf und es wurden nicht alle QTEs korrekt absolviert, will der Mörder Kate vom Dach werfen.

    Wenn Jamie noch am Leben ist (siehe “Glaskasten”), bitte sie nicht um Mithilfe, sondern wähle “Lauf!” als Antwort aus. Der Mörder schubst sonst beide Frauen hinunter – dabei überlebt jedoch nur Kate.

    Alle überleben in The Devil in Me: Kate, Jamie und Erin retten

    Nach einer Verfolgungsjagd im Garten rennst Du mit den verbleibenden Charakteren in eine Scheune. The Devil in Me gibt zwei Möglichkeiten vor:

  • Weglaufen
  • Versperren

    Das Versperren der Tür reicht nicht aus, um den Killer aufzuhalten. Nur das Wegrennen garantiert, dass die Charaktere diese Sequenz überleben.

    Was glaubst Du: Wer ist der Mörder in The Dark Pictures Anthology: The Devil in Me? Schreib es uns unten in die Kommentare!

    Dieser Artikel The Devil in me: Alle überleben – so rettest Du jeden Charakter kommt von Featured!

  • © Vodafone GmbH ⁄ Constantin Flemming
    Weitere News
    Top News
    Fußball news
    Martínez-Nachfolger: Berater zu möglichem Löw-Engagement in Belgien: Nichts dran
    Job & geld
    Arbeitnehmergehalt: Versicherungen bezahlen besser als Banken und Berater
    Tv & kino
    RTL-Show: Schluck-Streit im Dschungelcamp - Claudia Effenberg ist raus
    Tv & kino
    Science-Fiction-Film: «Avatar 2» rutscht auf Weltrangliste auf fünften Platz vor
    Internet news & surftipps
    Bundesgerichtshof : Urteil: Amazon haftet nicht für sogenannte Affiliate-Links
    Internet news & surftipps
    Internet: Ermittler zerschlagen kriminelle Cyber-Gruppe
    Internet news & surftipps
    Internet: Facebook-Konzern Meta hebt Sperre für Trump auf
    People news
    Band: AnnenMayKantereit finden zivilen Ungehorsam legitim
    Empfehlungen der Redaktion
    Games news
    Featured: The Devil in Me: Alle Tür-Codes im Überblick
    Tv & kino
    Featured: The Clovehitch Killer: Die wahre Geschichte hinter dem Psychothriller
    Tv & kino
    Featured: Capturing the Killer Nurse auf Netflix: Alles zur neuen True-Crime-Doku
    Tv & kino
    Featured: The Weekend Away: Das Ende der Bestseller-Verfilmung erklärt
    Tv & kino
    Featured: Halloween Ends: Wann und wo kannst Du den Horrorfilm streamen?
    Tv & kino
    Featured: The Bastard Son & The Devil Himself Staffel 2: Gibt es eine Fortsetzung bei Netflix?
    Games news
    Featured: New Tales from the Borderlands: Alle Enden und wie Du sie erreichst
    Tv & kino
    Featured: Die Rückkehr der Ikonen: Das sind Deine GigaTV-Highlights im Februar