Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Telekom Baskets starten erfolgreich in Intercontinental-Cup

Guter Start für Bonns Basketballer! Beim Intercontinental-Cup in Singapur wird der Vizemeister aber auch überhaupt nicht gefordert.
Roel Moors
Mit seinem neuen Club Telekom Baskets Bonn gewann Moors das Auftaktmatch beim Fiba Intercontinental-Cup. © Swen Pförtner/dpa

Die Telekom Baskets Bonn sind mit einem klaren Sieg in den Fiba Intercontinental-Cup gestartet.

Der Champions-League-Gewinner setzte sich in Singapur gegen das Team von Al Manama aus dem Königreich Bahrain mit 105:50 (50:22) durch. Dabei wurde die Mannschaft des neuen Trainers Roel Moors zu keiner Zeit ernsthaft gefordert. Bester Werfer beim deutschen Vizemeister war Neuzugang Sam Griesel mit 28 Punkten.

An dem Wettbewerb nehmen die Champions der Kontinentalverbände teil. Im zweiten Spiel treffen die Bonner am Samstag (13.00 Uhr/Magentasport) auf den chinesischen Club Zhejiang Golden Bulls. Die Finalspiele finden am Sonntag statt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
May December: Das Ende des Netflix-Films erklärt
Tv & kino
May December: Das Ende des Netflix-Films erklärt
Tom Holland
Tv & kino
Tom Holland denkt über «Spider-Man»-Fortsetzung nach
«1Live-Krone»
Musik news
«1Live-Krone»-Verleihung: Ski Aggu feiert dreimal
Vernetzter Kühlschrank
Internet news & surftipps
EU einigt sich auf Schutz für vernetzte Geräte
Meta
Internet news & surftipps
Bericht: Meta will Threads im Dezember in der EU starten
TikTok
Internet news & surftipps
US-Richter legt TikTok-Verbot im Bundesstaat Montana auf Eis
EM-Auslosung
Fußball news
Vor EM-Auslosung: Deutscher Titel-Optimismus im Keller
«Christmas Village» in Baltimore
Reise
Weihnachtstrip in die USA: Sechs Alternativen zu New York City