Carlsen deutet letztes WM-Duell im klassischen Schach an

14.12.2021 Kurz nach seiner erfolgreichen Titelverteidigung in Dubai hat Schachweltmeister Magnus Carlsen angedeutet, womöglich sein letztes WM-Duell im klassischen Schach gespielt zu haben.

Der amtierende Schachweltmeister: Magnus Carlsen. Foto: Kamran Jebreili/AP/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Für diejenigen, die damit rechnen, dass ich das nächste Mal WM spielen werde, sind die Chancen für eine Enttäuschung ziemlich groß», sagte der Norweger in einem Interview, das sein Freund Magnus Barstad für einen Wettanbieter führte. Es könne durchaus zu einem erneuten Titelkampf kommen, aber nur, wenn der 18-jährige Alireza Firouzja sein Gegner werde, sagte Carlsen darin.

Der 31-Jährige unterstrich jedoch, nicht mit dem Schach aufhören zu wollen. Das Spiel bereite ihm weiterhin viel Freude. Die norwegische Zeitung «Verdens Gang» sprach bereits davon, dass Carlsen voraussichtlich seinen Titel im klassischen Schach abgeben werde.

Carlsen hatte seinen WM-Titel erfolgreich verteidigt. In einem am Ende recht einseitigen WM-Duell verteidigte er seinen Titel gegen seinen russischen Herausforderer Jan Nepomnjaschtschi. Der nächste Titelkampf ist eigentlich für das Frühjahr 2023 geplant. Carlsens kommender Herausforderer soll im Spätsommer oder Herbst 2022 ermittelt werden, unter den Kandidaten ist auch Firouzja. Gewinne ein anderer das Kandidatenturnier, sei es unwahrscheinlich, dass er das nächste WM-Spiel bestreite, sagte Carlsen in dem Interview.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Bundesliga: Bericht: Favre kehrt nach Gladbach zurück

Musik news

Schlagersänger: Sänger Tony Marshall sagt Konzert wegen Not-OP ab

People news

Adel: Königin Silvia über die Tücken der Demenz-Krankheit

Musik news

Neues Album: Harry Styles: Ein musikalischer Befreiungsschlag

Auto news

Preis runter, Fahrer munter?: Der Tankrabatt kommt: Was Autofahrer jetzt wissen müssen

Handy ratgeber & tests

Featured: iOS 15.6: Alle Infos zum iPhone-Update

Reise

Bundesrat macht Weg frei: 9-Euro-Tickets für Busse und Bahnen kommen zum 1. Juni

Das beste netz deutschlands

Gefährliche Mails: Phishing-Betrüger auf Paypal-Raubzug

Empfehlungen der Redaktion

Sport news

Schach: Carlsen weiter Champion: Fit mit Fußball und Basketball

Sport news

WM-Duell: Kampf um die Schachkrone in Dubai: «Nepo» fordert Carlsen

Sport news

Carlsen gegen Nepomnjaschtschi: Viertes Remis bei Schach-WM: Russische Eröffnung ohne Fahne

Sport news

Weltmeisterschaft in Dubai: Mögliche Vorentscheidung bei Schach-WM: Carlsen führt 5:3

Sport news

Carlsen gegen Nepomnjaschtschi: Schach-WM: Ein besonders korrektes Remis

Sport news

Carlsen gegen Nepomnjaschtschi: Carlsen gewinnt und führt 6:3 - Schach-WM fast entschieden

Sport news

Weltmeisterschaft in Dubai: Schnelles Remis nach Rekord-Partie bei Schach-WM

Sport news

Carlsen gegen Nepomnjaschtschi: Schach-WM: Auch fünfte Partie in Dubai ohne Sieger