Genshin Impact: Das fehlplatzierte Foto – Quest beenden & Belohnung kassieren

Die Weltquest „Das fehlplatzierte Foto“ findest Du ausschließlich im Goldapfelarchipel von „Genshin Impact“. Questgeberin ist eine Fatuus: die Spiegeljungfrau. Sie vermisst ein Foto, auf dem sie mit ihren Brüdern zu sehen ist. Nachdem Du es ihr wiedergebracht hast, musst Du eine zweite Aufgabe an einem anderen Ort erledigen, um die Quest abzuschließen. Die komplette Lösung findest Du hier.
Genshin Impact: Das fehlplatzierte Foto – Quest beenden & Belohnung kassieren © YouTube/Genshin Impact

Das fehlplatzierte Foto in Genshin Impact finden

Teleportiere Dich zu einem Schnellreisepunkt der Ruineninsel, und sprich mit der Spiegeljungfrau, die sich am Strand befindet. Die Fatuus benimmt sich genau wie der Elektro-Hammer-Stürmer aus der Questreihe „Das weggeworfene Abzeichen“ in Genshin Impact. Nachdem Du mit ihr gesprochen hast, findest Du auf Deiner Minimap eine Markierung.

Folge ihr und Du gelangst in die Nähe des Hilichurl-Lagers, bei dem einige Monster sind. Laufe auf die gelb leuchtende Markierung zu, die sich auf einer kleinen Gesteinsformation auf dem Boden befindet. Interagiere damit, um eine Taschenuhr einzusammeln. In der Taschenuhr ist das Foto, von dem die Spiegeljungfrau in ihrem abwesenden Zustand geredet hat.

Kehre zurück und überreiche ihr das Item. Sie erzählt, dass es sich um ein Bild von ihr und ihren Brüdern handelt. Danach kommt eine weitere Person namens Zakhar zur Sprache, mit der sie die Insel gemeinsam aufgesucht hat. Daraufhin macht sie sich auf den Weg zu ihm und verschwindet von ihrer Position am Strand.

So öffnest Du den Höhleneingang der Quest „Das fehlplatzierte Foto“

Öffne Deine Karte und folge der nächsten Markierung, die sich südwestlich Deiner aktuellen Position befindet. Überquere dazu das Wasser, oder teleportiere Dich einfach zum Schnellreisepunkt, den Du über das Symbol rechts neben der Markierung erreichst. Die Spiegeljungfrau steht auf einer riesigen Wurzel, die mit Dornen besetzt ist.

Neben ihr ist eine Art Höhleneingang, der von weiteren Wurzeln blockiert wird. Dahinter steht eine Person, die augenscheinlich zur Spiegeljungfrau gehört. Sobald Du sie ansprichst, erhärtet sich der Verdacht, dass es sich bei der Person um Zakhar handelt: der Fatuus, mit dem sie gemeinsam die Insel aufgesucht hat.

Offenbar hat sich der Ort während der Abwesenheit der Spiegeljungfrau signifikant und rapide verändert, wodurch Zakhar durch die Dornen eingesperrt wurde. Leider kann sie die Dornen nicht mithilfe eines Feuers beseitigen, da sie gleichzeitig ihren Begleiter entzünden würde. Du und Paimon bieten ihr Hilfe im Tausch gegen Informationen an.

Daraufhin verrät sie Dir ihren Namen: Agafya. Mit mehr Informationen kann sie erst herausrücken, wenn Du die Dornen beseitigst. Springe von der riesigen Wurzel hinunter. Unten findest Du eine Reihe von Grammofonen, die zu einer kleinen Steinstatue führen. Interagiere damit. Daraufhin wandern gelb leuchtende Musiknoten von einem Grammofon zum nächsten, bis sie schließlich oben bei Zakhar angekommen sind.

Das fehlplatzierte Foto: Fundort der Statue zum Öffnen des Höhleneingangs

Fundort der Statue zum Öffnen des Höhleneingangs in Genshin Impact. — Bild: Screenshot/mihoyo

Die Dornen sind beseitigt und der Höhleneingang geöffnet. Klettere wieder zu den Fatui hinauf und führe ein Gespräch mit Agafya und Zakhar. In der Unterhaltung kommen noch mehr Informationen ans Tageslicht. Nach der Sequenz sind beide Fatui verschwunden, die Quest abgeschlossen und Du erhältst Deine Belohnungen.

Welche Belohnung bringt die Quest?

Durch den Abschluss der Mission erhältst Du folgende Belohnungen:

  • 30 x Urgestein
  • 3 x Eines Helden Weisheit
  • 30.000 Mora
  • 250 Erfahrungspunkte

    Zusammenfassung: Das weggeworfene Abzeichen in Genshin Impact abschließen

  • Die Questgeberin befindet sich am Strand der Ruineninsel.
  • Folge nach dem Dialog und der Annahme der Quest der Markierung auf Deiner Karte. So gelangst Du zu einer Gesteinsformation, bei der Du eine Taschenuhr einsammelst.
  • Kehre zur Questgeberin zurück, und folge ihr anschließend, indem Du zur Markierung auf der Karte läufst. Du findest sie auf einer großen Wurzel neben einem verschlossenen Höhleneingang.
  • Springe von der großen Wurzel herunter, folge der Reihe Grammofone und interagiere mit der Steinstatue – die exakte Position findest Du auf dem Screenshot weiter oben im Artikel. Dadurch legst Du den Höhleneingang frei.
  • Kehre zur Questgeberin auf der großen Wurzel zurück und folge dem Dialog.
  • Im Anschluss hast Du die Mission „Das weggeworfene Abzeichen“ abgeschlossen und erhältst Deine Belohnung: 30 x Urgestein, 3 x Eines Helden Weisheit, 30.000 Mora und 250 Erfahrungspunkte.

    Hast Du die Quest „Das fehlplatzierte Foto“ in Genshin Impact bereits gelöst und die Belohnung einkassiert? Schreibe es uns in die Kommentare.

    Dieser Artikel Genshin Impact: Das fehlplatzierte Foto – Quest beenden & Belohnung kassieren kommt von Featured!

  • © Vodafone GmbH ⁄ Constantin Flemming
    Weitere News
    Top News
    Formel 1
    Motorsport: Darüber spricht das Formel-1-Fahrerlager in Singapur
    Tv & kino
    Featured: Nonstop Action und Grusel zu Halloween: Das sind Deine GigaTV-Highlights im Oktober
    Tv & kino
    Horror-Klassiker: «Nosferatu»-Remake mit Bill Skarsgård und Lily-Rose Depp
    Games news
    Featured: Google Stadia wird eingestellt: Das musst Du jetzt wissen
    Internet news & surftipps
    Cyberkriminalität: BSI warnt vor Sicherheitslücke in Microsoft Exchange
    Handy ratgeber & tests
    Featured: Smarter Garten: Pflanzen-Apps und clevere Technik vereinfachen die Gartenarbeit
    Wohnen
    Hydraulischer Abgleich : Nicht umlegbar: Kosten für Heizungsoptimierung
    Auto news
    Panorama: Oldtimer-Rallye Colorado Grand: Dem Himmel so nah
    Empfehlungen der Redaktion
    Games news
    Featured: Genshin Impact: Das weggeworfene Abzeichen – so schließt Du die Quest ab
    Games news
    Featured: Genshin Impact: Apokalypse des Immernachtsreichs — so reparierst Du die Brücke
    Games news
    Featured: No Man’s Sky: Leviathan in Expedition 7 besiegen
    Games news
    Featured: Labyrinth deLux – A Crusoe Quest: Intergalaktischer Rätselspaß in der Virtual Reality
    Games news
    Featured: Elden Ring: So betrittst Du das Haus Vulkan
    Handy ratgeber & tests
    Featured: James-Webb-Aufnahmen in VR: Die Bilder des Weltraumteleskops kannst Du jetzt auch in Virtual Reality bestaunen
    Games news
    Featured: Ghostbusters VR: Protonenpack-Action auf der Meta Quest 2
    Games news
    Featured: VR-Plattform All on Board: Erlebe Brettspiele in Virtual Reality