Teilnehmerfeld für ATP Finals steht - Fritz nicht dabei

US-Tennisprofi Taylor Fritz hat beim Masters-1000-Turnier in Paris den Sprung ins Achtelfinale verpasst und damit keine Chance mehr auf eine Teilnahme an den ATP Finals in Turin.
Der US-Amerikaner Taylor Fritz verpasst die ATP Finals. © Scott Stuart/ZUMA Press Wire/dpa

Fritz musste sich dem Franzosen Gilles Simon mit 5:7, 7:5, 4:6 geschlagen geben. Durch die Niederlage von Fritz sicherten sich der Kanadier Felix Auger-Aliassime und der Russe Andrei Rubljow die letzten freien Plätze für den Jahresabschluss der acht besten Spieler der Saison (13. bis 20. November). Zuvor hatten sich bereits Rafael Nadal, Carlos Alcaraz, Casper Ruud, Stefanos Tsitsipas, Novak Djokovic und Daniil Medwedew qualifiziert. Titelverteidiger Alexander Zverev fehlt wegen seiner Fußverletzung.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sport news
Basketball: Kareem gratuliert: James knackt Punkte-Bestmarke in der NBA
Internet news & surftipps
Künstliche Intelligenz: Microsoft und ChatGPT zum Angriff auf Google
Tv & kino
Hollywood: Anthony Hopkins und Glen Powell planen Thriller-Remake
People news
Hollywood-Star: Barbra Streisand kündigt ihre Memoiren für November an
Internet news & surftipps
UN-Bericht: UN: Nordkoreas Hacker stehlen Rekordsummen - Kim rüstet auf
Internet news & surftipps
Bundesamtes für Sicherheit: Claudia Plattner wird neue BSI-Präsidentin
Tv & kino
Featured: Nier: Automata streamen – hier kannst Du den Anime legal ansehen
Familie
Nach Sorgen fragen: Erdbeben-News: Eltern sollten Kinder-Ängste ernst nehmen