Schweizer Teamarzt bestätigt: Sommer rechtzeitig fit

Einem Einsatz von Fußball-Torhüter Yann Sommer im ersten WM-Gruppenspiel der Schweiz am kommenden Donnerstag gegen Kamerun steht aus medizinischer Sicht nichts im Wege.
Der Schweizer Torhüter Yann Sommer ist rechtzeitig vor der WM wieder fit geworden. © Kirill Kudryavtsev/Pool AFP/dpa/Archivbild

«Es geht ihm sehr gut. Yann hat große Fortschritte gemacht und kann ohne Medikamente trainieren und spielen», sagte der Schweizer Teamarzt Pierre-Etienne Fournier: «Der Knöchel zeigt keine negativen Reaktionen mehr. Von unserer Seite hat er grünes Licht für Donnerstag.»

Sommer hatte bei Bundesligist Borussia Mönchengladbach zuletzt wegen eines Bänderrisses im Sprunggelenk gefehlt. Der 33-Jährige gilt als Nummer eins der Eidgenossen, als Ersatz ist Gregor Kobel (24) von Borussia Dortmund vorgesehen.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Fußball-WM: Dramatische Schlussphase: Messi und Lewandowski weiter
Tv & kino
Schauspielerin: Christiane Hörbiger mit 84 Jahren gestorben
Gesundheit
Geistiger Abbau: Neues Medikament: Fortschritt bei Alzheimer-Therapie
Internet news & surftipps
Mails, SMS & Co: Ermittler sollen in EU leichter an Daten kommen
Tv & kino
Schauspieler: Hugh Grant erinnert sich ungern an eine Tanzszene
Tv & kino
Mit 60 Jahren: Schauspieler Tobias Langhoff gestorben
Internet news & surftipps
Kriminalität: Gegen den Hass: Neue Strategie soll Antisemitismus eindämmen
Internet news & surftipps
Technik: Autos sollen am Stuttgarter Flughafen autonom parken können
Empfehlungen der Redaktion
Wm gruppe g
Fußball-WM in Katar: Schweiz baut auf Sommer und sechs weitere Bundesliga-Profis
Wm gruppe g
Fußball-WM: Schweiz mit fünf Bundesliga-Spielern gegen Kamerun
Wm gruppe g
WM-Gruppe G: Der Schweiz droht ein Torwartproblem: Mvogo fällt aus
Regional nordrhein westfalen
Fußball: Schweizer hoffen auf Sommer-Comeback im letzten Test vor WM
Wm gruppe g
WM-Vorbereitung: Sommer-Comeback bei Schweizer Test-Niederlage gegen Ghana
Wm gruppe g
Fußball-WM: Embolos emotionaler Sieg gegen Heimatland Kamerun
Wm gruppe g
Schweizer Torhüter: Vor WM: Sommer-Einsatz weiter nicht möglich
Regional bayern
Fußball-WM: Embolo von Choupo-Motings Topform nicht überrascht