Drei Deutsche im Bora-Aufgebot - Kein Platz für Bennet

Der deutsche Radrennstall Bora-hansgrohe geht mit Nils Politt, Lennard Kämna und Maximilian Schachmann in die 109. Tour de France. Das teilte Teamchef Ralph Denk im Podcast des Teams mit.
Steht u.a. bei der Tour de France im Aufgebot des deutschen Radrennstalls Bora-hansgrobe: Nils Politt © Bernd Thissen/dpa

Neben dem deutschen Trio wurden die Österreicher Felix Großschartner, Patrick Konrad und Marco Haller sowie der Russe Alexander Wlassow und der Niederländer Danny van Poppel berufen. Für den irischen Sprinter Sam Bennett, 2020 immerhin Gewinner des Grünen Trikots, war überraschend kein Platz im acht Fahrer umfassenden Aufgebot.

Die Tour startet am Freitag in Kopenhagen mit einem Einzelzeitfahren. Wlassow soll als Kapitän für ein starkes Ergebnis in der Gesamtwertung sorgen. «Wir hoffen auf das Podium, wollen offensiv und aggressiv fahren. Ein Etappensieg wäre ebenfalls schön. Dann wäre ich glücklich in Paris», sagte Denk. Der in diesem Jahr immens starke Wlassow und Schachmann waren erst kürzlich an Covid-19 erkrankt, erholten sich jedoch offenbar schnell davon.

Für Etappensiege sollen vor allem der neue deutsche Meister Politt und Kämna sorgen. Kämna gelang dies bereits im Mai beim Giro d’Italia, den Bora später überraschend mit dem Australier Jai Hindley auch gewann.

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Schwimm-EM in Rom: Wasserspringerinnen Punzel und Hentschel gewinnen EM-Gold
Reise
Tourismus: Reisenews: Nordirlands letzte Windmühle und ein Knödelfest
Musik news
Metal-Band: Silvester in München? Rammstein sagte Konzert nie zu
Tv & kino
Featured: Bosch: Legacy Staffel 2: So geht es bei Amazon Freevee weiter
Tv & kino
Auszeichnungen: Europäischer Filmpreis: Andreas Dresen in der Vorauswahl
Das beste netz deutschlands
Datenklau: Betrügerische Mail im Namen der Bundesregierung
Auto news
Cupra Leon: Neuer 150 PS-Benziner
Internet news & surftipps
Internet: Estland berichtet von massiven Cyber-Angriffen
Empfehlungen der Redaktion
Sport news
Radsport: Im Meistertrikot zur Tour: Politt weiter auf Erfolgskurs
Regional nordrhein westfalen
Radsport: Im Meistertrikot zur Tour de France: Politt auf Erfolgskurs
Sport news
109. Frankreich-Rundfahrt: Politt, Kämna & Co.: Kleines deutsches Aufgebot zur Tour
Sport news
Giro d'Italia: Erstmals seit Thurau 1983: Buchmann auf Top-Ten-Kurs
Sport news
Radsport: Corona sorgt für Alarmstimmung - Wird die Tour zur Lotterie?
Sport news
Tour de France: «In guter Form»: Freigeist Kämna hofft auf den Tour-Coup
Sport news
Nach der Tour de France: Geschke bei der Deutschland Tour - Buchmann zur Vuelta
Sport news
Radrennstall-Sportchef: Mäßige Klassiker: Aldag sieht Bora-hansgrohe auf Kurs