Hahnenkammrennen in Kitzbühel mit 1000 Zuschauern geplant

11.01.2022 Die alpinen Skirennen der Herren vom 21. bis 23. Januar in Kitzbühel sollen trotz steigender Corona-Zahlen vor Zuschauern stattfinden.

Bei den berühmten Hahnenkammrennen in Kitzbühel sollen Zuschauer zugelassen werden. Foto: Expa/Johann Groder/APA/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Man müsse «ein Signal setzen», sagte der Präsident des Kitzbüheler Skiclubs, Michael Huber, der österreichischen Nachrichtenagentur APA. 1000 Besucher sollen zu den legendären Hahnenkammrennen zugelassen werden. Im vergangenen Winter hatten sie pandemiebedingt ohne Zuschauer stattgefunden.

«Es ist keine einfache Übung», sagte Huber. Doch man müsse «ein Zeichen setzen, einen Hoffnungsschimmer». Die Events in Tirol seien so etwas wie ein «nationales Kulturgut». Dennoch dürfe man «nichts ausreizen» und müsse mit «vernünftigem Hausverstand» agieren.

Auch die Trainings an den Tagen vor den Rennen sollen Fans zugänglich gemacht werden. Bei allen Veranstaltungen gelte die 2G-plus-Regelung und FFP2-Maskenpflicht. In Kitzbühel stehen am 21. und 22. Januar zwei Abfahrten und am 23. Januar ein Slalom an.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Australian Open: Zverev mit Achtelfinal-Chance - Nadal lobt Hanfmann

Internet news & surftipps

Pandemie: Omikron-Welle stellt Corona-Warn-App auf den Prüfstand

Tv & kino

RTL-Show: Corona: Lucas Cordalis zieht nicht ins Dschungelcamp

People news

Entertainerin: Cher teilt ihre Fitnessroutine mit den Fans

People news

Schauspieler: Warum Philipp Hochmairs Beziehungen scheitern

Internet news & surftipps

Zahlen von Gartner: Halbleiter-Umsätze 2021 um ein Viertel gestiegen

Job & geld

Inflation: Wie Anleger mit Preissteigerungen umgehen

Testberichte

Fahrbericht: Bentley Flying Spur Hybrid: Weniger ist mehr

Empfehlungen der Redaktion

Ausland

Hohe Infektionszahlen: Österreich wird Hochrisikogebiet

Wintersport

Ski alpin: Neuer Coach und neue Liebe: Die Alpin-Asse legen los

2. bundesliga

2. Liga: St.-Pauli-Präsident kritisiert Hamburger Geisterspiele

Regional nordrhein westfalen

Apotheken in NRW wollen ab Mitte Januar eigenständig impfen

Inland

Wegen Corona: CDU-Chef wird erneut bei Online-Parteitag gewählt

Regional thüringen

Entwurf: Größere Versammlungen und 2G plus in Restaurants

Regional bayern

Holetschek: Hotspot-Regelung wird ausgesetzt

Regional thüringen

Ministerium verteidigt Entscheidung zu Distanzunterricht