Jetzt auch noch Fieber: Neymar geht es «nicht so gut»

Neben seiner Fußverletzung hat Brasiliens Fußball-Superstar Neymar jetzt wohl auch noch leichtes Fieber.
Fußverletzung und Fieber: Neymar geht es derzeit nicht gut. © Laurent Gillieron/KEYSTONE/dpa

«Er war traurig, dass er nicht ins Stadion kommen konnte, weil es ihm nicht so gut geht. Nicht nur wegen des Fußes, sondern auch wegen ein wenig Fieber», sagte Angreifer Vinicius Júnior nach dem 1:0-Sieg der Seleção gegen die Schweiz dem Sender TV Globo.

Den vorzeitigen Einzug ins WM-Achtelfinale hatte Neymar im Teamhotel der Brasilianer in Doha verfolgt. «Ich hoffe, dass er sich so schnell wie möglich wieder erholt.»

Wann der 30-jährige Neymar wieder einsatzfähig ist, bleibt weiter unklar. Für das abschließende Vorrundenspiel am Freitag gegen Kamerun wird es wohl noch nicht reichen.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
18. Spieltag: BVB springt auf Champions-League-Platz - 2:0 in Leverkusen
Tv & kino
Saarland: Rührende Freude bei Filmfestival Max Ophüls Preis
People news
Niederländisches Königshaus : Oranje-Prinzessin Amalia in der Karibik
Musik news
Rockband: 50 Jahre Kiss: Am Anfang kamen nur zehn Zuschauer
Das beste netz deutschlands
Featured: DeepL Write: So nutzt Du die KI-Schreibhilfe für Texte
Das beste netz deutschlands
Featured: Chat GPT: So nutzt Du den KI-Bot von OpenAI
Internet news & surftipps
Extremismus: SPD-Abgeordneter für 14-Tage-Speicherpflicht für IP-Adressen
Reise
Flüge verspätet und gestrichen: Streik am Düsseldorfer Airport: Diese Rechte haben Reisende
Empfehlungen der Redaktion
Wm gruppe g
Fußball-WM: Omnipräsent auf der Liege: Neymar beschäftigt Brasilien
Wm news
WM-Achtelfinale: Brillantes Brasilien locker ins Viertelfinale
Wm news
WM-Viertelfinale: Modric und Kroatien: Brasiliens erster WM-Härtetest
Wm gruppe g
Lob von Neymar: Casemiro schießt Brasilien ins WM-Achtelfinale
Wm news
Fußball-WM: «Respektlos»: Keane kritisiert Brasilianer für Freudentänze
Wm gruppe g
Fußball-WM: Brasilien gegen Kamerun ohne Neymar, Danilo und Alex Sandro
Wm gruppe g
WM: Brasilien trainiert erstmals in Katar - Alle Spieler dabei
Wm gruppe g
Fußball-WM: Brasilien-Sieg dank Zaubertor - Aber Sorge um Neymar