Weltcup in Karlsbad: Lührs schafft Podiumsplatz

Lasse Lührs hat beim Triathlon-Weltcup in Karlsbad den dritten Platz belegt.
Hat beim Triathlon-Weltcup in Karlsbad als beste deutsche Teilnehmerin den sechsten Platz belegt: Lisa Tertsch in Aktion. © Sven Hoppe/dpa

Der deutsche Meister benötigte über die Olympische Distanz - 1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren, 10 km Laufen - 1:51:42 Stunden. Dem 26-Jährigen fehlten auf den ungarischen Sieger Csongor Lehmann 32 Sekunden. Zweiter wurde der US-Amerikaner Matthew McElroy. Als Achter kam Jonas Schomburg ins Ziel. Bei den Frauen hatte zuvor Lisa Tertsch als beste deutsche Teilnehmerin den sechsten Platz belegt.

Eine Woche nach ihrem ersten Saisonsieg im Weltcup über die kürzere Sprintdistanz fehlten ihr gut 40 Sekunden auf einen Podestplatz. Neben Tertsch schafften es Marlene Gomez-Göggel (8.) und Selina Klamt (9.) in die Top Ten. Den Sieg sicherte sich die Französin Leonie Periault.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
1. bundesliga
19. Spieltag: West-Duell auf bescheidenem Niveau: Schalke 0:0 in Gladbach
People news
Theater: Regisseur Flimm gestorben - Scholz würdigt Zuversicht
Musik news
Schlagerstar: Ikke Hüftgold fährt mit zum deutschen ESC-Vorentscheid
Musik news
The Candle And The Flame: Familienprojekt: Robert Forster meldet sich zurück
Das beste netz deutschlands
Featured: MacBook Pro 2024: Das ist zum neuen Modell bekannt
Handy ratgeber & tests
Featured: Galaxy S23 vs. iPhone 14: Die Top-Handys 2023 im Vergleich
Das beste netz deutschlands
Featured: BreatheSmart: So können WLAN-Router Atmung überwachen
Reise
Reisenews: Great Lakes mit dem Boot, Aborigines und Bahnvisionen