Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Seitz gewinnt erste Qualifikation für Turn-WM

Die deutsche Rekordmeisterin Elisabeth Seitz hat die erste Qualifikation für die Turn-Weltmeisterschaften in Antwerpen gewonnen. Im Rahmen eines Ländervergleichs mit Belgien kam die 29 Jahre alte Stuttgarterin in Frankfurt/Main im Vierkampf aus Schwebebalken, Sprung, Boden und Stufenbarren auf 53,200 Punkte. 
Elisabeth Seitz
Turnerin Elisabeth Seitz nach einer Übung am Stufenbarren. © Rolf Vennenbernd/dpa

Zweite wurde die Belgierin Margaux Dandois mit 51,150 Zählern vor der ehemaligen Stufenbarren-Europameisterin Emma Malewski aus Chemnitz (51,050). Als dritte Deutsche übertraf Karina Schönmaier (Chemnitz) mit 50,350 Zählern die 50-Punkte-Marke. In der Teamwertung setzte sich die deutsche Riege mit 158,450 Punkten gegen Belgien (158,100) durch. 

Nach längerer Verletzungspause trat Sarah Voss aus Köln nur am Balken und am Boden an. Die ehemalige Schwebebalken-Weltmeisterin Pauline Schäfer-Betz (Chemnitz) musste wegen einer Fußprellung auf einen Start bei der internen Ausscheidung verzichten. Nach Angaben des Deutschen Turner-Bundes (DTB) wird die 26-Jährige jedoch zur abschließenden Qualifikation für die WM vom 30. September bis 8. Oktober beim Länderkampf am 9. September in Heidelberg antreten. 

Bei den Weltmeisterschaften in Antwerpen werden die Startplätze für die Olympischen Spiele im kommenden Jahr in Paris vergeben. Dafür ist im Mannschaftswettbewerb mindestens Platz zwölf nötig.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Mati Diop
Tv & kino
Berlinale 2024: Politisch bis zum Schluss
Filmpreise der Screen Actors Guild
Tv & kino
«Oppenheimer» räumt bei Hollywoods Schauspiel-Preisen ab
Mark Chapman
People news
Geschoss aus Waffe von Lennon-Attentäter wird versteigert
Google
Internet news & surftipps
Googles KI generiert keine Bilder von Personen mehr
Mobilfunkmast
Internet news & surftipps
Internetverband rechnet mit Zunahme des 5G-Datenverkehrs
Sundar Pichai
Internet news & surftipps
Google-Chef für globales KI-Regelwerk
Borussia Dortmund - TSG 1899 Hoffenheim
Fußball news
Rückschlag für Borussia Dortmund: 2:3 gegen Hoffenheim
Long Covid in Reha-Zentrum
Gesundheit
Gehirnnebel wohl durch Störung der Blutversorgung verursacht