Elden Ring: Die besten Builds zu jeder Klasse

Elden Ring: Die besten Builds zu jeder Klasse © YouTube/BANDAI NAMCO Europe

In „Elden Ring“ gibt es zehn spielbare Klassen. Anders als in vielen anderen RPGs legst Du Dich bei der Wahl Deiner Klasse nicht automatisch auf einen Spielstil fest. Skillsets und Fähigkeiten können im Nachhinein von jeder Klasse erlernt werden. Daher gibt Dir die Klassenwahl lediglich einen Vorsprung anhand ihrer Statuswerte. Welche Klasse sich für den Start in Elden Ring eignet und welche Builds für die einzelnen Klassen nützlich sind, verraten wir Dir in unserem Guide.

Statuswerte: Diese Auswirkungen haben sie

Im ersten Teil des Build zeigen wir Dir eine Übersicht der Statuswerte aller Klassen. Jedem Statuswert wohnen andere Auswirkungen inne. Diese Effekte verstärken sich mit steigendem Wert des Status. Die einzelnen Statuswerte nehmen wie folgt Einfluss:

Kraft (Vigor): Nimmt Einfluss auf Deine Vitalität. Mit steigendem Wert steigert sich auch Deine Lebensleiste und Deine Immunität gegen Feuer und Gift.

Geist (Mind): Beeinflusst Dein Mana. Steigt der Wert, verlängert sich Deine Mana-Leiste und verstärkt sich Deine fokusbezogene Resistenz.

Kondition (Endurance): Die Kondition nimmt Auswirkung auf Deine Ausdauer. Je höher der Wert, desto länger die Ausdauerleiste und desto höher die physische Verteidigung.

Stärke (Strength): Die Stärke definiert Deine Angriffskraft bei Waffen, die einen Fokus auf Stärke besitzen. Steigt der Wert, steigt zum einen die Angriffskraft und zum anderen Deine maximale Traglast. Zudem beeinflusst der Stärkewert, welche schweren Waffen und Rüstungen Du tragen kannst.

Geschick (Dexterity): Der Geschicklichkeitswert definiert die Angriffskraft bei Waffen mit einem Fokus auf Geschicklichkeit.

Weisheit (Intelligence): Beeinflusst Deine Zauberkraft und Magieresistenz. Mit steigendem Wert nimmt auch die Zauberkraft und Magieresistenz zu.

Glaube (Faith): Mit einem steigenden Glaubenswert steigt auch die Stärke Deiner Beschwörungszauber.

Arkanenergie (Arcane): Die Arkanenergie nimmt Einfluss auf einige arkane Zauber und Deine Todesresistenz. Steigt der Wert der Arkanenergie, steigt auch die Wirksamkeit der arkanen Zauber und die Todesresistenz.

Im Folgenden haben wir die besten Statuswerte der Klasse fett markiert. Die schlechtesten Statuswerte einer Klasse haben wir hingegen kursiv gekennzeichnet.

Der Astrologe und die Astrologin

• Stufe (Level): 6

• Kraft (Vigor): 9

• Geist (Mind): 15

• Kondition (Endurance): 9

• Stärke (Strength): 8

• Geschick (Dexterity): 12

Weisheit (Intelligence): 16

Glaube (Faith): 7

• Arkanenergie (Arcane): 9

Allgemeines zum Astrologen und der Astrologin

Der Fokus des Astrologen oder der Astrologin liegt in erster Linie auf dem Statuswert „Weisheit“. Darüber hinaus ist auch der Statuswert „Geist“ stark ausgeprägt. Die Klasse konzentriert sich hauptsächlich auf das Wirken von Zaubern oder Beschwörungen, daher solltest Du ihre Stärken in Bezug auf die Statuswerte „Weisheit“ und „Geist“ fördern.

Gleich zu Beginn ist der Astrologe oder die Astrologin mit einem Stab, einem Schild und einem Kurzschwert ausgestattet. Letzteres kommt lediglich als selten benutzte Zweitwaffe infrage – Schaden verursacht der Charakter in erster Linie mit Offensivzaubern. Eignet sich ideal als Starterklasse in Elden Ring.

Charakter-Build für den Astrologen oder die Astrologin

Primäre Statuswerte: Weisheit, Geist

Sekundäre Statuswerte: Kraft, Kondition

Waffe: Stab, Nahkampfwaffe als Backup

Schild: Schild (100 Prozent physisches Blocken)

Rüstung: leichte Rüstung

Skills: Kriegsasche: Großschwertphalanx

Zaubersprüche: Schimmersteinkiesel, Schimmersteinbogen, Lorettas Großbogen, Großer Schimmersteinsplitter, Carianischer Schlitzer, Carianischer Aufspießer

So kämpfst Du mit dem Astrologen oder der Astrologin

Dein primärer Zauber ist „Schimmersteinkiesel“. Er richtet zwar weniger Schaden an als „Großer Schimmersteinsplitter“, hat aber eine höhere Reichweite, um Gegnermassen gleich zu Kampfbeginn aus sicherer Entfernung auszudünnen. „Lorettas Großbogen“ eignet sich ebenfalls für Angriffe aus weiter Ferne und verursacht gleich noch mehr Schaden, wenn Du die Attacke auflädst. Sie eignet sich daher für den Einsatz gegen besonders gefährliche Gegnerexemplare.

Kannst Du keine Distanz zur gegnerischen Partei aufbauen, nutze „Carianischer Schlitzer“. Der Skill „Großschwertphalanx“ funktioniert in Kombination mit Deiner sekundären Nahkampfwaffe. Bringe feindliche Einheiten ins Wanken, um kritische Treffer zu erzielen. Der Angriff eignet sich perfekt gegen aggressive Gegner, die Du nicht auf Distanz halten kannst.

Late-Game-Build: Der Astrologe/die Astrologin im Endgame (Level 100)

Primäre Statuswerte: Weisheit, Geist

Sekundäre Statuswerte: Kondition

Waffe: Dunkelmondgroßschwert & Carianischer Schimmerklingenstab

Schild: /

Rüstung: Jede, solange Du noch mittelschnell ausweichen kannst.

Talisman: Godfreys Ikone, Radagons Ikone, Erbe der Sterngucker, Grüner Schildkrötentalisman

Tränke: Mehr FP-Tränke als LP-Tränke

Skills: Mondlichtgroßschwert

Spells: Magische Schimmerklinge, Schimmersteinkiesel, Großschwertphalanx, Lorettas Großbogen, Unsichtbare Form

Nutze „Magische Schimmerklinge“ gegen schwächere Kreaturen und den Skill „Mondlichtgroßschwert“ gegen stärkere Widersacher in Kombination. Der Clou der Skillung ist das Timing zwischen Deinem Nahkampfangriff, den Du mit L2 auflädst, und der gleichzeitigen Heraufbeschwörung von „Magische Schimmerklinge“ oder „Großschwertphalanx“.

Nah- und Fernkampfangriff sollten in etwa zur gleichen Zeit bei Deinen Widersachern treffen. Weiche Fernkämpfern mit „Unsichtbare Form“ aus und bringe Dich in eine bessere Position für einen Gegenangriff.

Der Bandit oder die Banditin

• Stufe (Level): 5

• Kraft (Vigor): 10

• Geist (Mind): 11

• Kondition (Endurance): 10

• Stärke (Strength): 9

• Geschick (Dexterity): 13

• Weisheit (Intelligence): 9

Glaube (Faith): 8

Arkanenergie (Arcane): 14

Allgemeines zum Banditen und der Banditin

Als Einsteiger oder Einsteigerin von Elden Ring eignet sich die Klasse des Banditen oder der Banditen nicht besonders gut. Das Hauptaugenmerk der Statuswerte liegt auf „Arkanenergie“ und „Geschick“. Mit Hinblick auf die anderen Werte kannst Du die Klasse aber in beinahe jede erdenkliche Richtung umskillen, um noch andere Kampffähigkeiten auszuprobieren.

Die Erstausstattung umfasst ein kleines Schild, ein Schwert sowie Pfeil und Bogen. Der hohe Geschicklichkeitswert passt gut zum Bogen und zum Schwert, um damit kritische Treffer zu erzielen. Mit dem kleinen Schild lernst Du das Meistern des Parierens – einer wichtigen Defensivfertigkeit in Elden Ring.

Charakter-Build für den Banditen oder die Banditin

Primäre Statuswerte: Geschick, Geist

Sekundäre Statuswerte: Kraft, Kondition

Waffe: Kurzbogen, Langbogen

Schild: /

Rüstung: leichte oder mittelschwere Rüstung

Skills: Kriegsasche: Sperrfeuer, Kriegsasche: Mächtiger Schuss

Zaubersprüche: /

So kämpfst Du mit dem Banditen oder der Banditin

Setze den Langbogen und „Mächtiger Schuss“ ein und vernichte gegnerische Einheiten aus der Distanz, bevor sie sich Dir nähern. Kommen sie zu nah, zücke Deinen Kurzbogen, um ihnen auszuweichen, Pfeile zu schießen und „Sperrfeuer“ einzusetzen. Übrigens: Du kannst wegspringen und gleichzeitig schießen!

Steigere Deinen „Geschick“-Wert, damit Du Deinen Schaden noch weiter ausbaust. Wichtig ist aber auch, dass Du Deine Bögen verbesserst und Dir bessere Pfeile besorgst. Halte unterschiedliche Pfeile bereit und setze sie situativ ein. Befolgst Du all diese Tipps, erzielst Du einen immensen Schadensoutput.

Late-Game-Build: Der Bandit/die Banditin im Endgame (Level 100)

Primäre Statuswerte: Intelligenz, Kraft

Sekundäre Statuswerte: Geschick, Geist

Waffe: Mondschleier, Uchigatana

Schild: /

Rüstung: Jede, solange Du noch mittelschnell ausweichen kannst

Talisman: Carianisches Filigranwappen, Assassinen-Himmelsklinge, Magischer Skorpiontalisman, Grüner Schildkrötentalisman

Tränke: Etwas mehr LP-Tränke als FP-Tränke

Skills: Flüchtiges Mondlicht, Großschwertphalanx

Spells: Lorettas Großbogen, Großer Schimmersteinsplitter, Terra Magica

Verwende „Flüchtiges Mondlicht“ in Nahkampfreichweite. Kombiniere außerdem „Glintstone Phalanx“ und den Angriff mit Deinem Mondschleier so, dass beide Attacken etwa zeitgleich auftreffen. Mit zugefügten Blutungen und Frostzuständen sorgst Du für kontinuierlichen Schaden. „Lorettas Großbogen“ erledigt Kreaturen aus der Ferne. Dasselbe gilt für „Großer Schimmersteinsplitter“, der nach einem Patch an Stärke gewonnen hat.

Der Bekenner und die Bekennerin

• Stufe (Level): 10

• Kraft (Vigor): 10

• Geist (Mind): 13

• Kondition (Endurance): 10

• Stärke (Strength): 12

• Geschick (Dexterity): 12

Weisheit (Intelligence): 9

Glaube (Faith): 14

Arkanenergie (Arcane): 9

Allgemeines zum Bekenner und der Bekennerin

Der Bekenner und die Bekennerin starten mit hohen Glaubenswerten. Schaust Du Dir die Statuswerte der Klasse genauer an, merkst Du, dass ihre Werte recht ausgeglichen sind. Daher eignet sie sich für unterschiedliche Spielweisen. Mit „Glaube“ kann die Klasse beispielsweise Heil- und Hilfszauber erlernen. Die hohen Werte in „Stärke“ und „Geschick“ eignen sich hingegen gut für die Erstausrüstung aus Schwert und Schild.

Wir würden jedem Erstspieler und jeder Erstspielerin von der Klasse abraten. Sie erfordert ein gewisses Statuswerte-Management, um sie über einen längeren Zeitraum effektiv zu spielen. Im Vergleich zum Astrologen oder der Astrologin sowie zum Helden oder zur Heldin fühlt sich der Fortschritt eher langsam an.

Charakter-Build für den Bekenner oder die Bekennerin

Primäre Statuswerte: Glaube, Kraft

Sekundäre Statuswerte: Kondition, Stärke

Waffe: Einhänder, Heiliges Siegel

Schild: Messingschild

Rüstung: schwere Rüstung

Skills: Kriegsasche: Barrikadenschild, Kriegsasche: Goldener Schwur

Zaubersprüche: Dringende Heilung, Heilung

So kämpfst Du mit dem Bekenner oder der Bekennerin

Stärke Dich, bevor Du einen Kampf beginnst, und nutze „Goldener Schwur“, um sowohl Deinen Schaden als auch Deine Verteidigung zu erhöhen. Dein „Messingschild“ schützt Dich in Bosskämpfen und gegen starke feindliche Einheiten. Gleichzeitig setzt Du Deine Beschwörungen ein und zwingst Deine Feinde in die Knie.

Setze zuerst verstärkt auf „Glauben“. Der Statuswert erhöht Deinen Schaden und verstärkt Deine Heilungszauber und Verstärkungen. Setze ausschließlich Punkte auf Stärke, um die Anforderungen für Deine Waffe und Deinen Schild zu erfüllen. Sobald Du „Heilung“ erhältst, nutze die Fähigkeit, um Dich selbst und Verbündete zu heilen.

Late-Game-Build: Der Bekenner/die Bekennerin im Endgame (Level 100)

Primäre Statuswerte: Glaube, Kraft

Sekundäre Statuswerte: Kondition

Waffe: zweimal Eisengroßschwert

Schild: /

Rüstung: Schwarze Raubvogelfedern und die schwerstmögliche Waffe, mit der Du noch mittelschnell ausweichen kannst

Talisman: Klauentalisman

Tränke: Gleich viele LP-Tränke und FP-Tränke

Skills: Kriegsasche: Mut der Königsritter (zweimal)

Spells: Goldener Schwur, „Flamme, gib mir Kraft!“, Gunst des Segens, Blitzender Speer

Starte mit Sprungangriffen in den Kampf, da Du sie durch Deine Rüstung, den „Klauentalisman“ und den Buff durch „Mut der Königsritter“ verstärkst. „Goldener Schwur“ erhöht Deinen Gesamtschaden und gleichermaßen Deine Verteidigung, wodurch Du stärker und widerstandsfähiger bist. „Flamme, gib mir Kraft!“ erhöht sowohl Deinen Feuer- als auch Deinen physischen Schaden noch weiter.

Der Bettler und die Bettlerin

• Stufe (Level): 1

• Kraft (Vigor): 10

• Geist (Mind): 10

• Kondition (Endurance): 10

• Stärke (Strength): 10

• Geschick (Dexterity): 10

• Weisheit (Intelligence): 10

• Glaube (Faith): 10

• Arkanenergie (Arcane): 10

Allgemeines zum Bettler und der Bettlerin

Als wohl schwierigste Klasse in Elden Ring gilt der Bettler und die Bettlerin. Du solltest Zielstrebigkeit mitbringen, um diesen Charakter nach Deinen Wünschen zu formen. Dir steht mit den identischen Statuswerten in seiner Statistik jede Tür offen. Was das ganze Vorhaben erschwert, ist die karge Erstausstattung, die aus einer einfachen Keule besteht.

Das bedeutet, dass der Bettler und die Bettlerin keinerlei Rüstung besitzen, mit der sie sich schützen können. Jede Auseinandersetzung mit einer feindlichen Einheit ist ein Spiel um Leben und Tod. Fehler werden Dir mit dieser Klasse nicht so leicht vergeben.

Charakter-Build für den Bettler oder die Bettlerin

Primäre Statuswerte: Weisheit, Kraft

Sekundäre Statuswerte: Geschick, Geist

Waffe: Stab der Halbmenschenkönigin, Panzerbrecher, Rapier, Stoßschwert, Mondschleier, Kristallmesser

Schild: /

Rüstung: Raya-Lucaria-Set, Schneehexe-Set, Abtrünniger-Zauberer-Set, Weisen-Set

Skills: Kriegsasche: Aufspießender Stoß

Spells: Waffe des Gelehrten, Schimmersteinkiesel, Carianischer Schlitzer

So kämpfst Du mit dem Bettler oder der Bettlerin

Der Bettler oder die Bettlerin ist die ausgewogenste Klasse in Elden Ring. Daher lässt sie sich problemlos zu allem umformen, was Du Dir wünschst. Du solltest Dir gleich zu Beginn im Klaren darüber sein, was aus Deinem Charakter werden soll. Ansonsten verschwendest Du wertvolle Punkte auf die falschen Statuswerte.

Unser Build konzentriert sich auf die Anwendung von Magie und gleicht daher in einem gewissen Maße dem Astrologen-Build in Elden Ring. Nutze eine leichte Rüstung, bewaffne Dich mit einem Stab und wähle eine Zweitwaffe für den Nahkampf. Deine Angriffe und entsprechende Skills verwendest Du hauptsächlich aus der Ferne. Die Nebenhand kommt in Notfällen zum Einsatz, sollte Dir ein Monster zu nahe kommen.

Late-Game-Build: Der Bettler/die Bettlerin im Endgame (Level 100)

Primäre Statuswerte: Weisheit

Sekundäre Statuswerte: Kraft, Geist

Waffe: Kristallstab, Finger-Siegel oder Klauenzeichen-Siegel

Schild: Quallenschild

Rüstung: Jede, solange Du noch mittelschnell ausweichen kannst

Talisman: Magischer Skorpiontalisman, Ritualschwerttalisman, Drachenschildtalisman, Godfreys Ikone

Tränke: Mehr FP-Tränke als LP-Tränke

Skills: Ansteckende Wut

Spells: Kristallschwall, Zertrümmerungskristall, Schimmersteinkiesel, Großer Schimmersteinsplitter, Komet, Terra Magica, Bestialische Lebenskraft

In diesem Build verwendest Du vor allem den „Kristallstab“, um den Schaden von „Kristallschwall“ und „Zertrümmerungskristall“ zu erhöhen. Im Gegensatz zum „Schimmersteinstab“ verbraucht der „Kristallstab“ einfach weniger FP, wodurch Du ihn länger verwenden kannst.

Der Flächenschaden von „Zertrümmerungskristall“ eignet sich für Gegnermassen oder größere Feinde. „Kristallschwall“ setzt Du gegen Bosse ein – oder um Kreaturen aus großer Entfernung zu erledigen. In Kombination mit „Terra Magica“ ist der Schadensoutput enorm.

Der Gefangener und die Gefangene

• Stufe (Level): 9

• Kraft (Vigor): 11

• Geist (Mind): 12

• Kondition (Endurance): 11

• Stärke (Strength): 11

Geschick (Dexterity): 14

Weisheit (Intelligence): 14

Glaube (Faith): 6

• Arkanenergie (Arcane): 9

Allgemeines zum Gefangenen und der Gefangenen

Geschick und Weisheit sind die besten Statuswerte dieser Klasse, durch die Du sie wie eine Art Schurkenzaubernden spielen kannst. Idealerweise stattet Dich das Spiel gleich zu Beginn mit den nötigen Waffen dafür aus. Die Klasse startet mit einem Schwert, einem Stab und einem Schild.

Als Gefangener oder Gefangene nutzt Du die Vorteile aus den Zaubern und widmest Dich gleichzeitig situativ dem Nahkampf aus den Schatten heraus. Sind beide Aktionen fehl am Platz: Halte Dein Schild vor Dich, um Paraden zur Verteidigung durchzuführen. Die Klasse eignet sich eher für fortgeschrittene Spieler und Spielerinnen.

Charakter-Build für den Gefangenen oder die Gefangene

Primäre Statuswerte: Weisheit, Kraft

Sekundäre Statuswerte: Geschick, Geist

Waffe: Stab der Halbmenschenkönigin und Panzerbrecher/Rapier

Schild: Schild (100 Prozent physisches Blocken)

Rüstung: jede, die Weisheit erhöht

Skills: Kriegsasche: Aufspießender Stoß

Spells: Waffe des Gelehrten, Schimmersteinkiesel, Carianischer Schlitzer

So kämpfst Du mit dem Gefangenen oder der Gefangenen

Steigere Deinen Nahkampfschaden mit der Estoc oder dem Rapier mithilfe von „Waffe des Gelehrten“ – er verdoppelt sich daraufhin. Feindliche Einheiten solltest Du durch ein bis zwei Schläge eliminieren. Achte darauf, sowohl Deinen Stab als auch Deine Waffe als aktive Waffe in den Händen zu halten.

Um Gegnermassen auszudünnen, lohnt sich der Einsatz von „Schimmersteinkiesel“. Der Spell ist besonders hilfreich bei gegnerischen Einheiten, die sich außerhalb Deiner Reichweite befinden und die Du mit der Nahkampfwaffe nicht erreichen kannst.

Halte „Carianischer Schlitzer“ für Bosskämpfe bereit, hier ist es sehr nützlich. Dein Schild kommt in Bosskämpfen verhältnismäßig selten zum Einsatz. Es gibt nur wenige Fälle, in denen sich der Ausdauerverlust vom Blocken bezahlter macht als der Einsatz von „Carianischer Schlitzer“.

Late-Game-Build: Der Gefangene/die Gefangene im Endgame (Level 100)

Primäre Statuswerte: Stärke

Sekundäre Statuswerte: Kraft, Kondition

Waffe: Infernalischer Prälatenstab, jedes beliebige Siegel, Dolch

Schild: /

Rüstung: Lionels Set

Talisman: Medaillon des Brüllens, Axttalisman

Tränke: Hauptsächlich LP-Tränke und ein paar FP-Tränke

Skills: Kriegsasche: Großaxt

Spells: „Flamme, gib mir Kraft!“, Bestialische Lebenskraft

Setze die „Großaxt“ auf Deinen „Infernalischen Prälatenstab“ ein, der Blutungsschaden verursacht. So erleiden Kreaturen massiven Schaden. „Großaxt“ sorgt außerdem dafür, dass Deine R2-Angriffe zu einem Dreierangriff werden und mehr Schaden verursachen. Rüste Dich mit „Lionels Set“ aus, um zu verhindern, dass Du während des Angriffs unterbrochen wirst.

Vor Bosskämpfen oder einem Kampf mit starken Kreaturen kannst Du Dich zusätzlich mit „Flamme, gib mir Kraft!“ stärken. „Bestialische Lebenskraft“ heilt kleinere Wunden, die sich im Kampfgeschehen nicht komplett vermeiden lassen. Anstelle von Heiltränken lohnt sich der Einsatz des Spells eher, bevor Du jede Menge Heiltränke auf den Kopf haust.

Der Held und die Heldin

• Stufe (Level): 7

• Kraft (Vigor): 14

• Geist (Mind): 9

• Kondition (Endurance): 12

Stärke (Strength): 16

• Geschick (Dexterity): 9

Weisheit (Intelligence): 7

• Glaube (Faith): 8

• Arkanenergie (Arcane): 11

Allgemeines zum Helden und der Heldin

Der Held oder die Heldin ist eine nahkampforientierte Klasse, deren Spielweise dem Krieger oder der Kriegerin ähnelt. Im Vergleich hält die Klasse jedoch mehr aus. Durch die hohen Werte in „Stärke“ sowie „Kondition“ und ihrer Erstausrüstung (bestehend aus Streitaxt und Schild) ist sie bestens gewappnet.

Als Held oder Heldin spezialisierst Du Dich auf Deine Waffe. Möchtest Du die Waffe auswechseln: Achte darauf, ein Exemplar mit einer Ausrichtung auf „Stärke” auszuwählen. Willst Du hingegen auf eine komplett andere Waffe umwechseln, triff die Entscheidung frühzeitig. Deine Statuswerte solltest Du dann in „Geschick“ anstelle von „Stärke“ investieren.

Charakter-Build für den Helden oder die Heldin

Primäre Statuswerte: Stärke, Kondition

Sekundäre Statuswerte: Vigor, Geschick

Waffe: Zweihänder

Schild: /

Rüstung: schwere Rüstung

Talisman: Axttalisman

Skills: Kriegsasche: Kriegsgebrüll

Spells: /

So kämpfst Du mit dem Helden oder der Heldin

Verstärke Deinen Schaden mit „Kriegsgebrüll“, um mit R2 einen aufgeladenen Angriff wie beim Ansturm nach vorne auszuführen. Gemeinsam mit dem Axttalisman verursachst Du durch den aufgeladenen Angriff erhöhten Schaden. Der Kampfablauf sieht wie folgt aus: „Kriegsgebrüll“ einsetzen, Angriff mit R2 aufladen und so lange mit R1 angreifen, bis Deine Ausdauer aufgebraucht ist.

Die meisten Kreaturen bringt dieser Angriff ins Taumeln – wenn er sie nicht bereits getötet hat. Taumelnde Gegner ermöglichen es Dir, einen kritischen Treffer zu erzielen. Sollte Dein Feind noch immer am Leben sein, und ist Deine Ausdauer noch nicht regeneriert: Entferne Dich und warte, bis Deine Ausdauerleiste wieder aufgefüllt ist.

Late-Game-Build: Der Held/die Heldin im Endgame (Level 100)

Primäre Statuswerte: Stärke, Kondition

Sekundäre Statuswerte: Kraft, Geschick

Waffe: Claymore, Großschwert der Getreuen

Schild: /

Rüstung: Die schwerste Rüstung, solange Du noch mittelschnell ausweichen kannst

Tränke: Ausschließlich LP-Tränke

Skills: Kriegsasche: Schnellschritt

Spells: /

Wenn Du nicht viel Schnickschnack brauchst, verwende diesen Endgame-Build des Helden oder der Heldin. Du führst zwei Schwerter und eliminierst die meisten Kreaturen mit nur einem einzigen Treffer, wenn Du einen Sprungangriff einsetzt. Selbst wenn eine Kreatur überlebt, gerät sie auf jeden Fall ins Wanken, was Dir ein anschließendes Ausweichmanöver erleichtert.

Deine schwere Rüstung und die hohe Ausdauer verleihen Dir einen guten physischen Schutz, der Dich vor schlimmeren Verletzungen bewahrt. Sobald Du Dich sicher genug mit dem Build fühlst und Ausweichmanöver ausschließlich mit „Schnellschritt“ ausführen kannst, steige ruhig auf eine schwere Rüstung um: Damit sinkt zwar Deine Ausweichrollengeschwindigkeit, aber dafür bekommst Du noch mehr physische Belastbarkeit.

Der Krieger und die Kriegerin

• Stufe (Level): 8

• Kraft (Vigor): 11

• Geist (Mind):12

• Kondition (Endurance): 11

• Stärke (Strength): 10

Geschick (Dexterity): 16

• Weisheit (Intelligence): 10

Glaube (Faith): 8

• Arkanenergie (Arcane): 9

Allgemeines zum Krieger und der Kriegerin

Im Vergleich zum Vagabund oder zur Vagabundin besitzt der Krieger oder die Kriegerin besonders viel „Geschick“. Der Unterschied wird durch eingesparte Statuspunkte in „Kraft“ und „Stärke“ ausgeglichen. Ausgestattet mit Doppelschwertern und einem Schild in der Begleithand eignet sich die Charakterklasse selbst für unerfahrene Soulslike-Spieler und Spielerinnen.

Charakter-Build für den Krieger oder die Kriegerin

Primäre Statuswerte: Kraft, Kondition

Sekundäre Statuswerte: Geschick, Arkanenergie

Waffe: zweimal Krummsäbel

Schild: jedes, mit dem Du parieren kannst

Rüstung: schwere Rüstung

Skills: Kriegsasche: Blutiger Schnitt

Spells: /

So kämpfst Du mit dem Krieger oder die Kriegerin

Konzentriere Dich bei diesem Build auf Angriffe, die Du während des Laufens oder eines Sprungs ausführen kannst. Dadurch erzielst Du vier und somit die meisten Treffer. Mit einem normalen Angriff sind es maximal zwei Treffer – mit einem rollenden Angriff maximal drei. Das ist wichtig, um den Blutungsschaden so lange wie möglich aufrechtzuerhalten.

Schlage schnell und mehrmals zu, bevor gegnerische Einheiten eine Resistenz entwickeln. Danach wird es deutlich schwieriger, ihre Lebensbalken zu senken, und Du benötigst immer mehr Schläge als zuvor. Spiele aggressiv, aber nicht zu riskant. Nutze „Blutiger Schnitt“ situativ. Die Fähigkeit lädt lange auf, daher ist sie nur in einzelnen Situationen wirklich sinnvoll.

Late-Game-Build: Der Krieger/die Kriegerin im Endgame (Level 100)

Primäre Statuswerte: Geschick

Sekundäre Statuswerte: Kraft

Waffe: Wächter-Schwertspeer, Finger-Siegel

Schild: Schild der Exilritter, Quallenschild

Talisman: Blitzender Skorpiontalisman, Radagons Narbensiegel, Grüner Schildkrötentalisman, Drachenschildtalisman

Rüstung: Großhelm, Baumwappenrock, Kettenhandschuhe, Kettenbeinschutz

Tränke: Gleich viele LP-Tränke und FP-Tränke

Skills: Kriegsasche: Donnerblitz

Spells: Goldener Schwur, „Flamme, gib mir Kraft!“, Elektrifizierte Waffe, Gunst des Segens

Halte „Goldener Schwur“ aktiv, um gebufft zu sein, und besiege die meisten Kreaturen einfach aus der Ferne, indem Du sie mit „Donnerblitz“ angreifst. Damit Du den meisten Schaden aus „Donnerblitz“ herausholst, trägst Du den „Wächter-Schwertspeer“. Der Skill skaliert mit dem Grundschaden der Waffe und Geschick. Daher eignet sich die Waffe ideal, um den höchsten Schaden von „Donnerblitz“ zu erreichen.

Der Prophet und die Prophetin

• Stufe (Level): 7

• Kraft (Vigor): 10

• Geist (Mind): 14

• Kondition (Endurance): 8

• Stärke (Strength): 12

• Geschick (Dexterity): 8

Weisheit (Intelligence): 7

Glaube (Faith): 16

• Arkanenergie (Arcane): 11

Allgemeines zum Prophet und der Prophetin

Als zweite Zaubererklasse gibt es den Propheten oder die Prophetin. Sie spezialisieren sich mehr auf „Glaube“ als auf „Weisheit“, so wie es beim Astrologen oder der Astrologin der Fall ist. Damit wirkst Du Zauber, die sich auf mehr auf Heilung fokussieren. Kampffertigkeiten gleichen sie mit mehr „Kraft“ und „Stärke“ aus. Dadurch eignen sie sich für den Nahkampf.

Charakter-Build für den Propheten oder die Prophetin

Primäre Statuswerte: Geist, Kraft

Sekundäre Statuswerte: Glaube, Arkanenergie

Waffe: jede

Schild: jedes

Rüstung: jede

Skills: /

Spells: Geht in Flammen auf, Drachenfeuer

So kämpfst Du mit dem Propheten oder der Prophetin

Setze „Geht in Flammen auf“ ein, damit Du feindliche Kreaturen mit wenigen Treffern besiegst. „Drachenfeuer“ eignet sich aufgrund seines großen Flächenschadens für den Kampf gegen größere Gegnergruppen. Beide Spells zehren stark an Deinen Fokuspunkten, daher solltest Du den Statuswert „Geist“ vorher auf 20 bringen. Setze außerdem zwei Punkte in „Arkanenergie“, um die Anforderungen für „Drachenfeuer“ zu erfüllen.

Achte auch im weiteren Spielverlauf darauf, Punkte in „Arkanenergie“ zu stecken, damit die Anforderungen stets erfüllt sind. Steigere „Glaube“, um Deinen Schaden weiter auszubauen. Aufgrund des hohen Verbrauchs von Fokuspunkten solltest Du stets Tränke dabeihaben, die sie wieder auffüllen.

Late-Game-Build: Der Prophet/die Prophetin im Endgame (Level 100)

Primäre Statuswerte: Stärke, Glaube

Sekundäre Statuswerte: Kraft, Geist

Waffe: Klauenzeichen-Siegel, Blasphemische Klinge, Cinquedea

Schild: /

Rüstung: Jede, solange Du noch mittelschnell ausweichen kannst

Talisman: Ritualschwerttalisman, Radagons Narbensiegel, Grüner Schildkrötentalisman, Drachenschildtalisman

Tränke: Hauptsächlich FP-Tränke und einige LP-Tränke

Skills: Vampirflammen

Spells: Goldener Schwur, „Flamme, gib mir Kraft!“, Stein von Gurranq, Bestienklaue, Bestialische Schlinge

„Blasphemische Klinge“ und „Klauenzeichen-Siegel“ trägst Du in Deiner linken Hand, Cinquedea in Deiner rechten. Achte beim Wirken von Zaubern stets darauf, „Blasphemische Klinge“ und „Klauenzeichen-Siegel“ beidhändig zu benutzen. So erhältst Du mehr Schadenskalierung und richtest höheren Bonusschaden an.

Halte „Goldener Schwur“ aufrecht und verwende „Flamme, gib mir Kraft!“, um Dich für Bosskämpfe oder stärkere Kreaturen zu wappnen. „Bestienklaue“ ist für den Flächenschaden geeignet, während Du mit „Bestialische Schlinge“ Deinem Widersacher aus nächster Nähe an den Kragen gehst.

Der Samurai und die Samurai

• Stufe (Level): 9

• Kraft (Vigor): 12

• Geist (Mind): 11

• Kondition (Endurance): 13

• Stärke (Strength): 12

Geschick (Dexterity): 15

• Weisheit (Intelligence): 9

Glaube (Faith): 8

Arkanenergie (Arcane): 8

Allgemeines zum Samurai und der Samurai

Ein Charakter der anderen Art ist der Samurai oder die Samurai. Nach dem Krieger oder der Kriegerin hat diese Klasse den zweithöchsten Statuswert auf „Geschick“. Besonders wird der Samurai oder die Samurai durch die außergewöhnliche Waffenausstattung: Sie spielen zu Beginn mit einem Katana, einem Schild und einem Langbogen mit Feuerpfeilen.

Charakter-Build für den Samurai oder die Samurai

Primäre Statuswerte: Geschick, Kraft

Sekundäre Statuswerte: Kondition, Geist

Waffe: Uchigatana, Langbogen

Schild: /

Rüstung: Schilfland-Set

Skills: Kriegsasche: Iaido, Kriegsasche: Mächtiger Schuss

Zaubersprüche: /

So kämpfst Du mit dem Samurai oder der Samurai

Schieße feindliche Einheiten mit Deinem Langbogen ab und nutze für stärkere Ziele „Mächtiger Schuss“, um Deinen Schadensoutput zu erhöhen. Ziehe Dein Uchigatana, sobald sie Dir auf die Pelle rücken. Das Katana ist nicht nur schnell, es verursacht auch eine Menge Schaden. Bleibe stets in Bewegung, damit Du Schaden von feindlichen Kreaturen vermeidest.

Late-Game-Build: Der Samurai/die Samurai im Endgame (Level 100)

Primäre Statuswerte: Geschick, Kraft

Sekundäre Statuswerte: Kondition, Geist

Waffe: Nagakiba, Großbogen, Finger-Siegel

Schild: /

Rüstung: Jede, solange Du noch mittelschnell ausweichen kannst

Tränke: Hauptsächlich LP-Tränke und ein paar FP-Tränke

Skills: Seppuku, Pfeilhagel

Spells: Blutflammenklinge, „Flamme, gib mir Kraft!“

„Flamme, gib mir Kraft!“ dient dazu, Deinen physischen Schaden und Deinen Feuerschaden um 20 Prozent zu erhöhen. Es wirkt sich damit sowohl auf „Blutflammenklinge“ als auch auf Deine Bogenangriffe aus. „Blutflammenklinge“ erhöht außerdem die Dauer des Blutungsschadens an feindlichen Kreaturen um etwa eine Sekunde, nachdem Du einen Schlag gesetzt hast.

Der Vagabund und die Vagabundin

• Stufe (Level): 9

Kraft (Vigor): 15

• Geist (Mind): 10

• Kondition (Endurance): 11

• Stärke (Strength): 14

• Geschick (Dexterity): 13

• Weisheit (Intelligence): 9

• Glaube (Faith): 9

Arkanenergie (Arcane): 7

Allgemeines zum Vagabund und der Vagabundin

Als perfekte Einsteigerklasse eignet sich der Vagabund oder die Vagabundin. Die Werte des Charakters machen die Klasse zu einer recht ausgewogenen Wahl. Durch die hohen Startwerte bei „Stärke“ und „Geschick“ erlaubt die Klasse Dir eine große Menge unterschiedlicher physischer Waffen aufzunehmen, um Dich gleich zu Beginn mit ihnen vertraut zu machen. Standardmäßig startet der Vagabund oder die Vagabundin mit einem Einhandschwert, einem Schild und einer Rüstung.

Charakter-Build für den Vagabund oder die Vagabundin

Primäre Statuswerte: Kondition, Kraft

Sekundäre Statuswerte: Stärke, Geschick

Waffe: Claymore, Großschwert der Getreuen

Schild: /

Rüstung: schwere Rüstung

Skills: Kriegsasche: Schnellschritt

Spells: /

So kämpfst Du mit dem Vagabund oder der Vagabundin

Lande verheerende Treffer gegen feindliche Kreaturen, indem Du mit L1 oder L1 und einem Sprung angreifst. Die meisten Gegner kippen schon nach einem solchen Angriff aus den Latschen. Alle anderen bringst Du damit ins Wanken und kannst Dich danach wegrollen oder mit „Schnellschritt“ ausweichen.

„Schnellschritt“ ist darüber hinaus nützlich, um Dich hinter oder neben feindliche Einheiten zu bewegen. Steckst Du dennoch Treffer ein, schützt Dich Deine hohe Kondition und die schwere Rüstung vor höherem Schaden. Mach Dich jedoch immer darauf gefasst, wegzurollen, bevor Du von gegnerischen Angriffen getroffen wirst.

Late-Game-Build: Der Vagabund/die Vagabundin im Endgame (Level 100)

Primäre Statuswerte: Stärke, Kraft

Sekundäre Statuswerte: Geist, Kondition

Waffe: Gargoyle-Doppelklinge, jedes beliebige Siegel

Schild: /

Rüstung: Jede, solange Du noch mittelschnell ausweichen kannst.

Tränke: Hauptsächlich LP-Tränke und ein paar FP-Tränke.

Skills: Kriegsasche: Flamme der Rotmähnen

Spells: Blutflammenklinge, „Flamme, gib mir Kraft!“, Elektrifizierte Waffe

Setze „Blutflammenklinge“ ein, um den Blutungsschaden zu erhöhen. Deine Waffe besitzt in diesem Build zwar keinen Blutungsschaden. Sie kann den Effekt aber mithilfe von „Flamme der Rotmähnen“ verursachen, solange „Blutflammenklinge“ aktiv ist. Bringe feindliche Kreaturen außerdem ins Wanken, um mit kritischen Treffern FP zurückzugewinnen.

Nutze „Flamme, gib mir Kraft!“ vor Bosskämpfen, damit Du an Stärke gewinnst. Verwende „Elektrifizierte Waffe“, wenn Du im Kampf keinen Feuerschaden anrichten oder Du eine andere Schadensart nutzen möchtest.

Haben Dir unsere Builds zu Elden Ring weitergeholfen? Oder kennst Du noch bessere Spielweisen mit den einzelnen Klassen? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Dieser Artikel Elden Ring: Die besten Builds zu jeder Klasse kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Constantin Flemming
Weitere News
Top News
Nationalmannschaft
Fußball-WM: Hitzlsperger: DFB-Team «keine Turniermannschaft mehr»
People news
Monarchie: Wie rassistisch sind die Royals? Debatte um neuen Vorfall
Musik news
Musik: Musikwelt trauert um Fleetwood-Mac-Musikerin Christine McVie
Reise
Weitgehend unentdeckte Perlen : Südosten Europas will 2023 mit Kulturhauptstädten glänzen
Musik news
Brit-Rocker: Vor 20 Jahren prügelten sich Oasis in München
Testberichte
Test: Skoda Karoq 2.0 TDI : Immer noch gut, aber nicht mehr günstig
Internet news & surftipps
Computer: Freie Programmierschule «42 Berlin» eröffnet
Das beste netz deutschlands
Featured: 30 Jahre SMS: Vodafone versteigerte das besondere Zeitzeugnis für den guten Zweck
Empfehlungen der Redaktion
Games news
Featured: Outriders: Worldslayer-Builds: Die beste Skillung für jede Klasse
Games news
Featured: Diablo 3: Die besten Builds jeder Klasse für Season 27
Games news
Featured: Diablo Immortal: Die besten Builds jeder Klasse für Solo-, Gruppen- und PvP-Spiele
Games news
Featured: Monster Hunter Rise: Sunbreak – Builds zu allen Waffen
Games news
Featured: Salt and Sacrifice: Tipps und Tricks zum Soulslike
Games news
Featured: Splatoon 3 – Builds: Die besten Skillungen, Fähigkeiten und Waffen
Handy ratgeber & tests
Featured: Undecember: Die besten Tipps zum Hack-and-Slay im Guide
Games news
Featured: Tiny Tina’s Wonderlands: Die beste Klasse für jeden Spielstil