Großer Andrang in Doha: Metrostationen zeitweise geschlossen

Für Milliarden hat das Emirat Katar seine Infrastruktur ausgebaut, um auch für die Fußball-WM gerüstet zu sein. Dennoch war das moderne U-Bahn-Netz während des Turniers zu Spitzenzeiten mehrfach überfordert.
Großer Andrang beim Fanfest in Doha. © Moises Castillo/AP/dpa

Am Donnerstagabend wurde die Metro-Station am Suk Wakif, dem beliebten Altstadtviertel der Hauptstadt Doha, wegen des Andrangs vorübergehend gesperrt. Fußballfans mussten eine Stunde und länger warten, um in den Zug zu kommen. Der Andrang in der Metro war auch deshalb so groß, weil sich gleichzeitig Anhänger aus dem Stadion 974 nach dem Spiel von Portugal gegen Ghana auf dem Rückweg befanden. 

Ähnlich hatte die Situation am Mittwochabend an der Metro-Station neben dem Fan-Fest mit Großbildleinwand an Dohas Corniche ausgesehen. Auch diese wurde zeitweise gesperrt, weil zu viele Menschen unterwegs waren. Fans mussten zu Fuß zur nächstgelegenen Haltestelle laufen - fast drei Kilometer entfernt. 

Am Suk Wakif und dem Fan-Fest kommt es immer wieder zu großem Andrang, weil sie zu den wenigen Orten zählen, an denen Fußballfans zusammenkommen können. Doha ist ansonsten stark geprägt von Autoverkehr und mehrspurigen Straßen. 

Die Metro hatte zu den wichtigsten Infrastrukturprojekten des gasreichen Golf-Emirats für die WM 2022 gezählt. Das erste Teilstück der U-Bahn wurde 2019 eröffnet. Die Züge fahren bislang auf insgesamt drei Linien. Eine weitere soll hinzukommen. 

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
NHL: Stützle mit zwei Vorlagen - Siege für Seider und Greiss
Internet news & surftipps
Internet: Ukraine, WM, Olympia: Corona fliegt aus den Google-Charts
Tv & kino
Auszeichnungen: 92 Länder im Rennen um den Auslands-Oscar: Deutschland dabei
Internet news & surftipps
Streamingdienste: Netflix-Serie «Wednesday» weiter auf Höhenflug
People news
Leute: «Großartige Komikerin» - «Cheers»-Star Kirstie Alley ist tot
Games news
Featured: God of War Ragnarök: Die besten Builds, Waffen, Rüstungen und Runen
Job & geld
Wechseln?: Das können Sie bei steigenden Energiepreisen tun
Internet news & surftipps
Leute: #wednesdaydance: Tanz aus Netflix-Serie geht im Netz viral
Empfehlungen der Redaktion
Wm news
Fußball-WM: Beduinenzelte und Container: Wie Fußballfans in Katar wohnen
Wm gruppe c
Fußball-WM in Katar: «Für solche Tage lohnt jedes Opfer»: Ochoa gefeierter Held
Reise
Fußball-Weltmeisterschaft: Doha und Wüstentrips: Reise ins WM-Land Katar
Wm news
Fußball-WM in Katar: WM-Stimmung und geheime Bars in Doha
Wm news
Nachrichten aus Katar: Notizen von der Fußball-Weltmeisterschaft
Wm gruppe c
Fußball-WM in Katar: Lewandowski: «Fällt mir schwer, das zu akzeptieren»
Familie
Orient auf dem Teller: Samosa oder Regag: Echte Katar-Snacks zum Fußball
Reise
Fußball-Weltmeisterschaft: WM in der Wüste: Was Katar-Reisende wissen müssen