Schweiz-Coach Yakin: Sommer und Elvedi fit für Serbien

Die Bundesliga-Profis Yann Sommer und Nico Elvedi stehen der Schweiz im letzten Gruppenspiel bei der Fußball-WM in Katar trotz leichter Erkältungen wohl zur Verfügung.
Der Schweizer Torhüter Yann Sommer soll für das Spiel gegen Serbien wieder fit sein. © Laurent Gillieron/KEYSTONE/dpa

«Sie hatten eine unruhige Nacht, aber sind für morgen fit», sagte Trainer Murat Yakin am Donnerstag. Im Training am Vormittag hatten der Torhüter und der Innenverteidiger von Borussia Mönchengladbach gefehlt. Auch Ex-Bayern-Spieler Xherdan Shaqiri (Chicago Fire) und Salzburgs Noah Okafor, die gegen Brasilien zuletzt angeschlagen ausgefallen waren, sind laut Yakin wieder einsatzbereit.

Die Schweizer kämpfen gegen Serbien am Freitag (20.00 Uhr/ZDF und MagentaTV) um den Einzug ins Achtelfinale. In den ersten beiden Vorrundenpartien gegen Kamerun (1:0) und Brasilien (0:1) spielten der 33-jährige Sommer und der 26-jährige Elvedi jeweils über die volle Distanz. Sollten sie gegen Serbien doch ausfallen, dürften Gregor Kobel von Borussia Dortmund im Tor und der frühere Hoffenheimer Fabian Schär (Newcastle United) in der Abwehr die ersten Alternativen sein.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Internet news & surftipps
Personalie: Claudia Plattner wird neue BSI-Präsidentin
Internet news & surftipps
UN-Bericht: Nordkoreas Hacker erbeuten Rekordsummen für Atomprogramm
Job & geld
Kryptowährungen: Risikofreies Zahlungsmittel: Kommt bald der digitale Euro?
Sport news
Ski alpin: Pinturault greift bei Heim-WM nach Kombinations-Gold
Tv & kino
Featured: Fußball live mit DAZN: GIGA 5G von Vodafone gibt Anpfiff für die Echtzeit-Übertragung
Tv & kino
Tragikomödie: «Der Geschmack der kleinen Dinge»: Depardieu als Starkoch
Auto news
Sicherheit: Dicke Jacken vor der Autofahrt ausziehen
Das beste netz deutschlands
Featured: Apple Books: Hier liest eine künstliche Intelligenz Hörbücher vor