Nächster Corona-Fall: Sagan beendet Tour de Suisse

Der dreimalige Straßenrad-Weltmeister Peter Sagan ist zum dritten Mal in 18 Monaten positiv auf Corona getestet worden und musste daher die Tour de Suisse vor der Schlussetappe beenden.
Der Slowake Peter Sagan (M) jubelt über seinen Sieg auf der dritten Etappe der Tour de Suisse. © Gian Ehrenzeller/KEYSTONE/dpa

«Ich habe keine Symptome und fühle mich gut, aber ich muss das Rennen beenden», schrieb der Slowake auf Twitter. Damit wird es für den Radstar mit Blick auf die am 1. Juli beginnende Tour de France knapp.

Vor Sagan, der die dritte Etappe der Schweiz-Rundfahrt gewann, hatten bereits mehr als 40 Fahrer das Rennen wegen der Corona-Welle beenden müssen.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Nationalmannschaft: «Raue» Adventszeit: DFB-Boss fordert Antworten nach WM-Aus
People news
Internet: Twitter sperrt Kanye West erneut
Reise
Gestörte Zugverbindungen: Bahnstreik in Frankreich bremst Verkehr nach Deutschland aus
Musik news
Musik: Mariah Carey und Wham! erobern die Charts
People news
Leute: Sänger Marc Marshall trägt jetzt Regenbogenbart
Handy ratgeber & tests
Featured: Waagen-Apps für Apple Watch: Diese synchronisieren sich mit dem iPhone
Das beste netz deutschlands
Warntag: Ist Cell Broadcast auf Ihrem Smartphone aktiv?
Auto news
Auf dem Prüfstand: ADAC: Synthetische Kraftstoffe im Test ohne Probleme
Empfehlungen der Redaktion
Sport news
Tour de Suisse: Ex-Tour-Champion Thomas gewinnt die Schweiz-Rundfahrt
Sport news
Corona-Fälle: Zwei Frauen-Teams steigen bei Tour de Suisse aus
Sport news
Radsport: Tour: Kopenhagen-Premiere, Corona-Sorgen und Slowenen-Duell
Sport news
Radsport: Corona sorgt für Alarmstimmung - Wird die Tour zur Lotterie?
Sport news
Tour de France: Kopenhagen-Premiere, Corona-Sorgen und Slowenen-Duell
Sport news
Zwei Wochen vor Tour-Start: Zahlreiche Corona-Fälle: Sommerwelle trifft den Radsport
Sport news
DM-Start abgesagt: Wieder Corona: Schachmann muss um Tour-Teilnahme bangen
Sport news
Generalverdacht: Schachmann: Radsport hat unter Ullrichs Toursieg gelitten