Nach Kollaps: Alvarez im Synchron-Team nicht dabei

Synchronschwimmerin Anita Alvarez ist nach ihrem Kollaps nicht im Team-Finale bei den Weltmeisterschaften in Budapest gestartet.
Startet nicht im Team-Finale: Synchronschwimmerin Anita Alvarez. © Anna Szilagyi/AP/dpa

Die zweimalige Olympiasiegerin verfolgte den Auftritt ihrer acht Teamkolleginnen im Freiluftpool auf der Margareteninsel vom Beckenrand. Nach der Performance umarmte die 25-Jährige die anderen Schwimmerinnen aus den USA. Alvarez war unmittelbar nach ihrer freien Solo-Kür am Mittwoch im WM-Becken ohnmächtig geworden, untergegangen und von ihrer Trainerin Andrea Fuentes sowie einer weiteren Person gerettet worden.

Am Vortag hatte Fuentes noch offen gelassen, ob Alvarez das Team-Finale in der Freien Kür schwimmen kann oder nicht. Bezüglich des Gesundheitszustands ihrer Athletin hatte sie Entwarnung gegeben. «Die Ärzte haben alle Vitalwerte überprüft und alles ist normal: Herzfrequenz, Sauerstoff, Zuckerwerte, Blutdruck, usw. ... alles ist in Ordnung», schrieb Fuentes auf Instagram.

Das US-Team belegte den neunten Platz. Gold sicherte sich China. Silber ging an die Ukraine, Bronze an Japan.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Achtelfinale winkt: Addo feiert ersten WM-Sieg mit Ghana seit 2010
Internet news & surftipps
Telekommunikation: Handynetz-Betreiber: Weniger 4G-Funklöcher in Deutschland
Job & geld
Einbürgerung: Acht Schritte zur deutschen Staatsbürgerschaft
Das beste netz deutschlands
Messenger-Trick: So geht es: Whatsapp-Chat ohne Telefonbucheintrag
Tv & kino
Featured: Fall – Fear Reaches New Heights | Filmkritik: Hochmut kommt vor dem…
Internet news & surftipps
Datenschutz: Irland: 265 Millionen Euro Strafe gegen Facebook-Mutter Meta
Tv & kino
Neu in Kino: Die Filmstarts der Woche
Tv & kino
Hollywood: Antonio Banderas: Tom Holland wäre ein guter Zorro
Empfehlungen der Redaktion
Sport news
WM in Budapest: Nach Zwischenfall: Erleichterung bei Synchronschwimmern
Sport news
Synchronschwimmen: Nach Kollaps: Alvarez erwägt nächsten Start
Sport news
Schwimm-WM: Synchronschwimmerin Bojer mit Top-10-Ergebnis im Finale
Sport news
DSV: Aufwärtstrend bei Schwimm-WM: Positives Fazit mit Makeln
Sport news
Europameisterschaft in Rom: Gose schwimmt zu EM-Silber: «Ich bin einfach super happy»
Sport news
European Championships: Turnerinnen nach EM-Bronze im emotionalen Auf und Ab