England-Kapitän Kane trägt Luxus-Uhr in Regenbogen-Farben

Englands Fußball-Kapitän Harry Kane hat nach dem Verbot der mehrfarbigen «One Love»-Kapitänsbinde bei der WM in Katar ein anderes Zeichen für Vielfalt gesetzt.
Setzte bei der WM ein besonderes Zeichen für Vielfalt: Harry Kane. © Robert Michael/dpa

Der 29 Jahre alte Stürmer von Tottenham Hotspur trug vor und nach dem ersten WM-Spiel gegen Iran am Montag eine Rolex-Uhr in Regenbogenfarben. Dies bestätigte ein Sprecher des englischen Teams der Deutschen Presse-Agentur. 

Zuvor waren Aufnahmen im Netz zu sehen, auf denen man das bunte Muster der Uhr im sechsstelligen Segment schemenhaft erkennen konnte.

Die mehrfarbige Kapitänsbinde, die England und sechs weitere europäische Nationen bei der WM als Signal tragen wollten, trugen Kane und Co. kurzfristig deshalb nicht, weil die FIFA sportliche Sanktionen androhte. Die deutsche Mannschaft hielt sich daraufhin beim Mannschaftsfoto vor dem Japan-Spiel geschlossen die Hand vor dem Mund, um gegen das Verbot zu protestieren. 

Englands Profis verzichteten auf eine solche Geste. Dafür ließ der Verband den Bogen des Wembley-Stadions in London am Freitagabend in Regenbogenfarben erstrahlen.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Bundesliga: Nach Bobic-Aus bei Hertha: Nachfolge-Duo soll bereitstehen
Musik news
Rockband: 50 Jahre Kiss: Am Anfang kamen nur zehn Zuschauer
Tv & kino
Featured: Amy Winehouse-Biopic: Was wir bisher über Back To Black wissen
Musik news
Punk: Television-Frontmann Tom Verlaine gestorben
Das beste netz deutschlands
Featured: DeepL Write: So nutzt Du die KI-Schreibhilfe für Texte
Das beste netz deutschlands
Featured: Chat GPT: So nutzt Du den KI-Bot von OpenAI
Internet news & surftipps
Extremismus: SPD-Abgeordneter für 14-Tage-Speicherpflicht für IP-Adressen
Reise
Flüge verspätet und gestrichen: Streik am Düsseldorfer Airport: Diese Rechte haben Reisende
Empfehlungen der Redaktion
Wm gruppe b
Fußball-WM: USA als Spielverderber: England noch nicht im Achtelfinale
Wm gruppe b
England: «Karneval des Fußballs» wird für Southgate zum Endspiel
Nationalmannschaft
Fußball-WM in Katar: Hoeneß kritisiert DFB für Mutlosigkeit gegenüber FIFA
Wm news
Fußball-WM: FIFA weiter gegen «One Love»-Binde - Sanktionen möglich
Wm news
Turnier in Katar: Das bringt der Tag bei der Fußball-WM
Wm gruppe d
Fußball-WM in Katar: Frankreichs Kapitän verzichtet auf One-Love-Binde
Wm news
Turnier in Katar: Grünen-Chef: WM bietet große Bühne für Proteste der Iraner
Wm news
Fußball-WM: Frankreich wirft England raus - Kane vergibt Strafstoß