Erstrunden-Aus für Struff in Toronto

09.08.2021 Für Tennisprofi Jan-Lennard Struff ist das ATP-Turnier in Toronto schon nach der ersten Runde vorbei.

Muss in Toronto bereits früh wieder die Koffer packen: Jan-Lennard Struff. Foto: Marijan Murat/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der 31-Jährige aus Warstein verlor am Montagabend sein Auftaktmatch gegen den Italiener Fabio Fognini mit 7:6 (7:2), 2:6, 4:6.

Auch bei den Olympischen Spielen in Tokio war Routinier Struff im Einzel und im Doppel früh gescheitert. Gegen den Serben Novak Djokovic schied er in der zweiten Runde aus. An der Seite von Einzel-Olympiasieger Alexander Zverev kam im Viertelfinale das Aus gegen die US-Amerikaner Austin Krajicek und Tennys Sandgren.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

EM: Kein Ende der Corona-Sorgen: Handballer weiter dezimiert

Reise

Nachbarland lockert: Niederlande wollen Gaststätten und Kultur wieder öffnen

People news

Spanisches Königshaus: Infantin Cristina trennt sich von Ehemann

People news

Auszeichnung: Akademie der Künste nimmt Lars Eidinger auf

People news

Literatur: Joan Didions letztes Buch erscheint im Februar auf Deutsch

Auto news

Jeep Renegade/Compass Upland: Neue Ausstattung als Sondermodell

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Verzicht auf Mobilfunk-Auktion? Behörde deutet Änderung an

Das beste netz deutschlands

Open Food Facts: App-Tipp: Barcodescanner für Lebensmittel

Empfehlungen der Redaktion

Tennis

ATP-Tennisturnier: Russe Medwedew gewinnt Masters-Turnier in Toronto

Tennis

Olympische Spiele: Kroaten Mektic/Pavic holen Gold im Doppel

Tennis

WTA-Turnier in Indian Wells: Kerber nach knappem Sieg in der dritten Runde

Tennis

Sommerspiele in Tokio: Tennis-Doppel Zverev/Struff verpasst Olympia-Halbfinale

Tennis

Olympia: Tennis-Doppel Zverev/Struff weiter - Krawietz/Pütz raus

Tennis

Tennis: Djokovic-Comeback: Auftaktsieg beim Masters in Paris

Tennis

Tennis: Olympiasieger Zverev bei US Open gegen Amerikaner Querrey

Tennis

Olympisches Tennisturnier: Nach verpasster Doppel-Chance: Zverev strebt Halbfinale an