«Gebrauchter Tag»: Tischtennis-Team verliert gegen Indien

Nach einer überraschenden Niederlage gegen Indien droht Europameister Deutschland bei der Tischtennis-Team-WM sogar das Vorrunden-Aus. Viel hängt vom nächsten Spiel ab.
Dang Qiu holte den einzigen Punkt für das deutsche Team gegen Indien. © Liu Xu/XinHua/dpa

Die deutsche Tischtennis-Nationalmannschaft der Herren hat bei der Team-Weltmeisterschaft in China eine überraschende Niederlage gegen Indien kassiert und steht nun vor dem vermeintlich schwersten Gruppenspiel am Montag gegen Frankreich unter Druck.

Europameister Deutschland verlor mit 1:3 gegen die Inder. Die beiden Topspieler Dang Qiu und Benedikt Duda unterlagen dabei jeweils nach einer 2:0-Satzführung noch mit 2:3 gegen den Weltranglisten-37. Sathiyan Gnanasekaran. «Sau ärgerlich», nannte Duda diese Niederlage. «Das war ein gebrauchter Tag.» Den einzigen Punkt holte Einzel-Europameister Dang Qiu gegen Harmeet Desai.

Trainer Roßkopf unzufrieden

«Wir haben definitiv zu viele Chancen ausgelassen», sagte Bundestrainer Jörg Roßkopf. «Wir haben einfach nicht die Leistungen abgerufen, die man abrufen sollte in so einem Spiel. Da müssen wir jetzt durch und uns kräftig schütteln, denn morgen gegen Frankreich geht es nun schon um sehr viel. Ich weiß, dass das nicht einfacher wird. Aber ich weiß, dass die Spieler sich noch steigern können.»

Bei dieser WM in Chengdu qualifizieren sich nur die beiden besten Teams jeder Vorrunden-Gruppe sicher für das Achtelfinale. Bei den Damen erreichen dazu vier Gruppendritte noch die K.o.-Runde, bei den Herren aber nur zwei. Die Franzosen gewannen ihre bisherigen Spiele gegen die beiden Außenseiter Usbekistan und Kasachstan jeweils mühelos. Das deutsche Team muss bei diesem Turnier ohne die drei Topspieler Timo Boll, Dimitrij Ovtcharov und Patrick Franziska antreten. 

DTTB-Frauen auf Kurs

Die deutschen Frauen sind dagegen in Chengdu auf Achtelfinal-Kurs. Ying Han, Nina Mittelham und Shan Xiaona besiegten Ägypten ohne Satzverlust mit 3:0 und spielen jetzt am Montag gegen Tschechien um den Gruppensieg. 

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Nationalmannschaft: Flick zu Acht-Tore-Vision gegen Costa Rica: «Sehr vermessen»
Gesundheit
Geistiger Abbau: Neues Medikament: Fortschritt bei Alzheimer-Therapie
Internet news & surftipps
Mails, SMS & Co: Ermittler sollen in EU leichter an Daten kommen
Internet news & surftipps
Kriminalität: Gegen den Hass: Neue Strategie soll Antisemitismus eindämmen
Internet news & surftipps
Technik: Autos sollen am Stuttgarter Flughafen autonom parken können
Auto news
VW-Sondermodelle „Move“: Ökonomisch und ökologisch
Tv & kino
Featured: Matrix-Reihenfolge: So schaust Du die Matrix-Teile richtig
Tv & kino
Regisseur: Ridley Scott mit 85 noch ohne Oscar
Empfehlungen der Redaktion
Sport news
Sieg gegen Frankreich: Tischtennis-Team verhindert vorzeitiges WM-Aus
Sport news
Tischtennis: Deutsches Team gewinnt erstes WM-Spiel gegen Kasachstan
Sport news
Weltmeisterschaft in China: Nur die Krönung fehlt: Tischtennis-Team verliert WM-Finale
Sport news
Weltmeisterschaft in China: «Wahnsinn»: Tischtennis-Team ohne Topstars im WM-Halbfinale
Sport news
Weltmeisterschaft in China: Tischtennis-Team im WM-Achtelfinale - nun gegen Kroatien
Sport news
Überraschung gegen Südkorea: «Wahnsinns-Spiel»: Deutsches Tischtennis-Team im WM-Finale
Sport news
WM in China: Tischtennis-Team wendet WM-Aus ab - Frauen im Achtelfinale
Sport news
Tischtennis: Schwere WM-Auslosung für deutsches Tischtennis-Team