European Championships: ARD und ZDF bieten 300 Sendestunden

Die European Championships werden zu einem Fernseh-Ereignis. ARD und ZDF berichten abwechselnd von dem sportlichen Multi-Event in München. Rund 300 Sendestunden sind nach Angaben der öffentlich-rechtlichen Sender geplant.
Die European Championships in MÜnchen werden zu einem Fernseh-Ereignis. © Sven Hoppe/dpa

Neben Übertragungen im klassischen Fernsehen bieten sie im Internet bis zu sechs parallele Livestreams. Integriert sind auch Übertragungen von den Schwimm-Europameisterschaften Rom.

Auftakt ist am 12. August um 14.10 Uhr in der ARD. Zum Abschluss am 21. August überträgt das ZDF von 10.15 bis 21.45 Uhr fast durchgehend. Das Sendevolumen im Fernsehen habe «mit bis zu 14 Stunden täglich fast olympische Dimensionen», sagte Sportkoordinator Ael Balkausky. Der Sender kündigte an: «Alle Entscheidungen mit deutschen Medaillenchancen gibt es live, im Fall paralleler Wettbewerbe in Form von Konferenzschalten.»

«Wir bieten erneut einer Reihe von olympischen Sportarten die große mediale Bühne, die sonst außerhalb von Olympia kaum zur Verfügung steht», sagte ZDF-Sportchef Thomas Fuhrmann. Das sei «eine Win-win-Situation» für Sport und Zuschauer.

Bei der Präsentation der Live-Übertragungen setzen beide TV-Sender auf Frauen. Esther Sedlaczek moderiert im Ersten, Katrin Müller-Hohenstein im Zweiten.

Das Erste setzt als Experten auf Frank Busemann (Leichtathletik), Julius Brink (Beachvolleyball), Fabian Hambüchen (Turnen) und Hannes Ocik (Rudern). Beim Zweiten sind im Einsatz: Ronny Ziesmer (Turnen), Kristina Vogel (Bahnrad), Ronald Raue (Kanu), Ludwig Korb (Klettern), Daniel Unger (Triathlon), Jonas Reckermann (Beachvolleyball) und Christian Keller (Schwimmen).

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
2. Liga: Perfekt: Weinzierl neuer Trainer beim 1. FC Nürnberg
Handy ratgeber & tests
Kolumne: Pixel 6a im Test: Googles neues Kompakt-Smartphone
Reise
Dublin zu Fuß: Fünf Spaziergänge durch Irlands Hauptstadt
People news
Leute: Kaley Cuoco über Flirt mit Johnny Galecki
Auto news
Trend zur Automatik: Viele Autofahrer schalten nicht mehr selbst
Internet news & surftipps
Krieg gegen die Ukraine: Selenskyj mischt sich in Twitter-Streit mit Elon Musk ein
People news
Leute: Kanye West mit Rassismus-Slogan auf der Fashion Week
People news
Tokio-Hotel-Sänger: Bill Kaulitz will sich verlieben
Empfehlungen der Redaktion
Regional bayern
Medien: ARD und ZDF bieten 300 Sendestunden: European Championships
Regional berlin & brandenburg
TV-Übertragung: Bobic-Aussagen zu Frauenfußball im TV irritieren ARD und ZDF
Leichtathletik
European Championships: Sportarten, Sender: Das Wichtigste zur EM in München
Sport news
EM in England: Für Fußball-Fans: Frauen-EM im Fernsehen und Stream
Sport news
Handball-Bundesliga: Handball: Mehr TV-Geld und kostenfreie Live-Spiele
Basketball
Basketball-EM: DBB-Boss vs. TV-Sender: Bleibt die Heim-EM in der Nische?
1. bundesliga
Ein Überblick für Fußball-Fans: Wo die Bundesliga im TV zu sehen ist - und was es kostet
Basketball
TV-Rechte: Basketball-EM: Deutsches Viertelfinale bei RTL zu sehen