Murray beginnt Wimbledon-Vorbereitung in Stuttgart

06.12.2021 Der zweimalige Wimbledonsieger Andy Murray wird 2022 erstmals beim Tennisturnier in Stuttgart antreten. Der frühere Weltranglisten-Erste werde vom 6. bis 12. Juni auf der Anlage des TC Weissenhof in die Rasen-Saison einsteigen, teilten die Veranstalter mit.

Der zweimalige Wimbledonsieger Andy Murray wird 2022 erstmals beim Tennisturnier in Stuttgart antreten. Foto: Dirk Waem/BELGA/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der Schotte hatte 2013 und 2016 in Wimbledon sowie 2012 bei den US Open triumphiert. Aufgrund seiner schwerwiegenden Hüftprobleme stand der 34 Jahre alte zweimalige Olympiasieger bereits vor dem Karriere-Ende und hat den Anschluss an die Weltspitze verloren.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Internet news & surftipps

Rechtsstreit: Facebook-Pseudonym erlaubt? BGH urteilt zu Klarnamenpflicht

Job & geld

Job-Protokoll: Was macht eigentlich eine Pädakustikerin?

Das beste netz deutschlands

Online-Unterricht: Noten durchs Netz: Musizieren auf Distanz

Games news

Spielenswert: «Part Time UFO»: Außerirdischer Kran-Einsatz gegen die Uhr

Sport news

Winterspiele in Peking: DEB-Kapitän Müller: Bedenken wegen Corona-Regeln übertrieben

People news

The Cute One: Take-That-Star Mark Owen wird 50

Tv & kino

Filmfestival: «Moneyboys» holt Max Ophüls Preis für besten Spielfilm

Auto news

CO2-Emissionen: Mit dem E-Auto und der THG-Quote Geld verdienen

Empfehlungen der Redaktion

Tennis

Tennis-Ass: Murray dank Wildcard bei Australian Open dabei

Tennis

Australian Open: Medwedew gewinnt gegen Kyrgios - Murray raus

Tennis

Australian Open: Murray gewinnt sein Erstrundenmatch

Tennis

Grand Slam in New York: Federer und Osaka melden für US Open der Tennisprofis

Tennis

Olympia: Nach Pleite gegen Zverev: Djokovic verspielt auch Bronze

Tennis

Tennis-Olympiasieger: Zverevs Mission: Vom Goldrausch zur Grand-Slam-Krönung

Tennis

Tennis: Thiem verschiebt Comeback - Absage für Abu Dhabi

Tennis

Tennis: Nach Sieg in Indian Wells: Zverev im Duell mit Andy Murray