Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Ullrich sieht besseren Umgang mit Doping-Missbrauch

Ex-Radstar Jan Ullrich hat nach vielen Jahren Doping zugegeben. In der heutigen Zeit werde besser mit dem Thema umgegangen. Weiteren Missbrauch schließt er aber nicht aus.
Jan Ullrich
Nach seinem Doping-Geständnis hält der Ex-Radprofi den Radsport für sauberer als zu seinen Zeiten. © Angelika Warmuth/dpa

Der frühere Tour-de-France-Sieger Jan Ullrich hält den Umgang im Radsport mit Doping-Missbrauch für besser als noch zu seinen aktiven Zeiten. Die Situation sei «bedeutend besser», sagte der Ex-Radprofi in der Radio-Bremen-Talkshow «3nach9».

Aus «unserer Situation» habe man gelernt, sagte Ullrich, der an diesem Samstag seinen 50. Geburtstag feiert. Ullrich, der zuletzt bei der Vorstellung seiner Amazon-Dokumentation erstmals öffentlich Doping zugegeben hatte, meinte aber auch: «Meine Hand dafür würde ich auch nicht ins Feuer legen.»

Von 1998 bis 2009 hatten verschiedene Doping-Skandale im Radsport für massenhaft negative Schlagzeilen gesorgt. Auch jetzt gibt es immer wieder Zweifel am Leistungsvermögen einiger Top-Radprofis. Ullrich erklärt sich die Spitzenauftritte einiger Rennfahrer im Peloton mit veränderten Bedingungen. «Die Fahrräder sind leichter geworden, Trainingsmaßnahmen, die Ernährung ist bedeutend besser geworden», meinte er. 

Zudem hätten heutzutage Anti-Doping-Organisationen laut Ullrich «bedeutend mehr finanzielle Unterstützung». Die Nationale Anti-Doping-Agentur (Nada) hatte dem weltweiten Radsport zuletzt eine positive Entwicklung beim Umgang mit Doping attestiert. Als bislang einziger Deutscher hatte Ullrich 1997 die Tour de France gewonnen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Berlinale 2024
Tv & kino
Nach Äußerungen zu Gaza-Krieg: Berlinale distanziert sich
Pete Doherty
People news
Rocker Pete Doherty hat Diabetes
Oppenheimer
Tv & kino
«Oppenheimer» gewinnt US-Produzentenpreis
KI
Internet news & surftipps
Nicht genug Maßnahmen gegen Deepfakes
Streaming
Internet news & surftipps
Netzkosten: Mobilfunkfirmen sehen US-Konzerne in der Pflicht
Xiaomi 14: iPhone-Feeling mit Turboladung
Das beste netz deutschlands
Xiaomi 14: iPhone-Feeling mit Turboladung
Max Eberl
Fußball news
Eberl naht: Trainersuche und Kaderfragen wichtige Aufgaben
Im Land der hundert Teiche: Welterbe Oberharzer Wasserwirtschaft
Reise
Unterwegs im Welterbe Oberharzer Wasserwirtschaft