4. Tour-Etappe: Chancen für Ausreißer und Sprinter

04.07.2022 Für die 4. Etappe der 109. Tour de France gibt es zwei Schlüsselelemente. Das eine ist der Wind. Der soll am Dienstag aus Nordwesten und damit auf den letzten 20 der insgesamt 171,5 Kilometer von Dünkirchen nach Calais von der Seite kommen.

Die vierte Etappe der Tour de France 2022 führt über 171,5 Kilometer von Dünkirchen nach Calais. © dpa

Blieben die gefürchteten Windkanten in Dänemark aus, könnte es sie bei der Rückkehr in die Heimat der Tour geben. Und dann ist da noch die Cote du Cap Blanc-Nez. Ein kleiner Anstieg gut zehn Kilometer vor dem Ziel, der für die schweren Sprinter zum Problem werden könnte. Ausreißer werden ihre Chancen suchen, ebenso Teams mit hügelfesten Sprintern wie Peter Sagan oder Wout van Aert. Das Finale dürfte so oder so dynamisch werden.

© dpa

Weitere News

Top News

People news

Kriminalität: Iran: Nichts zu tun mit Rushdie-Attacke

Sport news

Leichtathletik-EM: Marathon-Siege begeistern: Ringer und Frauen-Team vorn

People news

Ende eines Power-Paars: Maria Furtwängler und Hubert Burda haben sich getrennt

People news

Kriminalität: Salman Rushdie nach Attacke auf dem Weg der Besserung

Job & geld

Urteil: Dienstunfähig? Versetzung in vorzeitigen Ruhestand möglich

Auto news

Studie zu Seilbahnen : Hängen kommt günstig

Das beste netz deutschlands

Fotowissen: Wann macht der Blitz mein Foto besser?

Internet news & surftipps

«Lohnfindungsprozess»: Verdi ruft Beschäftigte bei Amazon zum Streik auf

Empfehlungen der Redaktion

Sport news

Frankreich-Rundfahrt: Das bringt der Tag bei der Tour de France

Sport news

Tour de France: Beflügelt von Gelb: Van Aert feiert Etappensieg als Solist

Sport news

WorldTour-Rundfahrt: Roglic übernimmt Dauphiné-Gelb - Verona holt Tagessieg

Sport news

Radsport: Tour: Kopenhagen-Premiere, Corona-Sorgen und Slowenen-Duell

Sport news

Tour de France: Kopenhagen-Premiere, Corona-Sorgen und Slowenen-Duell

Sport news

Gelb, Grün, Solo-Sieger: Alleskönner van Aert lebt seinen Tour-Traum

Sport news

Frankreich-Rundfahrt: Fünf Schlaglichter zur 109. Tour de France

Sport news

74. Critérium du Dauphiné: Ferron holt Ausreißer-Sieger - van Aert verteidigt Gelb