Annika Koch auf Platz zwei beim Weltcup in Südkorea

Annika Koch hat beim Triathlon-Weltcup um südkoreanischen Tongyeong den zweiten Platz belegt.
Triathletin Annika Koch (l) steht neben Nina Eim. © Sven Hoppe/dpa

Über die olympische Distanz von 1,5 Kilometern Schwimmen, 40 Kilometern Radfahren und 10 Kilometern Laufen musste sich die 23-Jährige nur der Französin Audrey Merle geschlagen geben. Koch, die im Erststartrecht für den TuS Griesheim antritt, fehlten nach 1:57:31 Stunden nur 23 Sekunden auf die Siegerin. Dritte wurde Mathilde Gautier, ebenfalls aus Frankreich mit nur sieben Sekunden Rückstand auf Koch, für die es die zweite Podestplatzierung in diesem Jahr war.

«Ich freue mich sehr. Ich hatte eine Saison mit Höhen und Tiefen und bin froh, jetzt wieder ein Highlight zu haben», sagte Koch. Bei den Männern verpasste Johannes Vogel die Top Ten als Elfter um nur drei Sekunden.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
DFB-Pokal: Kampf zum Erfolg: BVB beendet Mentalitätsdebatte
People news
Hollywood: Nicole Kidman und Jamie Lee Curtis planen Serie
Job & geld
BGH-Urteil: Patient kann vor OP auch auf Bedenkzeit verzichten
Games news
Featured: Dragon Ball Z: Kakarot – Ultra-Instinct freischalten, so geht’s
Das beste netz deutschlands
Featured: Galaxy Note20 Ultra vs. Galaxy S23 Ultra: Ein lohnendes Upgrade?
Games news
Featured: One Piece: Odyssey – die besten Mods aus der Community
Das beste netz deutschlands
Keinen Dienstleister nehmen: Darum sollten Sie Ihre Online-Verträge selbst kündigen
Auto news
Alkoholverbot in der Binnenschifffahrt: Der Kapitän muss zur Blutprobe