Bierhoff: Spanien-Spiel soll Team «den nötigen Kick» geben

Oliver Bierhoff hofft auf einen Auftritt des deutschen Fußball-Nationalteams mit «Effektivität und Kaltschnäuzigkeit» im zweiten Gruppenspiel gegen Spanien bei der WM in Katar.
Nationalmannschaftsdirektor Oliver Bierhoff wünscht sich «Effektivität und Kaltschnäuzigkeit» gegen Spanien. © Federico Gambarini/dpa

«Es ist natürlich ein enorm wichtiges Spiel. Es kann der Mannschaft auch den nötigen Kick geben, auch den Glauben, dass es dann wirklich geht», sagte der DFB-Direktor vor der Partie am Abend (20.00 Uhr/ZDF und MagentaTV). «Jedes Spiel ist ein Finale von jetzt an. Das ist bei einer WM so. Wenn wir das erfolgreich machen, kann das natürlich für den deutschen Fußball einen Schub geben.»

Sieg von Costa Rica nimmt Druck

Nach dem 1:0 von Costa Rica gegen Japan hat sich die sportliche Lage für das Team von Bundestrainer Hansi Flick entspannt. Trotz des eigenen 1:2 gegen Japan wäre ein Einzug ins WM-Achtelfinale sogar bei einer weiteren Niederlage gegen Spanien noch möglich. Die Stimmung sei gut, berichtete Bernd Neuendorf, Präsident des Deutschen Fußball-Bunds, bei MagentaTV. «Da herrscht Zuversicht und der unbedingte Wille, die Niederlage gegen Japan vergessen zu machen und das zu korrigieren.»

Flick sei «ruhig, sachlich, fokussiert und konzentriert», sagte der Verbandschef. Der Bundestrainer habe die richtige Ansprache an die Spieler. «Herz und Leidenschaft haben wir auf jeden Fall», sagte Bierhoff über das Team. «Was mich freuen würde: eine gewisse Effektivität und Kaltschnäuzigkeit in den wichtigen Momenten. Mit einem knappen Sieg wäre ich mehr als glücklich.»

Bierhoff hob in Erinnerung an die vergangene WM in Russland verbal den «warnenden Finger». «Wir haben auch 2018 nach dem Schweden-Spiel, das sehr emotional beendet wurde, gedacht, dass jetzt der Durchbruch da war», betonte der 54-Jährige. Damals scheiterte das Team noch unter Joachim Löw durch ein 0:2 gegen Südkorea im Anschluss an das 2:1 gegen Schweden.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
18. Spieltag: BVB springt auf Champions-League-Platz - 2:0 in Leverkusen
Tv & kino
Saarland: Rührende Freude bei Filmfestival Max Ophüls Preis
People news
Niederländisches Königshaus : Oranje-Prinzessin Amalia in der Karibik
Musik news
Rockband: 50 Jahre Kiss: Am Anfang kamen nur zehn Zuschauer
Das beste netz deutschlands
Featured: DeepL Write: So nutzt Du die KI-Schreibhilfe für Texte
Das beste netz deutschlands
Featured: Chat GPT: So nutzt Du den KI-Bot von OpenAI
Internet news & surftipps
Extremismus: SPD-Abgeordneter für 14-Tage-Speicherpflicht für IP-Adressen
Reise
Flüge verspätet und gestrichen: Streik am Düsseldorfer Airport: Diese Rechte haben Reisende
Empfehlungen der Redaktion
Wm gruppe e
Fußball-WM in Katar: Bierhoffs Votum für Füllkrug: «Zentraler Stürmer immer gut»
Nationalmannschaft
Chronik: Die 16 Bundestrainer-Monate von Flick im Zeitraffer
Wm gruppe e
WM-Gruppe E: Costa Rica hilft DFB-Elf: Kein WM-K.o. gegen Spanien möglich
Wm news
Fußball-WM: Bayern-Boss Kahn vor Spanien-Spiel: Eier wären hilfreich
Nationalmannschaft
Fußball-WM in Katar: Kann Flick auch Krisenmanager? Gegen Spanien geht's um alles
Nationalmannschaft
Nationalmannschaft: Flicks spanische WM-Lehren machen Mut: Neues Grundvertrauen
Nationalmannschaft
Fußball-WM: Vor Spanien-Spiel der DFB-Auswahl: Sané trainiert wieder
Wm gruppe e
Nach Kantersieg: Spanien-Coach: Genauso auch gegen Deutschland