SPD-Fraktion kritisiert homophobe Äußerungen aus Katar

Die SPD-Bundestagsfraktion hat die abwertenden Äußerungen von einem der WM-Botschafter über Homosexuelle kritisiert.
Der queerpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion: Falko Droßmann. © Markus Scholz/dpa

«Die Frage der Menschenrechte bleibt der dunkle Schatten auf dieser WM. Es ist unerträglich, wie Khalid Salman fundamentale Menschenrechte negiert und dass dieser Mann als WM-Botschafter unterwegs ist», sagte der queerpolitische Sprecher der Fraktion, Falko Droßmann. «Alle Befürchtungen bezüglich der Sicherheit von queeren Menschen bei der WM in Katar werden durch seine Äußerungen verstärkt.»

Der frühere katarische Fußball-Nationalspieler Khalid Salman hatte in einem Interview in der ZDF-Dokumentation «Geheimsache Katar» (Dienstag, 20.15 Uhr) Schwulsein als «geistigen Schaden» bezeichnet.

«Die Lage für LSBTI* Menschen in Katar muss sich dauerhaft verbessern», sagte Droßmann. «Ich kann nur hoffen, dass wir die Fußball-WM 2022 irgendwie hinter uns bringen und bei künftigen Vergaben nicht nur nach Geld, sondern auch nach ethischen, moralischen und sportlichen Kriterien entscheiden.» Die englische Abkürzung steht für Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans-Menschen, intergeschlechtliche sowie queere Menschen. Das Sternchen ist Platzhalter für weitere Identitäten und Geschlechter.

Katar gilt als einer der umstrittensten Gastgeber in der WM-Geschichte. Dem Emirat werden unter anderem Verstöße gegen Menschenrechte, der Umgang mit ausländischen Arbeitern und mangelnde Frauenrechte vorgeworfen. Vor der am 20. November beginnenden WM bemüht sich das Emirat, ein anderes Bild zu vermitteln. Auch Fans aus der LGBTQ*-Gemeinschaft seien willkommen, hieß es offiziell.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Internet news & surftipps
Computer: Google startet große Offensive für künstliche Intelligenz
Musik news
Musikpreise: Beyoncé bricht Grammy-Rekord - Petras gewinnt Trophäe
Internet news & surftipps
Internet: Chat-Dienst für organisierte Kriminalität stillgelegt
Mode & beauty
Deko-Ideen: Diese Vasen helfen beim Arrangieren von Blumen und Zweigen
Fußball news
Bundesliga: Fix: Hoffenheim trennt sich von Trainer Breitenreiter
Musik news
Auszeichnungen: Kim Petras gewinnt mit Sam Smith Grammy für «Unholy»
Tv & kino
Bollywood-Star : Shah Rukh Khan dankt für Tanzvideo aus Deutschland
Auto news
Gebrauchtwagen-Check: BMW X2: Junges kompaktes SUV mit vielen Stärken