Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

NHL-Trainer der Minnesota Wild muss gehen

Sieben Niederlagen in Serie, nur fünf Siege aus 19 Spielen - die NHL-Saison der Minnesota Wild läuft nicht. Die Konsequenz: Ein Trainerwechsel.
Minnesota Wild
Nach zu vielen Niederlagen muss der NHL-Coach der Minnesota Wild gehen. © Duane Burleson/AP/dpa

Die Minnesota Wild haben sich nach 14 Niederlagen in den ersten 19 Saisonspielen der NHL von Trainer Dean Evason getrennt. Auch Co-Trainer Bob Woods muss gehen, gab Manager Bill Guerin bekannt.

John Hynes soll die Mannschaft übernehmen und heute vorgestellt werden, er war zuletzt für die Nashville Predators zuständig und seit Ende Mai ohne Trainer-Job.

Die Wild haben zuletzt sieben Partien in Serie in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga verloren. Evason war in seiner vierten Saison bei den Wild, er hatte das Amt im Februar 2020 als Nachfolger von Bruce Boudreau übernommen. 

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Nicolas Godin
Musik news
Air: «Keine Mittelklasse mehr in der Musikindustrie»
Elle Macpherson
People news
Elle Macpherson erstmals seit 14 Jahren auf dem Laufsteg
Prinzessin Kate
People news
Prinzessin Kate erstmals wieder in Öffentlichkeit gesehen
Per Doppeltipp das Display ausschalten
Das beste netz deutschlands
Per Doppeltipp das Display ausschalten
KI wird auch das Reisen verändern
Das beste netz deutschlands
KI wird auch das Reisen verändern
Apple-Logo
Internet news & surftipps
EU-Kommission: Milliarden-Strafe gegen Apple
Samantha Kerr
Fußball news
Fußball-Star Kerr bestreitet rassistische Beleidigung
Folgt auf die Flugscham der Zugstolz?
Reise
Folgt auf die Flugscham der Zugstolz?