Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Wenige Monate vor Olympia: Segel-Cheftrainer geht von Bord

Deutschlands Top-Segler gehen ohne ihren Cheftrainer ins neue Jahr. Nach siebenjähriger Arbeit mit dem German Sailing Team wechselt der Brite Marcus Lynch wenige Monate vor Olympia in die USA.
Katamaran-Crew
Paul Kohlhoff und Alica Stuhlemmer verlieren nach siebenjähriger Zusammenarbeit ihren Individual-Coach. © Sascha Klahn/dpa

DSV-Cheftrainer Marcus Lynch wechselt nur wenige Monate vor Olympia 2024 zum Seglerverband US Sailing. Der Brite übernimmt dort mit Blick auf die Sommerspiele 2028 in Los Angeles die Position des Leistungssport-Direktors. Das German Sailing Team des Deutschen Segler-Verbandes (DSV) geht damit ohne seinen Olympic Performance Manager in die finalen Vorbereitungen für die Wettbewerbe 2024 in Marseille.  

Speziell betroffen sind davon die Olympia-Dritten Paul Kohlhoff und Alica Stuhlemmer vom Kieler Yacht-Club. Die Katamaran-Crew verliert nach siebenjähriger Zusammenarbeit ihren Individual-Coach, mit dem sie in Japan Bronze geholt hatte und 2024 wieder um Edelmetall kämpfen wollte. Insgesamt hatte es 2021 in Japan drei Medaillen für das deutsche Segel-Team gegeben.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Hans Zimmer
Musik news
Oscar-Gewinner Hans Zimmer mag musikalische Experimente
Filmpreise der Screen Actors Guild
Tv & kino
«Oppenheimer» räumt bei Hollywoods Schauspiel-Preisen ab
Günther-Wünsch und Wegner
People news
Berlins Regierender und Senatorin: Händchenhalten auf Ball
Google
Internet news & surftipps
Googles KI generiert keine Bilder von Personen mehr
Mobilfunkmast
Internet news & surftipps
Internetverband rechnet mit Zunahme des 5G-Datenverkehrs
Sundar Pichai
Internet news & surftipps
Google-Chef für globales KI-Regelwerk
Leroy Sané
Fußball news
Tuchel sieht Sané in «schwieriger Situation» und rühmt Kane
Drei Personen im Vorstellungsgespräch
Job & geld
Warum sich Offenheit im Vorstellungsgespräch auszahlt