Gestohlene Goldmedaille vor Friseurgeschäft gefunden

30.06.2022 Glück im Unglück für die amerikanische Volleyballerin Jordyn Poulter: Ihre Goldmedaille von den Olympischen Spielen im vergangenen Jahr in Tokio ist wieder da.

Die Goldmedaille von Volleyballerin Jordyn Poulter (r) ist wieder da. © Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa

Wie die Nachrichtenagentur AP berichtete, haben die Eigentümer eines Friseurgeschäfts das wertvolle Stück in einer Plastiktüte vor dem Laden in Anaheim im US-Bundesstaat Kalifornien gefunden, nachdem es zuvor aus Poulters Auto gestohlen worden war.

Die Zuspielerin des amerikanischen Hallenteams hatte ihren Wagen in einem Parkhaus abgestellt. Bei ihrer Rückkehr war das Fahrzeug aufgebrochen worden und die Medaille weg. Die Polizei nahm schnell einen Verdächtigen fest, doch das olympische Gold blieb zunächst verschwunden - bis es vor dem Friseurgeschäft wiedergefunden wurde. Die Finder übergaben die Medaille der Polizei, die sie an Poulter weiterleiten will.

© dpa

Weitere News

Top News

Tv & kino

Featured: Locke & Key Staffel 4: So könnte es mit dem Schlüsseluniversum weitergehen

Sport news

European Championships: Starke Nerven nach schwachem Start: Zeidler auf Kurs

Reise

Wegen Wassertemperatur: Beißende Fische schrecken Schwimmer in Südfrankreich auf

People news

Prozesse: Boris Becker gegen Oliver Pocher am 15. November vor Gericht

People news

Theater: Katharina Thalbach: Männerrollen zu spielen völlig normal

Handy ratgeber & tests

Featured: Galaxy Watch5 und Watch5 Pro: Das steckt in Samsungs neuen Wearables

Das beste netz deutschlands

Featured: Schutz vor Blitzschäden: So kannst Du Deine Technik bei Gewitter schützen

Internet news & surftipps

Mobilität: Google: spritsparende Routen auch in deutscher Karten-App

Empfehlungen der Redaktion

Sport news

Winterspiele 2030 oder 2034: Chinas Olympiasiegerin Gu wirbt für Spiele in Salt Lake City

Regional mecklenburg vorpommern

Polizeieinsatz: Wieder Wohnmobil-Diebstahl: Diesmal in Güstrow

Sport news

Olympia: Norwegisches Brüderpaar Bö schreibt Biathlon-Geschichte