Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Snowboardcrosser Nörl verletzt sich bei Sturz schwer

Martin Nörl gewann zuletzt zweimal den Gesamtweltcup im Snowboardcross. Nun gibt es einen folgenschweren Sturz.
Martin Nörl
Der Snowboarder Martin Nörler hat sich am Sprunggelenk verletzt. © Angelika Warmuth/dpa

Der zweimalige Snowboardcross-Gesamtweltcupsieger Martin Nörl hat sich im Training eine Fraktur des linken Sprunggelenks zugezogen. Er muss auf unbestimmte Zeit pausieren. Das teilte der Verband Snowboard Germany mit.

Nörl war im italienischen Cervinia ohne Fremdeinwirkung gestürzt. Wie es für den 30-Jährigen weitergeht, sollen die Ärzte des Verbands in den kommenden Tagen entscheiden.

In Cervinia findet von Samstag an der zweite Weltcup dieser Saison im Snowboardcross statt. Vizeweltmeister Nörl hatte zuletzt zweimal nacheinander den Gesamtweltcup gewonnen und war zum Auftakt des Winters im französischen Les Deux Alpes Zehnter geworden.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Briganti: Das Gold des Südens – Alle Infos zur Netflix-Historien-Serie
Tv & kino
Briganti: Das Gold des Südens – Alle Infos zur Netflix-Historien-Serie
Kirsten Dunst
Tv & kino
Brutal und realistisch: «Civil War» mit Kirsten Dunst
Michel Blanc
Tv & kino
«Es sind die kleinen Dinge»: Komödie mit Michel Blanc
Bitcoin
Internet news & surftipps
Rekordhoch oder Absturz: Wie geht es mit dem Bitcoin weiter?
Pixel 8a: Alle Gerüchte zum neuen Mittelklasse-Smartphone von Google
Handy ratgeber & tests
Pixel 8a: Alle Gerüchte zum neuen Mittelklasse-Smartphone von Google
Galaxy AI auch für ältere Samsung-Geräte: Das ist neu in One UI 6.1
Handy ratgeber & tests
Galaxy AI auch für ältere Samsung-Geräte: Das ist neu in One UI 6.1
Erste Meisterschaft
1. bundesliga
Internationale Pressestimmen zum Titel von Bayer Leverkusen
Mann mit Tattoos
Mode & beauty
Gestochen für immer? Wie Tätowierungen mit uns altern