Jocher fehlt nach Trainingssturz mehrere Wochen

Skirennfahrer Simon Jocher hat sich bei einem Trainingssturz im amerikanischen Beaver Creek eine Gehirnerschütterung sowie eine Lungen- und Rippenprellung zugezogen. Der 26 Jahre alte Sportsoldat vom SC Garmisch muss «mehrere Wochen» pausieren, wie der Deutsche Skiverband mitteilte.
Skirennfahrer Simon Jocher war auf einem guten Weg, sich unter den besten 20 zu etablieren. © Frank Gunn/The Canadian Press/AP/dpa

Bei den Abfahrten und dem Super-G an diesem Wochenende wird der Oberbayer auf jeden Fall fehlen. Mitte Dezember in Gröden sowie kurz vor Silvester in Bormio stehen für die Schnellsten der Alpinen noch zwei weitere Rennwochenenden in diesem Jahr an. 

«Der verletzungsbedingte Ausfall von Simon ist für das gesamte Team bitter», kommentierte Bundestrainer Christian Schwaiger den Rückschlag für den DSV. Jocher war im ersten Abfahrtstraining am Mittwoch gestürzt und hatte die folgende Nacht in einer Klinik verbracht. In den nächsten Tagen soll der Oberbayer nach Deutschland zurückkehren, wo weitere medizinische Untersuchungen anstehen. 

Mit Platz 17 in der Abfahrt sowie Rang 14 im Super-G war Jocher, der sich in diesem Winter unter den besten 20 etablieren will, stark in die Saison gestartet. Die halbe WM-Norm hat der Schongauer bereits erfüllt. Nach seinem Ausfall schrumpft das Aufgebot des Deutschen Skiverbandes für die Rennen auf der gefürchteten «Birds of Prey»-Piste an diesem Wochenende auf sechs Starter. Rückkehrer Thomas Dreßen führt die Herren-Riege an. 

© dpa
Weitere News
Top News
Job & geld
Kaum Handhabe: Streiks in Postzentren: Das gilt bei verspäteter Zustellung
Sport news
Sportpolitik: Nach IOC-Beschluss: Ukraine droht mit Olympia-Boykott
Tv & kino
RTL-Show: Schluck-Streit im Dschungelcamp - Claudia Effenberg ist raus
Tv & kino
Science-Fiction-Film: «Avatar 2» rutscht auf Weltrangliste auf fünften Platz vor
Internet news & surftipps
Bundesgerichtshof : Urteil: Amazon haftet nicht für sogenannte Affiliate-Links
Internet news & surftipps
Internet: Ermittler zerschlagen kriminelle Cyber-Gruppe
Internet news & surftipps
Internet: Facebook-Konzern Meta hebt Sperre für Trump auf
People news
Band: AnnenMayKantereit finden zivilen Ungehorsam legitim
Empfehlungen der Redaktion
Sport news
Ski alpin: Kilde mit nächster Speed-Show - Baumann knackt WM-Norm
Sport news
Weltcup: Neue Zwangspause für Alpin-Ass Dreßen
Regional bayern
Ski alpin: Skirennfahrer Ferstl Sechster in Gröden - Dreßen verletzt
Sport news
Ski alpin: Baumann Achter im Super-G - Kilde gewinnt Dauer-Duell
Sport news
Streif-Abfahrt: Ski-Coach stachelt Speed-Team an: «Haben andere Ansprüche»
Regional bayern
Wintersport: Ferstl stürzt, Schwaiger raus: Deutsche Ski-Asse frustriert
Sport news
Ski alpin: Deutsche Skifahrer verpassen Top-Platzierung - Kilde siegt
Regional bayern
Weltcup: Deutsche Skifahrer verpassen Top-Platzierung: Kilde siegt