Ecuador verzichtet bei WM auf Verteidiger Castillo

Ecuador verzichtet in seinem finalen Kader auf Byron Castillo. Wie der ecuadorianische Fußball-Verband mitteilte, sei der Außenverteidiger aus Angst vor Sanktionen für die Weltmeisterschaft in Katar gestrichen worden.
Wegen Byron Castillos Einsatz in der WM-Qualifikation hatte Ecuador gar der Ausschluss vom Turnier in Katar gedroht. © Rolf Vennenbernd/dpa

Wegen Castillos Einsatz in der WM-Qualifikation hatte Ecuador gar der Ausschluss vom Turnier in Katar gedroht, das am 20. November beginnt. Chile und Peru waren vor den Internationalen Sportgerichtshof Cas gezogen, weil sie die Spielberechtigung Castillos anzweifeln.

Der Internationale Sportgerichtshof hatte geurteilt, dass Ecuador in Katar starten darf. Da der ecuadorianische Verband FEF aber durch die Verwendung eines Dokumentes mit falschen Angaben gegen Artikel 21 des FIFA-Regelwerks verstoßen habe, wurde eine Geldstrafe in Höhe von 100.000 Schweizer Franken verhängt. Zudem startet Ecuador bei der nächsten WM-Qualifikation mit einem Abzug von drei Punkten. Demnach sollen die Informationen zu Castillos Geburtsdatum und -ort nicht der Wahrheit entsprechen.

Da sich die FEF keiner Schuld bewusst ist, hatte der Verband Sorge, dass Castillo mit denselben Daten in Katar schwerwiegende Konsequenzen zu spüren bekommen hätte. Ecuador bestreitet das WM-Eröffnungsspiel gegen Gastgeber Katar.

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Gefangenenaustausch: US-Basketballerin Griner aus russischer Haft entlassen
Internet news & surftipps
Katastrophenschutz: Warntag mit Fehlern: Probealarm erreicht nicht alle Handys
People news
Netflix-Doku: Medienschelte - Rassismus: Harry und Meghan klagen an
Internet news & surftipps
Urteile: EuGH: Google muss Links zu Falschinformationen löschen
Tv & kino
Klassiker: Wann läuft "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" im TV?
Tv & kino
Netflix: Doku über Harry und Meghan: Eine Eskalation in sechs Teilen
Familie
Ganz oder gemahlen? : So holt man das Beste aus Kardamom heraus
Testberichte
Test: VW ID.5 : Für Alltag und Ausflug
Empfehlungen der Redaktion
Wm gruppe a
Fußball-WM in Katar: Ecuador darf starten - Punktabzug bei nächster WM-Quali
Fußball news
Sportgerichtshof Cas: Chile und Peru kämpfen für WM-Ausschluss von Ecuador
Wm gruppe a
FIFA: Kein WM-Ausschluss von Ecuador - Einspruch abgewiesen
Wm gruppe a
Unterschiedliche Papiere: Mitschnitt bringt Ecuadors Castillo in Bedrängnis
Eilmeldungen
WM-Qualifikation: Ecuador behält Platz bei Fußball-WM - Verfahren eingestellt
Regional bayern
Fußball: WM-Generalprobe für Lewandowski und Polen: Ein guter Test
Wm gruppe a
FIFA: Chile präsentiert Beschwerde gegen Ecuadors WM-Teilnahme
Regional nordrhein westfalen
Testspiel: Deutscher WM-Gegner Japan nur torlos gegen Ecuador