Corona-Fälle: Kanada zieht Wasserball-Team zurück

25.06.2022 Kanada hat seine Wasserball-Mannschaft der Männer wegen mehrerer Corona-Fälle im Team aus der Weltmeisterschaft zurückgezogen.

Kanada musste sein Wasserball-Team wegen mehrerer Corona-Fälle zurückziehen. © Orestis Panagiotou/ANA/dpa

«Nach sorgfältiger Überlegung, auf Anraten des medizinischen Personals und nach einer offenen Diskussion mit den Athleten und dem offiziellen Covid-Verbindungsbeamten des Teams Kanada hat Wasserball-Kanada die schwierige Entscheidung getroffen, die Herrenmannschaft von der Teilnahme an den verbleibenden Wasserball-Wettkämpfen bei den Fina-Weltmeisterschaften in Budapest 2022 zurückzuziehen», heißt es in einer Erklärung von Wasserball Kanada.

Die Entscheidung sei getroffen worden, um die Gesundheit, die Sicherheit und das Wohlergehen der Teilnehmer kurz- und langfristig zu gewährleisten und zu schützen. Das Programm der Nationalmannschaft werde sich nun auf eine angemessene Erholung konzentrieren, bevor es sich auf die Vorbereitung künftiger Erfolge bei internationalen Veranstaltungen konzentriere, teilten die Kanadier mit.

Durch den Rückzug wird nun voraussichtlich mit Südafrika eines der schwächsten Teams des WM-Turniers in die Hauptrunde einziehen.

© dpa

Weitere News

Top News

Sport news

European Championships: Drei weitere EM-Titel für Bahnrad-Sportler

People news

Kriminalität: Salman Rushdie auf Bühne mit Messer angegriffen

Musik news

Street Parade 2022: Riesige Techno-Party nach Corona-Pause in Zürich

Tv & kino

Goldener Leopard: Überraschende Jury-Entscheidungen beim Filmfest Locarno

Job & geld

Geld vom Staat: Förder-Reform: Das müssen Sie für Ihre Sanierung wissen

Auto news

Porsche 911 „Sally Special“: Comic-Carrera wird Wirklichkeit

Internet news & surftipps

«Lohnfindungsprozess»: Verdi ruft Beschäftigte bei Amazon zum Streik auf

Internet news & surftipps

Unternehmen: Südkoreas Präsident begnadigt Samsung-Erbe

Empfehlungen der Redaktion

Sport news

WM in Ungarn: Deutsche Wasserballer verlieren auch gegen Kroatien

Eilmeldungen

Fina: Russen und Belarussen schwimmen als neutrale Athleten

Sport news

Schwimm-Weltmeisterschaften: Auch PCR-Test positiv: WM-Aus für Wasserspringer Wesemann

Eilmeldungen

Krieg in der Ukraine: Russland nicht mehr erwünscht: Die Folgen im Weltsport

Sport news

Schwimmen: Doch eine Schwimm-WM in diesem Jahr: Budapest springt ein

Sport news

Schwimmen: Liga-Ausfall wegen Kriegs: Schwimmern entgehen Einnahmen

Sport news

Weltmeisterschaft: Deutsche Wasserballer siegen erstmals bei WM in Ungarn

Sport news

WM in Ungarn: Deutsche Wasserballer verlieren letzte Vorrunden-Partie