Radprofi van Aert jubelt zu früh bei Dauphiné-Rundfahrt

Der Belgier Wout van Aert hat seinen zweiten Tagessieg bei der Dauphiné-Rundfahrt der Radprofis auch durch zu frühen Jubel verpasst.
Der Belgier Wout Van Aert (M) jubelt, wird aber noch auf der Ziellinie von David Gaudu (l) aus Frankreich geschlagen. © David Stockman/BELGA/dpa

Van Aert hob kurz vor dem Ziel der dritten Etappe über 169 Kilometer von Saint-Paulien nach Chastreix-Sancy schon die Arme, der Franzose David Gaudu zog aber noch vorbei.

Zumindest löste van Aert, der den ersten Abschnitt gewonnen hatte, den Franzosen Alexis Vuillermoz wieder an der Spitze der Gesamtwertung ab. Vuillermoz fiel auf dem Anstieg Richtung Ziel zurück. Auch die deutschen Profis konnten nicht in die Entscheidung eingreifen. Routinier Simon Geschke hatte 42 Sekunden Rückstand, Nils Politt fast drei Minuten.

Das stark besetzte, anspruchsvolle Rennen dauert bis zum 12. Juni. Die Dauphiné-Rundfahrt dient traditionell als Vorbereitung auf die Tour de France, die in diesem Jahr am 1. Juli in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen beginnt.

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Sensationelle Zeit: Kipchoge rennt wieder Marathon-Weltrekord in Berlin
Tv & kino
Verstorbene Schauspielerin: Tod von Louise Fletcher: «Eine der absolut Größten»
Internet news & surftipps
Software: SAP und Abu Dhabi wollen stärker zusammenarbeiten
People news
Erich-Kästner-Preis: Teresa Enke für Entstigmatisierung von Depression geehrt
Tv & kino
Herbig-Film über Fall Relotius: Bully: «Ich konnte mir die Flunkerei einfach nicht merken»
Internet news & surftipps
Energie: IT-Systeme des Bundes weiterhin nicht umweltfreundlich
Handy ratgeber & tests
Featured: watchOS 9: Diese Neuerungen bringt das Apple-Watch-Update mit
Mode & beauty
Klare Kante: Mailänder Fashion Week: Etros Neuer überzeugt beim Debüt
Empfehlungen der Redaktion
Sport news
WorldTour-Rundfahrt: Weltmeister Ganna gewinnt Dauphiné-Zeitfahren
Sport news
WorldTour-Rundfahrt: Van Aert sprintet zum zweiten Dauphiné-Tagessieg
Sport news
74. Critérium du Dauphiné: Ferron holt Ausreißer-Sieger - van Aert verteidigt Gelb
Sport news
WorldTour-Rundfahrt: Roglic übernimmt Dauphiné-Gelb - Verona holt Tagessieg
Sport news
Rad-Fernfahrt: Geschke steigt ebenfalls bei Paris-Nizza aus
Sport news
Tour de France: Einzelzeitfahren: Vingegaards gelbes Glück in Rocamadour
Sport news
Tour de France: Beflügelt von Gelb: Van Aert feiert Etappensieg als Solist
Sport news
Radsport: Cyclassics: Haller stiehlt Superstar van Aert die Show