MMORPGs kostenlos & Buy2Play: Die besten 5 Alternativen zu WoW

MMORPGs wie „World of Warcraft“ lassen Dich so tief in Spielwelten eindringen, dass Stunden wie Minuten verfliegen. In kaum einem anderen Genre finden sich Titel, mit denen sich so viel Zeit verbringen lässt. Wir stellen Dir die besten kostenlosen MMORPGs und WoW-Alternativen vor und zeigen Dir, welche Buy2Play-MMOs Dein Geld wert sind.
MMORPGs kostenlos & Buy2Play: Die besten 5 Alternativen zu WoW

New World – World-of-Warcraft-Alternative im Mittelalter-Setting

  • Plattform: PC
  • Setting: Mittelalter
  • Spielerzahlen pro Tag: ca. 130.000
  • Bezahlmodell: Buy-to-play

    Amazon legte mit seinem ersten großen MMO „New World“ einen fulminanten Start im September 2021 hin. Das Buy2Play-MMO kommt ohne lästige Abogebühren aus und bietet einen überaus fairen Ingame-Shop, in dem Du als Spieler oder Spielerin vor allem kosmetische Gegenstände erwerben kannst.

    New World begeistert die Community mit einer grandiosen Grafik, die an vielen Stellen für eine angenehm stimmige Atmosphäre sorgt. Ein weiterer Pluspunkt ist das actionbasierte Kampfsystem. Es ist auf nur zwei Waffen mit wenigen Fähigkeiten ausgelegt und verzichtet somit auf unnötige Komplexität. Dennoch ist es überaus spaßig, in New World zu kämpfen, was die fehlende Attackenvielfalt al á World of Warcraft absolut verzichtbar macht.

    Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

    Ursprünglich sollte New World viele PvP-Inhalte bieten. Der Fokus auf den PvP wurde im späteren Entwicklungsstadium allerdings verworfen, wodurch das MMO zum Release bereits wenige PvE-Möglichkeiten bot. Der ehemalige PvP-Fokus ist jedoch noch heute spürbar, auch wenn bereits diverse PvE-Inhalte im Rahmen regelmäßiger Updates nachgeliefert wurden.

    Möchtest Du nicht gegen reale Personen spielen, wird Dir im Endgame von New World schnell langweilig werden. PvP-Spielende kommen mit Gebietskämpfen in der offenen Spielwelt, instanzierten Schlachtfeldern und der Eroberung sowie Verteidigung ganzer Städte voll auf ihre Kosten. Um für einen perfekten Einstieg ins Spiel zu sorgen, haben wir bereits zahlreiche Guides für Dich verfasst.

  • New World: Guide – die besten Tipps und Tricks für Neulinge
  • New World – Außenpostensturm: Mit diesen Tipps gewinnst Du im PvPvE-Modus
  • New World: Serverliste – alle deutschen und internationalen Realms
  • New World: Housing – Haus kaufen, Steuern bezahlen und mehr
  • New World: Schnellreise – Geisterschreine finden und Gasthof wechseln
  • New World: Der ultimative Crafting-Guide für Deine Berufswahl
  • New-World-Skillungen: Die besten Builds für PvP und PvE

    Lost Ark – eines der besten kostenlosen MMORPGs

  • Plattform: PC
  • Setting: Fantasy
  • Spielerzahlen pro Tag: ca. 200.000 im Westen
  • Bezahlmodell: Free-to-Play

    Du stehst auf MMORPGs und gleichzeitig auch auf Hack’n’Slays wie Diablo 3“ oder „Wolcen: Lords of Mayhem“? Dann darfst Du „Lost Ark“ nicht verpassen. Es kombiniert beide Genre miteinander zu einem großartigen Free-to-Play-Titel, der Dich wochenlang ohne Geldeinsatz beschäftigen kann.

    Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

    In Lost Ark triffst Du auf ausgeklügelte Klassen und Fähigkeiten, faire PvP-Kämpfe sowie spannenden Endgame-Content. Dazu zählen Raids, Instanzen, Weltbosse und vieles mehr. Die zahlreichen Spieler und Spielerinnen, die dem MMO auch eine ganze Weile nach dem Release treu geblieben sind, sprechen für den Erfolg des Games. Auch zu Lost Ark findest Du viele hilfreiche Guides auf featured.

  • Lost Ark: Die besten Tipps & Tricks zum Release im Guide
  • Lost Ark: Die besten Builds für PvE und PvP zu jeder Klasse
  • Lost Ark – Koop: Eine Gruppe gründen und verlassen – so geht’s
  • Lost Ark: Gold kaufen und verdienen – ist der Erwerb über Dritte legal?
  • Lost Ark: Eine Übersicht aller Klassen in dem MMORPG
  • Lost Ark: Gravuren erklärt – so schaltest Du sie frei & nutzt sie richtig
  • Lost Ark: Alle Abgrund-Dungeons mit Boss-Mechaniken und wie Du sie meisterst

    Final Fantasy XIV – die schönste Spielwelt, die Du je in einem Buy-to-Play-Titel gesehen hast?

  • Plattform: PC
  • Setting: Fantasy
  • Spielerzahlen pro Tag: ca. 1 Mio.
  • Bezahlmodell: Buy-to-play, kostenlose Testphase für 30 Tage

    Eine riesige eingeschworene Spielerschaft triffst Du in „Final Fantasy XIV“, das ebenfalls regelmäßig mit neuen Inhalten versorgt wird – und das soll laut Naoki Yoshida, Direktor von Final Fantasy XIV auch noch Jahre so bleiben. Der Final-Fantasy-Teil glänzt mit einem detailreichen Charaktereditor, der Dir das Erstellen des perfekten Charakters ermöglicht.

    Auch das Klassensystem ist einzigartig, bietet Dir höchstmögliche Flexibilität und merzt einen der größten Kritikpunkte anderer MMORPGs aus. Du kannst mit einem Charakter in jede Klasse eintauchen, ohne Dir einen neuen zu erstellen und das Spiel erneut durchzuspielen.

    Du wirst außerdem kaum ein MMORPG finden, dessen Spielwelt derart liebevoll gestaltet ist. An jeder Ecke gibt es nette Kleinigkeiten zu entdecken, die Dir eindrücklich zeigen, warum die Fantasy-Welt auch ein Jahrzehnt nach ihrem Release täglich von derart vielen Spielenden besucht wird.

    Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

    Die Kamerafahrten in den regelmäßigen Videosequenzen und die ausgiebigen Dialoge runden das atmosphärische Gesamtbild ab – bilden aber gleichzeitig auch eine riesige Hürde für Spielende, die überhaupt keine Lust auf Storytelling haben. MMO-Fans, die sich jedoch gerne voll auf eine Welt einlassen, finden in Final Fantasy XIV mit Sicherheit ein zweites Zuhause.

    Guild Wars 2 – geniales Questsystem im kostenlosen MMORPG

  • Plattform: PC, Mac
  • Setting: Fantasy
  • Spielerzahlen pro Tag: ca. 490.000
  • Bezahlmodell Grundversion: Free-to-Play
  • Bezahlmodell Erweiterungen: Buy-to-Play

    Eines der besten Free-to-Play-MMORPGs ist ohne Zweifel „Guild Wars 2“. Zwar ist nur das Grundspiel gratis, aber auch ohne die kostenpflichtigen Erweiterungen „Heart of Thorns“, „Path of Fire“ und „End of Dragons“ wartet eine Menge Spielspaß auf Dich.

    Dass diese von sechs mächtigen Drachen angegriffen wird, führte zu Allianzen zwischen den fünf Völkern von Tyria, die sich nun gemeinsam der Bedrohung entgegenstellen. Dies ist also das Setting, das Dich in Guild Wars 2 erwartet. Du steuerst einen selbst erstellten Charakter, der einer von fünf Rassen und neun Klassen angehört.

    Gemeinsam mit anderen Spielern und Spielerinnen kämpfst Du Dich durch Tyria und erfährst so Schritt für Schritt mehr von der spannenden Story. Es warten aber auch kurzweilige PvP-Schlachten, spannende Dungeons, saisonale Events und vieles mehr auf Dich. Doch durch das spannende Questsystem ist selbst die Reise zur Maximalstufe ein großer Spaß, den Du Dir nicht entgehen lassen solltest.

    Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

    Auch wenn das Spiel bereits über zehn Jahre auf dem Buckel hat, sorgen die Entwickler mit neuen Updates immer wieder für neuen Content. Erst vor wenigen Monaten wurde die dritte Expansion End of Dragons veröffentlicht, die massig neuen Inhalt brachte – wie etwa die neuen Elite-Specs in Guild Wars 2.

    Herr der Ringe Online – für eingefleischte Fans kostenloser MMOs

  • Plattform: PC, Mac
  • Setting: Fantasy
  • Spielerzahlen pro Tag: ca. 50.000
  • Bezahlmodell: Free-to-Play

    Fans der Bücher und Filme sind bei „Herr der Ringe Online“ genau richtig und treffen auf eine offene Community aus Gleichgesinnten. Allerdings ist Herr der Ringe Online bereits 2007 erschienen und das merkt man dem Spiel durchaus auch an – das bringt jedoch nicht nur Nachteile mit sich.

    Die leicht angestaubte Grafik erfordert keine sonderlich starke Hardware und dürfte selbst auf dem ältesten Laptop problemlos laufen. Trotz der über 15 Jahre am Markt kommen immer noch regelmäßige neue Inhalte hinzu. Erst im November 2021 wurde etwa die achte Erweiterung „Gundabad“ veröffentlicht, die dem Spiel neues Leben einhauchte – und sogar für ein neues Allzeithoch der Spielerzahlen im Zehn-Jahres-Zeitraum sorgte.

    Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

    Derzeit triffst Du in der Spielwelt von Herr der Ringe Online zwischen 1.000 und 2.000 Spielende gleichzeitig. Nichtsdestoweniger sollten gerade Tolkien-Anhänger und Anhängerinnen dem kostenlosen Online-Rollenspiel eine Chance geben.

    Welches kostenlose oder Buy-to-Play-MMORPG ist Deiner Meinung nach die beste Alternative zu WoW und warum? Schreibe uns Deine Meinung in die Kommentare.

    Dieser Artikel MMORPGs kostenlos & Buy2Play: Die besten 5 Alternativen zu WoW kommt von Featured!

  • © Vodafone GmbH ⁄ Constantin Flemming
    Das könnte Dich auch interessieren
    Empfehlungen der Redaktion
    Internet news & surftipps
    Computer: Google startet große Offensive für künstliche Intelligenz
    Musik news
    Musikpreise: Beyoncé bricht Grammy-Rekord - Petras gewinnt Trophäe
    Internet news & surftipps
    Internet: Chat-Dienst für organisierte Kriminalität stillgelegt
    Mode & beauty
    Deko-Ideen: Diese Vasen helfen beim Arrangieren von Blumen und Zweigen
    Fußball news
    Bundesliga: Fix: Hoffenheim trennt sich von Trainer Breitenreiter
    Musik news
    Auszeichnungen: Kim Petras gewinnt mit Sam Smith Grammy für «Unholy»
    Tv & kino
    Bollywood-Star : Shah Rukh Khan dankt für Tanzvideo aus Deutschland
    Auto news
    Gebrauchtwagen-Check: BMW X2: Junges kompaktes SUV mit vielen Stärken