Benzema nach Aus: «Ich muss an das Team denken»

Frankreichs Top-Stürmer Karim Benzema hat sich nach seinem verletzungsbedingten Aus für die anstehende Fußball-Weltmeisterschaft enttäuscht geäußert, seinen Platz aber bewusst einem gesunden Spieler überlassen. Der 34-Jährige von Real Madrid hatte sich im Training am linken Oberschenkel verletzt und muss drei Wochen pausieren.
Die Gedanken von Karim Benzema sind ganz beim französischen Team. © Julien Mattia/Zuma Press/dpa

«Ich habe in meinem Leben noch nie aufgegeben, aber heute Abend muss ich an die Mannschaft denken, wie ich es immer getan habe», schrieb Benzema bei Instagram. «Die Vernunft sagt mir, meinen Platz jemandem zu überlassen, der unserer Mannschaft helfen kann, eine gute Weltmeisterschaft zu spielen», ergänzte Benzema und bedankte sich für alle aufmunternden Nachrichten an ihn.

Für Titelverteidiger Frankreich steht am 22. November gegen Australien das erste WM-Spiel auf dem Programm. Weitere Kontrahenten in der Vorrunde sind am 26. November Dänemark und am 30. November Tunesien.

«Trotz dieses erneuten Rückschlags für das französische Team habe ich volles Vertrauen in meine Mannschaft. Wir werden alles tun, um die immense Herausforderung zu meistern, die auf uns wartet», erklärte Nationaltrainer Didier Deschamps nach dem Ausfall Benzemas.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Fußball-WM: Trotz Sieg gegen Frankreich: Tunesien scheidet aus
Tv & kino
Schauspielerin: Christiane Hörbiger mit 84 Jahren gestorben
Gesundheit
Geistiger Abbau: Neues Medikament: Fortschritt bei Alzheimer-Therapie
Internet news & surftipps
Mails, SMS & Co: Ermittler sollen in EU leichter an Daten kommen
Tv & kino
Schauspieler: Hugh Grant erinnert sich ungern an eine Tanzszene
Tv & kino
Mit 60 Jahren: Schauspieler Tobias Langhoff gestorben
Internet news & surftipps
Kriminalität: Gegen den Hass: Neue Strategie soll Antisemitismus eindämmen
Internet news & surftipps
Technik: Autos sollen am Stuttgarter Flughafen autonom parken können
Empfehlungen der Redaktion
Wm gruppe d
Fußball-WM in Katar: Frankreich nach Benzema-Schock: Trotz oder Tristesse
Wm gruppe d
Turnier in Katar: Frankreich mit Varane und Camavinga gegen Australien
Wm gruppe d
Fußball-WM: Medien: Benzema verpasst erstes Spiel - Kompletter Ausfall?
Wm gruppe d
Fußball-WM: Frankreich mit fünf Bundesliga-Profis nach Katar
Wm news
Turnier in Katar: Das bringt der Tag bei der Fußball-WM
Fußball news
Französischer Starstürmer: Sexvideo-Affäre: Benzema verzichtet auf Berufung
Fußball news
Mittelfeldspieler fällt aus: Frankreich ohne verletzten Kanté zur Fußball-WM
Wm gruppe d
Fußball: Frankreich ohne verletzten Pogba bei WM in Katar