FIFA leitet Disziplinarverfahren gegen Serbien ein

Der Fußball-Weltverband FIFA hat nach dem brisanten WM-Vorrundenspiel zwischen Serbien und der Schweiz (2:3) ein Disziplinarverfahren gegen die Serben eingeleitet. Es werde unter anderem wegen Fehlverhaltens von Spielern und Offiziellen sowie Diskriminierung ermittelt, teilte die FIFA mit.
Im Spiel zwischen Serbien und der Schweiz ging es hoch her. © Uncredited/AP/dpa

Die Partie am vergangenen Freitag war phasenweise hitzig. Durch die Niederlage waren die Serben erneut in der Vorrunde gescheitert. Der Schweizer Kapitän Granit Xhaka war in der zweiten Halbzeit mit der serbischen Bank aneinander geraten und hatte sich in den Schritt gegriffen.

Nach der Partie hatte er sich das Trikot seines Mitspielers Ardon Jashari übergezogen. Jashari ist auch der Name eines Unabhängigkeitskämpfers, der als Mitbegründer der kosovarischen Befreiungsarmee UÇK und als Symbolfigur des militärischen Widerstands gegen die Serben gilt. Diese Aktion habe keinen politischen Hintergrund gehabt, hatte Xhaka beteuert.

Gegen den 30-Jährigen, der kosovarische Wurzeln hat, hat die FIFA noch keine Untersuchungen angekündigt. Die Schweiz trifft im Achtelfinale am Dienstag auf Portugal.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Borussia Dortmund: «Neues Jahr, neues Glück»: Adeyemi erleichtert
Reise
Sightseeing mit Gruselfaktor: Mörderische Stadttouren: Dem Verbrechen auf der Spur
Das beste netz deutschlands
Komfortabel, aber platzraubend: Hat der Desktop-PC noch Zukunft?
Das beste netz deutschlands
Kostenloser Helfer: Monitore: Pixelfehler per Software beheben
Internet news & surftipps
Technologie: KI-Hype um ChatGPT: «System kaum kritisch reflektiert»
Tv & kino
IBES 2023: Unerwartete Königin: Djamila Rowe gewinnt das Dschungelcamp
Tv & kino
Saarland: Rührende Freude bei Filmfestival Max Ophüls Preis
People news
Niederländisches Königshaus : Oranje-Prinzessin Amalia in der Karibik
Empfehlungen der Redaktion
Wm gruppe g
Fußball-WM in Katar: Xhakas Trikotaktion: Viel Wirbel bei Schweiz gegen Serbien
Wm gruppe g
Fußball-WM: Schweiz, Serbien und die Sache mit dem Doppeladler
Wm gruppe g
WM-Gruppe G: Kuzmanovic hofft auf Serbien-Sieg gegen die Schweiz
Wm gruppe g
Fußball-WM: Schweiz nach intensivem Sieg gegen Serbien im Achtelfinale
Ausland
Spannungen: Nach diplomatischem Druck: Kosovo verschiebt Einreiseregeln
Ausland
Balkan: EU: Serbien und Kosovo legen Streit um Einreiseregeln bei
Ausland
EU-Chefdiplomat: Teil-Lösung im Konflikt zwischen Serbien und Kosovo
Ausland
Balkan: Serbiens Präsident Vucic heizt im Kosovo die Spannungen an