Rückschlag für Argentinien: Wohl WM-Aus für Lo Celso

Titelmitfavorit Argentinien muss Medienberichten zufolge einen schweren personellen Rückschlag kurz vor Beginn der Fußball-Weltmeisterschaft verkraften. Mittelfeldspieler Giovani Lo Celso soll der Mannschaft um Superstar Lionel Messi verletzt nicht zur Verfügung stehen.
Fällt wohl für die WM aus: Argentiniens Giovani Lo Celso (r/20). © Mike Egerton/PA Wire/dpa

Das berichteten der Sender TyCSports sowie das argentinische Sportblatt «Olé» unter der Überschrift: «Die schlimmste Nachricht». Argentiniens Trainer Lionel Scaloni hatte über den 26-Jährigen, der beim Gewinn der Copa América im vergangenen Jahr und der Qualifikation für die WM zu den wichtigsten Spielern gehört hatte, jüngst erst gesagt: «Numerisch können wir ihn ersetzen, fußballerisch aber nicht.»

Lo Celso hatte sich am 6. November verletzt. Er war beim 0:1 vom FC Villarreal auswärts gegen Athletic Bilbao nach 24 Minuten ausgewechselt worden. Vermutet wurde zunächst ein Riss in der Beinmuskulatur. Eine eigentlich zeitnah erwartete Stellungnahme des Vereins, der den Mittelfeldspieler von Tottenham Hotspur ausgeliehen hat, ist bislang ausgeblieben. Den Berichten zufolge muss Lo Celso operiert werden.

Laut argentinischer Medien könnte der Ausfall von Lo Celso die Chance für Exequiel Palacios vom Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen sein. Bis zum 14. November hat Scaloni noch Zeit, seinen Kader mit den 26 Spielern für die WM bekannt zu geben.

Der Coach selbst kam mit einer Delegation bereits in der Nacht auf den 8. November in Doha an. Bevor die Argentinier am 22. November ihr erstes Gruppenspiel gegen Saudi-Arabien bestreiten - weitere Gegner sind Mexiko und Polen mit Stürmerstar Robert Lewandowski - bestreiten sie am 16. November noch ein Testmatch gegen die Vereinigten Arabischen Emirate in Abu Dhabi.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sport news
Nach WM-Coup: Hockey-Herren hoffen auf Schub und glanzvolle Heim-EM
People news
Auszeichnung: Jennifer Coolidge mit «Hasty Pudding»-Preis ausgezeichnet
People news
Theater: Regisseur Flimm gestorben - Scholz würdigt Zuversicht
Musik news
Schlagerstar: Ikke Hüftgold fährt mit zum deutschen ESC-Vorentscheid
Das beste netz deutschlands
Featured: MacBook Pro 2024: Das ist zum neuen Modell bekannt
Handy ratgeber & tests
Featured: Galaxy S23 vs. iPhone 14: Die Top-Handys 2023 im Vergleich
Das beste netz deutschlands
Featured: BreatheSmart: So können WLAN-Router Atmung überwachen
Reise
Reisenews: Great Lakes mit dem Boot, Aborigines und Bahnvisionen