Cornet: «Corona-Epidemie» bei French Open verschwiegen

29.06.2022 Bei den French Open soll es nach Angaben der französischen Tennisspielerin Alizé Cornet mehr Corona-Verdachtsfälle als bisher bekannt gegeben haben.

Berichtet über eine Corona-Epidimie bei den French Open: Alizé Cornet. © Thomas Frey/dpa

Es habe in Paris eine «Corona-Epidemie» und ein «Stillschweigeabkommen» unter Spielern gegeben, sagte die 32-Jährige beim Rasen-Klassiker in Wimbledon der Sportzeitung «L'Équipe». «Wir werden uns nicht selbst-testen, um nicht in Schwierigkeiten zu kommen.»

Beim Grand-Slam-Turnier in Paris vom 22. Mai bis 5. Juni gab es keine Test- oder Impfpflicht für die Profis. Die tschechische Titelverteidigerin Barbora Krejcikova hatte während des Turniers mitgeteilt, dass sie positiv auf das Coronavirus getestet wurde. «In der Kabine hatten es alle, und wir haben nichts gesagt», sagte Cornet. «Wenn es in der Presse rauskommt, bei großen Spielern, brennt die Luft, und das sorgt mich ein wenig.»

Vor ihren Erstrunden-Partien in Wimbledon hatten der italienische Mitfavorit Matteo Berrettini und Marin Cilic aus Kroatien wegen positiver Corona-Tests zurückgezogen. Sie hoffe nicht, dass die Organisatoren nun mit der Einführung eines Corona-Protokolls reagieren würden, sagte die 32 Jahre alte Cornet.

Andrea Petkovic hatte berichtet, dass sie sich in Paris Corona eingefangen habe und danach erkrankt sei. «Ich war schon drei Tage richtig krank und danach fünf Tage platt, so hätte ich nicht spielen können», sagte die 34-Jährige aus Darmstadt. Sie habe über zehn, zwölf Tage einen erhöhten Puls gehabt. Petkovic geht davon aus, dass sie sich in Paris angesteckt hat, wo es erstmals keine Maskenpflicht in der Kabine mehr gegeben habe. Sie habe an den ersten drei Tagen zunächst noch eine Maske getragen. «Dann haben mich die Menschen so blöd angeguckt, weil ich die Einzige war.»

© dpa

Weitere News

Top News

Tv & kino

Medien: RBB-Intendantin Schlesinger tritt zurück

1. bundesliga

Vorfall bei BVB-Spiel: Leeres Auto: Polizei befürchtete islamistischen Hintergrund

Tv & kino

Festival: Helena Wittmann beeindruckt mit ihrem Film in Locarno

Musik news

Heavy Metal: Mehr als 80 000 Besucher beim Festival in Wacken

Auto news

BYD Seal startet in China: Starker Gegner für Teslas Model 3

Job & geld

Blick in den Vertrag hilft: Anbieterwechsel: Auf Wechselgebühren achten

Handy ratgeber & tests

Featured: Die besten Apps für Veganer:innen: Diese Anwendungen erleichtern Dir Deinen Alltag ohne tierische Produkte

Das beste netz deutschlands

Schnäppchenjagd im Netz: Was Preissuchmaschinen bringen

Empfehlungen der Redaktion

Sport news

Tennis in Wimbledon: Corona-Schock: Mitfavorit Berrettini «untröstlich»

Sport news

Wimbledon: Sechs Deutsche raus und Drama-Niederlage für Williams

Sport news

Grand-Slam-Turnier: Tennisspielerin Keys im Halbfinale der Australian Open

Sport news

Australian-Open: Krejcikova und Keys im Viertelfinale - Aus für Doppel

Sport news

Tennis in Paris: French Open: Kerber nach großem Kampf in Runde zwei

Sport news

Turnier in Melbourne: Australian Open: Krejcikova und Keys im Viertelfinale

Sport news

Australian Open: Ashleigh Barty zieht in Melbourne ins Viertelfinale ein

Sport news

Wimbledon: Serie beendet: Swiatek als nächste Titel-Kandidatin raus