Kämna kehrt im Februar zurück - Bora will frühe Siege

09.12.2021 Nach fast neun Monaten wird die deutsche Rundfahrt-Hoffnung Lennard Kämna Anfang Februar wieder ins Renngeschehen zurückkehren.

Wird bald wieder Rennen für den deutschen Radrennstall Bora-hansgrohe fahren: Lennard Kämna. Foto: Matthias Balk/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Rolf Aldag, neuer Sportchef beim Team Bora-hansgrohe, bestätigte den Start des 25-Jährigen bei der Saudi Tour (1. bis 5. Februar). Zudem wird Kämna in Spanien bei der Ruta del Sol (16. bis 20. Februar) fahren. «Er will gern wieder Rennen fahren, das finde ich ein gutes Zeichen. Ich habe keine Historie mit ihm, kann und werde da nicht urteilen. Im Umgang ist er sehr sympathisch und will viel wissen», sagte Aldag.

Kämna, Tour-Etappensieger 2020, hatte Anfang Mai sein bisher letztes Rennen bestritten und danach unter anderem wegen mentaler Probleme pausiert. Im Oktober war er in Südafrika beim Mountainbike-Rennen Cape Epic an den Start gegangen. «Das hat ihm sehr, sehr gut getan», sagte Teamchef Ralph Denk.

Mit seinen insgesamt elf neuen Fahrern will Bora-hansgrohe schon früh in der Saison Siege einfahren. «Das ist sehr, sehr wichtig und so werden wir das Training ausrichten», sagte Denk. Dabei setzt das Team auf Sprinter Sam Bennett, der nach zwei Jahren bei Deceuninck-Quick-Step als Ersatz für Pascal Ackermann zurückkehrt. «Er war in der ersten Hälfte der letzten Saison der schnellste Mann.»

Zudem wolle man bei einer großen Landesrundfahrt auf das Podium fahren. «Da wollen wir uns weiterentwickeln. Wir waren schon Vierter und Fünfter bei der Tour», sagte Denk. Ein Frauen-Team plant man derzeit aufgrund der Zurückhaltung der Hauptsponsoren noch nicht. «Das ist in der Warteschleife, aktuell hat man sich dagegen entschieden», sagte Denk.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Bundesliga: Hertha am Scheideweg: Magath hackt und Bobic warnt

Musik news

Rockmusiker: Iggy Pop nimmt schwedischen Polarpreis entgegen

Internet news & surftipps

Snapchat: Snap-Aktie fällt um 40 Prozent nach Geschäftswarnung

Auto news

Automobilwirtschaft: Brennstoffzellen treiben neue Transporter an

Tv & kino

«Top Gun: Maverick»: Wie Jerry Bruckheimer Tom Cruise überzeugte

Das beste netz deutschlands

Featured: Giga AR Fitness App: Dein Workout mit Augmented Reality

Handy ratgeber & tests

Featured: Smarte Vatertag-Gadgets: Von der Bluetooth-Kühlbox bis zur Flugdrohne

People news

Schauspieler: Was Viggo Mortensen über das Altern denkt

Empfehlungen der Redaktion

Radsport

Radsport: Magen-Darm-Probleme: Lennard Kämna verpasst Strade Bianche

Radsport

Radsport: Wenn die Leidenschaft zur Last wird: Kämna sucht sein Glück

Radsport

Radrundfahrt: Angriffsmodus: Kämna mit «viel Lust» beim Giro unterwegs

Radsport

Italien statt Frankreich: Buchmann lässt die Tour für den Giro aus

Radsport

Radsport: Ex-Tour-Etappensieger Kämna bei Comeback auf Platz 29

Radsport

Giro d'Italia: Erstmals seit Thurau 1983: Buchmann auf Top-Ten-Kurs

Radsport

Radsport: Erster Sieg für Kämna nach fast elf Monaten

Radsport

Radsport: Neuanfang beim Giro: Buchmann träumt weiter vom Podium