Kamerun-Trainer Song setzt auf seine große WM-Erfahrung

Kameruns Rekordnationalspieler Rigobert Song will seine große Erfahrung bei Fußball-Weltmeisterschaften nun auch als Trainer nutzen.
Kameruns Cheftrainer Rigobert Song (r) steht mit der Nationalmannschaft auf dem Trainingsplatz. © Laurent Gillieron/KEYSTONE/dpa

Die Spieler aus der neuen Generation wüssten, was sie zu tun haben, er wolle sie als Coach aber bestmöglich «unterstützen» und ihnen «Ratschläge geben», sagte der frühere Bundesliga-Profi einen Tag vor Kameruns erstem Gruppenspiel in Katar am Donnerstag (11.00 Uhr MEZ/MagentaTV) gegen die Schweiz.

Dass er selbst als Spieler an vier WM-Endrunden teilgenommen hat, helfe ihm bei seiner Arbeit sicher. Die Gefühle vor dem Start seien als Trainer nicht groß anders. «Ich stehe halt nicht auf dem Platz, sondern muss meine Gefühle auf die Spieler übertragen», sagte der 46-Jährige, der einst auf Leihbasis für den 1. FC Köln spielte.

Seine Mannschaft sei gut vorbereitet, so Song. «Wir sind ganz ruhig.» Vor vergangenen Turnieren war das nicht immer so, vor der WM 2014 in Brasilien hatte es unter anderem Streit um die Prämien der Spieler gegeben. Kameruns bislang bestes WM-Ergebnis war der Viertelfinal-Einzug 1990 in Italien. Vor vier Jahren in Russland war das Team aus Afrika nicht dabei.

© dpa
Weitere News
Top News
Internet news & surftipps
Mobilfunk: Extra-Handyfrequenz an Bahnstrecken: Kritik an Behörde
1. bundesliga
Transfer: Streich unterstützt Wechselwunsch von Schlotterbeck
Tv & kino
US-Sängerin: Taylor Swift orientiert sich beruflich um
Internet news & surftipps
Vorgabe: Handyakkus selber tauschen: Neue EU-Regeln für Batterien
Internet news & surftipps
Digitalisierung: Bundesregierung will Datenauswertungen erleichtern
People news
Britische Royals: Welle der Empörung über Doku «Harry & Meghan»
People news
Ex-Tennis-Profi: Boris Beckers Abschiebung nach Deutschland steht kurz bevor
Job & geld
Anderen Gutes tun: Vor dem Spenden die Hilfsorganisation checken
Empfehlungen der Redaktion
Wm news
Fußball-WM in Katar: Das bringt der Tag bei der Fußball-WM
Wm gruppe g
Fußball-Weltmeisterschaft: Choupo-Moting führt Kameruns WM-Kader an
Wm gruppe g
Fußball-WM: Platzverweis war es wert: Kameruns Aus mit «besonderem Sieg»
Wm gruppe g
Fußball-WM: Kamerun trotz historischem Sieg gegen Brasilien raus
Wm gruppe g
Fußball-WM in Katar: «So einen brauchst du»: Choupo-Moting ist Kameruns Hoffnung
Wm gruppe c
Argentinien-Star: Messi bekräftigt: «Das ist sicher meine letzte WM»
Wm gruppe g
Fußball-WM in Katar: Kamerun-Coach nach Schlaganfall bei WM: «Ich bin ein Wunder»
Wm gruppe g
Fußball-WM: Embolos emotionaler Sieg gegen Heimatland Kamerun